Weitere Artikel
Top-Personalie

Neuer Chef für die Schadow Arkaden

Jan Schnatmann wird mit dem bevorstehenden Jahreswechsel 2020 neuer Geschäftsführer der heingrund Immobilien-Verwaltungs GmbH und verantwortet somit das Einkaufszentrum Schadow Arkaden in der Düsseldorfer City.

Der 32-Jährige tritt damit die Nachfolge von Harald Feit an, der die Geschicke der Schadow Arkaden seit ihrer Eröffnung im Mai 1994 lenkte. Zuvor fungierte Schnatmann rund drei Jahre als Managing Director der Galeria Kaufhof an der Königsallee in der NRW-Landeshauptstadt.

Patrick Ludwig aus der Geschäftsführung der Rheinische Post Mediengruppe: „Die gesamte Einzelhandels-Branche, aber insbesondere auch der Standort rund um die Königsallee ist derzeit im Umbruch. Mit seiner dynamischen, hochkompetenten Art und seinen zielgerichteten Ideen wird Herr Schnatmann die Schadow Arkaden durch die aktuellen Herausforderungen für den stationären Einzelhandel führen und erfolgreich für die Zukunft aufstellen.“

Harald Feit wird mit seiner Expertise bis zu seinem offiziellen Ausscheiden am 30.06.2020 als Ratgeber zur Verfügung stehen und den Übergang begleiten.

Die Schadow Arkaden sind seit ihrer Eröffnung im Jahr 1994 eines der bekanntesten Shoppingcenter im Herzen der Düsseldorfer Innenstadt. Auf drei Verkaufsebenen mit mehr als 17.500 Quadratmetern Einzelhandelsfläche finden sich 60 Fachgeschäfte, dazu Gastronomie-Angebote sowie rund 1.000 Parkplätze. Verwaltet wird das Center von der Rheingrund Immobilien Verwaltungs-GmbH, einer 100 % Tochter der Rheinische Post Mediengruppe.

(Redaktion)


 


 

Schadow Arkaden
Königsallee
Immobilien-Verwaltungs GmbH
Jens Schnatmann
Harald Feit
Düsseldorfer City

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Schadow Arkaden" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: