Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Leben Live Glossen & Co.

Glossen & Co.

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Das Bundeskriminalamt kann nicht rechnen

Immer wieder fragen Journalisten unseren Kolumnisten Peter Jamin, wie viele Vermisste denn insgesamt in Deutschland in einem Jahr bei der Polizei registriert werden. Man sollte ja denken, dass die Polizei das am besten weiß. Früher wusste das Bundeskriminalamt in Wiesbaden die Zahlen, sagt Jamin, der einer der wenigen Experten für das Thema „Vermisst“ in Deutschland ist - heute können die Beamten dort das nicht mehr ausrechnen.  mehr…
Was wollen sie uns sagen? Sterne, himmlisch!

Quergedacht: Die Tuchel-Kolumne

Was die Sterne sagen

Im alten Rom ergründeten Auguren aus dem Flug und dem Geschrei der Vögel, ob ein geplantes Unternehmen den Segen der Götter haben würde. Dschinghis Khan soll auf Anraten seines Astrologen seine Kriege beendet haben. Ein krisenfester Job, Denn bis heute sind Sternendeuter Ratgeber auf höchster Ebene.  mehr…

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

#2018 Ende mit Sex!

Unser Kolumnist Peter Jamin hat sich für das Neue Jahr viel vorgenommen. Die Redaktion wünscht ihm alles Gute und vor allem einen eisernen Willen...  mehr…
Ja wo knattern sie denn: Als der Weihnachtsmann noch als Biker daherkam...

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Der Weihnachtsmann ist weg

Unser Kolumnist Peter Jamin schickt seit Jahren seinen Freunden, Bekannten und Arbeitsbekanntschaften zum Fest eine Weihnachtsgeschichte. In diesem Jahr geht es ihm um das Schicksal des...  mehr…
Es muss ja nicht immer der Weg zur Hölle sein...

Serie Business-Notizen / Folge 3

Noch 148 Vorsätze checken und schnell das neue Jahr retten

Soll ich gute Vorsätze fürs neue Jahr fassen oder soll ich es lieber gleich bleiben lassen? Wie guten Vorsätzen Taten folgen können, erfahren Sie hier.  mehr…
For ever young: HF - bald mit Oscar?

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Nominiert: Politik-Oscar für HF

Ein erstes Weihnachtsgeschenk ist jetzt bei dem Düsseldorfer Kommunikationsexperten Helmut Fleischer eingetroffen: eine Nominierung für den begehrten "Politikaward" des Magazins...  mehr…
 Rosen vergehen, Worte bestehen... (Katzen jammern? die Red.)

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Prüss’ und Heines Katzenjammer

In Düsseldorf spürt man ja selten etwas vom großen Geist des Dichters Heinrich Heine. Eher geht es da um Fortuna, Kö und Schwarzbrotwalnussstangen von Bäcker Hinkel. Warum sollten die Bürger der...  mehr…
Ratgeber reichlich - für alle Wehwehchen, Lebenslagen, Altersklassen...

Quergedacht: Die Tuchel-Kolumne

Ratschläge sind auch Schläge

Wenn es kalt wird, erinnern uns Experten daran, Handschuhe und Schal anzuziehen, die Winterreifen aufzuziehen und uns gegen Influenza impfen zu lassen  mehr…
Er flitzt so flott, man sieht ihn kaum. Empfehle: Flucht hinter den Baum. Das musste jetzt mal gereimt werden... (die Red.)

Abseits aller Vernunft – Die Sportglosse

Mehr „Danke“ als Bitte: Kommunikation im Stadtwald

Wir haben an dieser Stelle schon mehrfach über Begrüßungsrituale unter Sportlern und Spaziergängern philosophiert. Seit vergangener Woche ist eine ganz neue, bislang unbekannte Variante dazu gekommen.  mehr…
Zerrissenheit - so lautet der Titel des Heine-Denkmals, dass Bildhauer Bert Gerresheim für Düsseldorf schuf. Passt irgendwie zur Preis- bzw. Nichtpreisverleigung...

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Mit Peter Handke versöhnen

Düsseldorfs umstrittener "Heine-Preis-Träger" Peter Handke hat am 6. Dezember Geburtstag. Er wird 75 Jahre alt, und das ist doch sicherlich ein Grund zu gratulieren, meint unser Kolumnist Peter Jamin.  mehr…

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Der Millionär und die Stewardess von AirBerlin

Bald ist Weihnachten. Millionen Menschen werden fröhlich feiern. Doch das ist nur die offizielle Version dieses christlichen Traditionsfestes. Hinter den glitzernden Kulissen sieht es echt mies aus,...  mehr…
Her mit der BDP - Jamins Weihnachtswunsch?

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Wir brauchen eine Bundesdigitalpolizei

Wie schlecht Digital-Deutschland aufgestellt ist, merkt man nicht nur am geringen Ausbau des Glasfasernetzes und am lahmen Internet. Vor allem werden wir nicht vor Digital-Gauner geschützt, meint...  mehr…
 Raus damit! Sich ohne Trennungsschmerz von Dingen trennen.

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

#DownShopping an Heiligabend

Die Diskussion um den einkaufsfreien Heiligabend kommt doch sehr gelegen. Wir werden in diesem Jahr rechtzeitig daran erinnert, dass es wieder ein W-Fest gibt. Und dass man #Geschenke und...  mehr…
So ganz gehört die Gans nicht zu uns... Oder sind wir doch ein Einwanderungsland? Fragen Sie mal Frau Tuchel  ;-) (die Red.)

Quergedacht: Die Tuchel-Kolumne

Tiere sind die neuen Frauen

So lautete eine politisch und biologisch nicht korrekte Aussage der wissenschaftlichen Tagung „Textwelten und Tierwelten“ an der Universität zu Bologna, an der ich im Oktober teilnahm. Dieser Satz...  mehr…
Noch kein Geschen? Jamin hilft!

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Originelles Weihnachtsgeschenk: Die Damenhandtasche für den Herrn

Ja, jetzt müssen wir uns allmählich wieder Gedanken über originelle Weihnachtsgeschenke machen. Und das ist gar nicht so einfach, meint unser Kolumnist Peter Jamin  mehr…
MeToo aktuell auf allen Kanälen...

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

#MeToo in der #EU

Man hat den Eindruck: Sexualstraftäter gibt es nicht nur in Amerika und Deutschland. Es gibt schon lange #MeToo in der #EU, meint unser Kolumnist. Man hat nur die Hinweise gerne ignoriert, weil man...  mehr…

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Große Liebe aus dem Internet

Internet-Dating wird immer beliebter. Männer und Frauen suchen hier das große Glück. Und erleben manchmal echte Überraschungen, meint unser Kolumnist.  mehr…
Plakate von Niklaus Troxler, fotografiert von Ulrike Liedtke

Der Kulturspaziergang

Jazz’n’more - Plakate

Der Schweizer Grafiker Niklaus Troxler begann1966 Jazzkonzerte in seiner Heimatstadt Willisau zu organisieren. Daraus wurde das internationale „Jazzfestival Willisau“, welches er von 1975 bis 2010...  mehr…
Nicole Niewiadomski

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Start-up mit Metripolist

Wir leben in Start-up-Zeiten. Altdeutsch: Gründerzeiten. Viele Junge beweisen, dass sie mindestens genau so gut, wenn nicht gar besser als die Alten sind, meint unser Kolumnist.  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: