Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Leben Live Glossen & Co.

Glossen & Co.

Hilfreiche Idee: Luisa hilft Frauen in Bedrängnis

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Da werden sie geholfen: Ist Luisa hier?

Vor einige Tagen las ich in einer Tageszeitung meiner Lieblingswohnstadt Düsseldorf einen interessanten Hinweis. Auf der "Größten Kirmes am Rhein" könnten sich Frauen und Mädchen, die sich belästigt fühlen, an das Personal in den Bierzelten wenden. Der Hilferuf ist eine Frage: Ist Luisa hier?  mehr…

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Von Glück und Unglück mit der Kirmes

Den Menschen in meinem Lieblingswohnstadtteil Oberkassel in meiner Lieblingswohnstadt Düsseldorf wird einmal im Jahr die "Größte Kirmes am Rhein" beschert. Sie steht von heute an, also von Freitag, dem 12. bis zum Sonntag, dem 21. Juli, in den Rheinwiesen in Oberkassel gegenüber der Düsseldorfer Altstadt. Eine Riesenveranstaltung vor historischer Häuserkulisse.  mehr…

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Kraftfutter für Träume vom Ferienhaus

Es ist wieder Sommer-, es ist wieder Ferien-Zeit. Da träumen wir uns in den Urlaub und gerne auch von einem eigenen Ferienhaus.  mehr…

Quergedacht: Die Tuchel-Kolumne

Hoffentlich kommt der „falsche“ DHL-Zusteller

Wie ein Paket auf eine teure Reise ging und immer noch nicht ankam.  mehr…
Freizeitvergnügen, spaßvolle Mobilität - und ein Hauch von Gefahr:

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Roller-Raser auf dem Bürgersteig

Gestern saß ich auf der Terrasse des Bazzar Caffe hinter dem Carsch-Haus und beobachtete einen jungen Mann, der mit einem Elektroroller fröhlich und mit hoher Geschwindigkeit seine Runden drehte. Die...  mehr…
Heike Werner wandert nicht nur gerne am Strand von Sylt (und hat ein Buch dazu gemacht) - sie sammelt bei ihren Spaziergängen auch Plastik ein.

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Jede Woche eine Plastikkarte essen

"Würden Sie eine Kreditkarte essen?", fragte jüngst der Umweltjournalist Franz Alt auf seiner Website Sonnenseite.com. Er wollte damit auf ein Problem aufmerksam machen, das seit langem die ganze...  mehr…
Buchhändler und Antiquar Patrice Daras an seinem Stand auf dem Trödel- und Antikmarkt Aachener Platz in Düsseldorf-Bilk beim Schätzen eines Buchanini-Buches.

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Der Trödelmarkt als Bücher-Treff

Vor einiger Zeit war ich wieder einmal auf dem Trödelmarkt in meiner Lieblingswohnstadt Düsseldorf. Ich mag Trödelmärkte. Sie erinnern mich an meine Besuche in Paris. Trödelmarkt Ciligncour zum...  mehr…
...und wer ist eigentlich der Krawattenmann neben Jamin?

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Reklame für mich selber, Folge 2

In dieser Woche war ich so eingespannt für die Präsentation meines neuen Buches "Ohne jede Spur. Wahre Geschichten von vermissten Menschen", dass ich den Kopf nicht frei habe für ein anderes...  mehr…
Die Queen und ihr frischgebackener  Brotschafter

Wes Brot ich ess...

Christian Lindner ist quasi Unesco-Botschafter!

Die Königin kommt aus Duisburg, ihr Botschafter aus dem benachbarten Düsseldorf: Das deutsche Brot hat seit einigen Tagen eine neue Doppelspitze! Die Brotkönigin heißt Melissa, der Brotbotschafter...  mehr…
Chaos-Straße in Leipzig...

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Holt Geisel das Chaos ins Rathaus?

Kommt mit ihm jetzt das Chaos? Dr. Norbert Menke heißt ein neuer Mann fürs Rathaus in meiner Lieblingswohnstadt Düsseldorf. Er war seit April 2014 Vorsitzender der Geschäftsführung der Leipziger...  mehr…
Gesünder als Zigaretten: Literatur aus dem Automaten

AUS DER BAHN

Analoges Lesen: Wieder voll im Trend

Diesen Monat in der Bahn bemerke ich einen schönen Umstand: Um mich herum lesen die Leute in echten Büchern, die aus Papier gefertigt wurden. Ein schöner Anblick – und so viel leiser als das übliche...  mehr…
.... und das Porträt auf dem Cover ist deutlich prägnanter als das Autorenfoto in der Kolumne. Wir sollten das mal auswechseln. Die Red.

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Reklame für mich selbst

Heute mache ich gerne einmal Reklame in eigener Sache. Für mein neues Buch "Ohne jede Spur - Wahre Geschichten von vermissten Menschen". Für meinen kommenden Besuch in der ZDF-Talkshow "Markus Lanz"...  mehr…
Jamin wahlomatisch - Grün hat die Nase knapp vorn.

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Mein Wahl-O-Mat stimmt für die Grünen

In diesem Jahr hat ein Automat meine Stimme für eine Partei der Europawahl ausgesucht. Der Wahl-O-Mat der Bundeszentrale für politische Bildung.  mehr…
Parkgebühren fürs Fahrrad? Schnapsidee vom CDU-Verkehrsexperten!

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

CDU-Radsherr Hartnigk auf Talfahrt

Ist der irre? Ich krieg 'nen Lachkrampf! Da hat er sich zum Deppen gemacht. Allein sein Vorschlag disqualifiziert ihn!  mehr…
Achtung, Brautstrauß - Autokorso naht!

Quergedacht: Die Tuchel-Kolumne

Wir feiern, feiern, feiern auf der Autobahn

Hochzeitsfotos müssen nicht unbedingt im Grünen gemacht werden. Neuerdings werden Fotos vom schönsten Tag des Lebens zwischen Mittelstreifen und Leitplanke geschossen, begleitet von Salutschüssen und...  mehr…
Ehrenworte: Jens Prüss signiert - und lächelt verschmitzt.

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Ehrenworte von Autor Jens Prüss

In dieser Woche wurde mein Freund, der Düsseldorfer Schriftsteller Jens Prüss, geehrt. Für seine Lebensleistung, der deutschen Sprache immer wieder saftig gewürzte Kritik und ordentliche Prisen Humor...  mehr…
Düsseldorf hat keinen Platz für Rassismus

AUS DER BAHN

Fremdschämen: Wenn biedere(?) Landsleute entgleisen...

Diesen Monat macht es mir keine Freude die Kolumne zu schreiben. Viel schlimmer, es ist ein bedrückendes Gefühl zwischen Fremdscham und Wut. Erst kürzlich bin ich Zeugin von offensichtlicher...  mehr…
Frank Elstner im Gespräch mit Peter Jamin, Mensch der Woche

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Elstner ist der "Mensch des Jahres"

Vor einigen Tagen las ich über die Erkrankung von Frank Elstner. Der sympathische TV-Star ist an Parkinson erkrankt. Mich berührt sein Schicksal, hatte ich doch schon mehrere intensive und...  mehr…
ehr davon - uns Kolumnist bezieht Stellung für Greta und die vielen tausend Schüler...

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Mehr Schuleschwänzen gegen Klima-Tote

Ich habe das Gefühl, dass die meisten Menschen die Warnungen vor dem Klimawandel ignorieren. Sie fühlen sich nicht angesprochen, wenn die 16-jährige Schülerin Greta Thunberg aus Schweden und die...  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: