Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Neue „Klimaradtour“ in Düsseldorf

Auch Europas größte grüne Hausfassade am Kö Bogen II liegt an der Strecke der Klimaradtour durch Düsseldorf

Pünktlich zur Fahrradmesse „Cyclingworld Europe 2022“ bietet die Landeshauptstadt Düsseldorf eine neue und rund 20 Kilometer lange Fahrradtour in Düsseldorf an. An der Strecke liegen nachhaltige Bauprojekte wie Europas größte grüne Hausfassade am Kö Bogen II, Urban Gardening-Projekte und neue Mobilitätsangebote wie der im Bau befindliche Fahrradparkturm oder eine der ersten Mobilitätsstationen, die noch in diesem Jahr in Düsseldorf fertig gestellt wird.

Die Klimaradtour des Amtes für Verkehrsmanagement in Zusammenarbeit mit dem Amt für Umwelt- und Verbraucherschutz ist für Groß und Klein befahrbar. Sie soll Wissen vermitteln, neue Projekte vorstellen und Menschen dazu motivieren, das Klima zu schützen. „Mit der Klimaradtour Düsseldorf können sich Interessierte nicht nur sportlich betätigen und Düsseldorf auf dem Fahrrad erleben, sondern gleichzeitig Neues zu den Themen Klimaschutz und Klimaanpassung in Düsseldorf lernen“, erläutert Mobilitätsdezernent Jochen Kral. „Genau wie die Touren D, die zehn beliebten Radtouren in Düsseldorf, ist die Klimaradtour für alle auch eigenständig befahrbar. Nähere Informationen gibt es online“, so Florian Reeh, Leiter des Amtes für Verkehrsmanagement.

Kostenlose geführte Klimaradtouren inklusive freiem Eintritt zur Cyclingworld

Parallel zur diesjährigen Fahrradmesse Cyclingworld, die von Freitag, 18. März, bis Sonntag, 20. März, auf dem Areal Böhler stattfindet, bietet die Landeshauptstadt auch geführte Klimaradtouren an folgenden Terminen kostenlos an:

Samstag, 19. März, 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Samstag, 19. März, 15:00 bis 18:00 Uhr

Treffpunkt ist jeweils eine Viertelstunde vor Tourbeginn auf dem Gustaf-Gründgens-Platz vor dem Haupteingang des Düsseldorfer Schauspielhauses. Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich und ab sofort hier möglich. Die Teilnehmerzahl pro Rundfahrt ist auf maximal 15 Personen begrenzt. Alle Teilnehmenden der geführten Klimaradtouren erhalten am Ende freien Eintritt zur Messe Cyclingworld.

Weitere Einzelheiten zur Klimaradtour gibt es hier.

Bildquellen

  • Kö_Bogen_II: Landeshauptstadt Düsseldorf / Amt für Verkehrsmanagement
Anzeige

Aktuell

Tim Dup gilt als Wunderkind des französischen Chansons. Wieso er diesen Titel trägt, zeigte er am Auftaktabend des Frankreichfests im Innenhof des Düsseldorfer Rathauses....

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

Im Alltag verbergen sich viele verschiedene Stressfaktoren, sowohl im Beruf als auch Privat. Die Zahlen von psychischem Stress steigen von Jahr zu Jahr an...

Aktuell

Der Verbraucherpreisindex für Nordrhein-Westfalen ist von Juni 2021 bis Juni 2022 zwar um 7,5 Prozent gestiegen, aber gegenüber dem Vormonat Mai 2022 um 0,1...

Aktuell

„DIE GROSSE Kunstausstellung NRW“ im Kunstpalast und im NRW-Forum läuft auf Hochtouren. „Allein in der Langen Nacht der Museen hatten wir 7.000 Besucher“, berichtet...

Aktuell

Bis Ende 2022 soll für Düsseldorf ein Masterplan für das Handwerk entstehen. Dazu haben Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller, Vertreter der Handwerkskammer Düsseldorf und der...

Weitere Beiträge

Aktuell

Düsseldorf setzt beim Transport von Gegenständen zukünftig auch auf Lastenräder: Am Technischen Rathaus am Hennekamp ist gestern ein Lastenrad-Automat in Betrieb gegangen. Dort können...

Aktuell

Das Dialogverfahren zur Zukunft der Kö geht in die nächste Runde. Am Mittwoch, 15. Dezember, sind erneut alle Interessierten eingeladen, sich bei einer digitalen...

Aktuell

Bereits jetzt sind die Radwege in Düsseldorf weitestgehend mit dem landesweit einheitlichen rotweißen Wegweisesystem des Radverkehrsnetzes NRW ausgestattet. Um die Landeshauptstadt für den Radtourismus...

Aktuell

Der Heinrich-Heine-Platz erhält eine weitere Chance. Stadt Düsseldorf und die Carschhaus-Besitzer Signa stellten die neuesten Pläne für eine Umgestaltung vor. Aus der Öde soll...

Aktuell

Bereits 2019 hat der Rat der Landeshauptstadt beschlossen, dass Düsseldorf bis zum Jahr 2035 klimaneutral werden soll. Dazu wurde nun die Potentialstudie „Merit Order...

Anzeige