Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Kolumnen Peter Jamin

Peter Jamin

Jamin wahlomatisch - Grün hat die Nase knapp vorn.

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Mein Wahl-O-Mat stimmt für die Grünen

In diesem Jahr hat ein Automat meine Stimme für eine Partei der Europawahl ausgesucht. Der Wahl-O-Mat der Bundeszentrale für politische Bildung.  mehr…
Parkgebühren fürs Fahrrad? Schnapsidee vom CDU-Verkehrsexperten!

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

CDU-Radsherr Hartnigk auf Talfahrt

Ist der irre? Ich krieg 'nen Lachkrampf! Da hat er sich zum Deppen gemacht. Allein sein Vorschlag disqualifiziert ihn!  mehr…
Ehrenworte: Jens Prüss signiert - und lächelt verschmitzt.

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Ehrenworte von Autor Jens Prüss

In dieser Woche wurde mein Freund, der Düsseldorfer Schriftsteller Jens Prüss, geehrt. Für seine Lebensleistung, der deutschen Sprache immer wieder saftig gewürzte Kritik und ordentliche Prisen Humor untergejubelt zu haben.  mehr…
Frank Elstner im Gespräch mit Peter Jamin, Mensch der Woche

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Elstner ist der "Mensch des Jahres"

Vor einigen Tagen las ich über die Erkrankung von Frank Elstner. Der sympathische TV-Star ist an Parkinson erkrankt. Mich berührt sein Schicksal, hatte ich doch schon mehrere intensive und...  mehr…
ehr davon - uns Kolumnist bezieht Stellung für Greta und die vielen tausend Schüler...

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Mehr Schuleschwänzen gegen Klima-Tote

Ich habe das Gefühl, dass die meisten Menschen die Warnungen vor dem Klimawandel ignorieren. Sie fühlen sich nicht angesprochen, wenn die 16-jährige Schülerin Greta Thunberg aus Schweden und die...  mehr…
Ob Zweirad oder Allrad: Jede/r) Verkehrsteilnehmer*in kann lästig oder gar gefährlich werden...

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Gefährliche Raudis im Straßenverkehr

Sie erschrecken Passanten und andere Verkehrsteilnehmer. Sie gefährden das Leben von Mitmenschen. Die Raudis im Straßenverkehr. Immer häufiger kann man Autofahrer*innen und Radfahrer*innen...  mehr…
Der Tod - Anlass für Gedenken, für Sinnsprüche, fürs Sinnieren. Und integraler Bestandteil des Lebens...

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

So schön kann das Sterben sein!

Das Sterben ist ja für die meisten Menschen kein schönes Thema. Eigentlich will man sich mit dem Sterben - und den Folgen - nicht befassen. Doch unser Kolumnist Peter Jamin verspricht: man kommt...  mehr…
Hommage an Tilly in der Financial Times: Aktuelle Politk, aufgespießt.

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Narren-Freiheit benötigt Mut

Der Düsseldorfer Heine-Kreis, dem auch unser Kolumnist Peter Jamin angehört, hat in dieser Woche seine "Auszeichnung für Zivilcourage" an den Künstler, Karnevals-Satitiker und Wagenbauer Jacques...  mehr…
Seit Wochen Vermisst: Rebecca

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Über Rebecca und andere Vermisste

Wo ist Rebecca? Diese Frage beschäftigt seit Wochen ganz Deutschland. Nicht zuletzt hat die Bild-Zeitung dazu beigetragen. Es vergeht kaum ein Tag, an dem das Boulevard-Blatt nicht über den Stand der...  mehr…
Zweifel mit der Zeit, dann....  ja, was dann?

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Im Zweifel den Tag vertrödeln

Unser Kolumnist Peter Jamin zweifetl nicht gerne an sich und der Welt. Darum trifft er meist ganz schnell Entscheidungen auch auf die Gefahr hin, dass es die falschen sind.  mehr…
In Düsseldorf wird der Seniorenrat gewählt - die öffentliche Informationspolitik ist für Senior Jamin mehr als dürftig.

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Wahlblockade der Seniorenratswahl

Karneval ist vorbei. Jetzt wird es wieder ernst: Die Seniorenratswahl in meiner Lieblingswohnstadt Düsseldorf steht an, schreibt unser Kolumnist Peter Jamin. Wer sich intensiver mit dem Thema...  mehr…
Karneval im Fernsehen - für Jamin wohl nicht zum gern sehen.

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Lustiges Karneval im Fernsehen

Am Donnerstagmorgen sah sich unser Kolumnist Peter Jamin die Berichte im WDR Fernsehen über die Altweiber-Veranstaltungen u.a. in Düsseldorf und Köln, Bonn an. Als er die Reporter hörte, vergaß er,...  mehr…
Pfadfinderwelt: Mehr als nur Romantik am Lagerfeuer

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Jeden Tag eine gute Tat

In diesen Tagen, genau am 22. Februar, erinnern die deutschen Pfadfinder an ihren Gründer: Lord Robert Baden Powell organisierte 1907 das erste Zeltlager in Großbritannien. Unser Kolumnist Peter...  mehr…
Fünfmal B! Bus - Bahn - Bike - Battle - Bundestag: Thomas Jarzombek

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Thomas Jarzombek fährt Fahrrad

Seit knapp zwei Wochen fährt der Düsseldorfer CDU-Bundestagsabgeordnete Thomas Jarzombek öffentlich Fahrrad. Jeden Tag postet er auf seiner Facebook-Seite unter dem Hashtag #4B, was er mit dem...  mehr…
Peter Jamin: Journalist? Kolumnist? Blogger? Alles zusammen oder jeweils vereinzelt?

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Etikettenschwindel: Aus "Kolumne" wurde "Blog"

Alle lesen Blogs – über Mode, Kino, Liebe oder Hunde. Unser Kolumnist Peter Jamin schreibt heute darüber, warum er seine Kolumne "Auf einen Cappuccino" auch Blog nennen könnte.  mehr…

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Stern-Kolumnist Jörges, der Träumer

Jetzt hat sich auch der Stern-Kolumnist Hans-Ulrich Jörges mit dem Abschied des grünen Politikers Robert Habeck von Facebook und Twitter befasst. Wo Habeck ist, ist vorn, schreibt Jürgens. Damit ist...  mehr…
Moderne böhmische Küche im Café Imperial in Prag

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Im Kaffeehaus die Zeit totschlagen

Ich bin in Prag, schreibt unser Kolumnist Peter Jamin. Ich habe mir für meinen ersten Abend einen Tisch im "Café Imperial" bestellt. Das ist eines der Kaffeehäuser mit Tradition in der Hauptstadt der...  mehr…
Gekniffen statt standfest zu bleiben: Robert Habeck

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Habeck fehlt das Stehvermögen

Der Grünen-Politiker Robert Habeck hat seine Accounts auf Twitter und Facebook geschlossen. Unser Kolumnist Peter Jamin findet, dass das ein Fehler ist. Ein Politiker sollte nicht auf diese wichtigen...  mehr…
Satire oder verblödender Blödsinn? Unser Autor (früher einmal auch Tageszeitungsredakteur, sic!) senkt den Daumen über die ARD-Serie.

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

ARD-Serie macht aus Tages- eine Lügenpresse

Das neue Jahr fängt ja gut an: In diesen Tagen wirbt die ARD für ihre Fernsehserie "Labaule & Erben“ - eine Verunglimpfung der Tagespresse in Deutschland, meint unser Kolumnist Peter Jamin. Das trübe...  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: