Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Kolumnen Peter Jamin

Peter Jamin

Seit Wochen Vermisst: Rebecca

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Über Rebecca und andere Vermisste

Wo ist Rebecca? Diese Frage beschäftigt seit Wochen ganz Deutschland. Nicht zuletzt hat die Bild-Zeitung dazu beigetragen. Es vergeht kaum ein Tag, an dem das Boulevard-Blatt nicht über den Stand der Ermittlungen der Polizei berichtet. Unser Kolumnist, Peter Jamin, seit Jahrzehnten Vermisst-Experte, ordnet die Informationen ein wenig.  mehr…
Zweifel mit der Zeit, dann....  ja, was dann?

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Im Zweifel den Tag vertrödeln

Unser Kolumnist Peter Jamin zweifetl nicht gerne an sich und der Welt. Darum trifft er meist ganz schnell Entscheidungen auch auf die Gefahr hin, dass es die falschen sind.  mehr…
In Düsseldorf wird der Seniorenrat gewählt - die öffentliche Informationspolitik ist für Senior Jamin mehr als dürftig.

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Wahlblockade der Seniorenratswahl

Karneval ist vorbei. Jetzt wird es wieder ernst: Die Seniorenratswahl in meiner Lieblingswohnstadt Düsseldorf steht an, schreibt unser Kolumnist Peter Jamin. Wer sich intensiver mit dem Thema beschäftigt, stellt schnell fest, wie lieblos das Thema in Düsseldorf abgewickelt wird. Dabei sind immerhin 145.000 Düsseldorfer*innen betroffen.  mehr…
Karneval im Fernsehen - für Jamin wohl nicht zum gern sehen.

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Lustiges Karneval im Fernsehen

Am Donnerstagmorgen sah sich unser Kolumnist Peter Jamin die Berichte im WDR Fernsehen über die Altweiber-Veranstaltungen u.a. in Düsseldorf und Köln, Bonn an. Als er die Reporter hörte, vergaß er,...  mehr…
Pfadfinderwelt: Mehr als nur Romantik am Lagerfeuer

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Jeden Tag eine gute Tat

In diesen Tagen, genau am 22. Februar, erinnern die deutschen Pfadfinder an ihren Gründer: Lord Robert Baden Powell organisierte 1907 das erste Zeltlager in Großbritannien. Unser Kolumnist Peter...  mehr…
Fünfmal B! Bus - Bahn - Bike - Battle - Bundestag: Thomas Jarzombek

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Thomas Jarzombek fährt Fahrrad

Seit knapp zwei Wochen fährt der Düsseldorfer CDU-Bundestagsabgeordnete Thomas Jarzombek öffentlich Fahrrad. Jeden Tag postet er auf seiner Facebook-Seite unter dem Hashtag #4B, was er mit dem...  mehr…
Peter Jamin: Journalist? Kolumnist? Blogger? Alles zusammen oder jeweils vereinzelt?

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Etikettenschwindel: Aus "Kolumne" wurde "Blog"

Alle lesen Blogs – über Mode, Kino, Liebe oder Hunde. Unser Kolumnist Peter Jamin schreibt heute darüber, warum er seine Kolumne "Auf einen Cappuccino" auch Blog nennen könnte.  mehr…

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Stern-Kolumnist Jörges, der Träumer

Jetzt hat sich auch der Stern-Kolumnist Hans-Ulrich Jörges mit dem Abschied des grünen Politikers Robert Habeck von Facebook und Twitter befasst. Wo Habeck ist, ist vorn, schreibt Jürgens. Damit ist...  mehr…
Moderne böhmische Küche im Café Imperial in Prag

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Im Kaffeehaus die Zeit totschlagen

Ich bin in Prag, schreibt unser Kolumnist Peter Jamin. Ich habe mir für meinen ersten Abend einen Tisch im "Café Imperial" bestellt. Das ist eines der Kaffeehäuser mit Tradition in der Hauptstadt der...  mehr…
Gekniffen statt standfest zu bleiben: Robert Habeck

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Habeck fehlt das Stehvermögen

Der Grünen-Politiker Robert Habeck hat seine Accounts auf Twitter und Facebook geschlossen. Unser Kolumnist Peter Jamin findet, dass das ein Fehler ist. Ein Politiker sollte nicht auf diese wichtigen...  mehr…
Satire oder verblödender Blödsinn? Unser Autor (früher einmal auch Tageszeitungsredakteur, sic!) senkt den Daumen über die ARD-Serie.

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

ARD-Serie macht aus Tages- eine Lügenpresse

Das neue Jahr fängt ja gut an: In diesen Tagen wirbt die ARD für ihre Fernsehserie "Labaule & Erben“ - eine Verunglimpfung der Tagespresse in Deutschland, meint unser Kolumnist Peter Jamin. Das trübe...  mehr…

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Last-Minute-Geschenk: Fit mit Fastenwandern

Unser Kolumnist Peter Jamin ist gerade von Sylt, Deutschlands schönster Insel, nach Düsseldorf heimgekehrt. Im Reisegepäck hat er ein wunderbares Last-Minute-Weihnachtsgeschenk mitgebracht: Das Buch...  mehr…
Chaos-Straße in Leipzig

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Setzt die Rheinbahn auf Leipziger Chaos?

Jetzt soll also die Düsseldorfer Rheinbahn einen Manager von den Leipziger Verkehrsbetrieben bekommen. Wenn das nicht mal ein Schuss in den Ofen wird. Wie dort die Verkehrsbetriebe agiert haben, kann...  mehr…
Legitim: Jamin wirbt für Jamin. Interessant: Vergleichen Sie mal die beiden Fotos ;-)

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Guter Gutschein zu Weihnachten

"Wir haben das neue Programm jetzt parallel zum Vorschauversand in allen Onlineshops gemeldet", schrieb jüngst die Lektorin vom Rowohlt-Verlag an unseren Kolumnisten Peter Jamin, "es kann jetzt also...  mehr…
Viel Lärm um dieses Plakat - es wurde übrigens zurückgezogen...

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Wie eine sexistische Briefmarkensammlung

Ein paar Bürger und Journalisten in meiner Lieblingswohnstadt Düsseldorf führen in diesen Tagen eine höchst befremdliche und peinliche Diskussion. Eine Sexismus-Debatte, bei der der Stein des...  mehr…
Zählt zu den Besten Deutschlands: Pizza frutti Mare bei Lupo in Düsseldorfs Altstadt

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Besuch in Deutschlands besten Pizzerien

In dieser Woche war unser Kolumnist Peter Jamin zwei Mal zum Essen in Pizzerien. Das entspricht zwar nicht seinen Gewohnheiten - aber es hat sich gelohnt. Es waren schließlich Deutschlands beste...  mehr…
Mediales Aufsehen - auch und gerade im Vatikan

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Verzweiflung im Vatikan

Im Millionenheer jener Menschen, die jedes Jahr weltweit als vermisst gemeldet werden, sind nicht immer nur Menschen wie „du und ich“. Manchmal trifft das Vermissten-Schicksal auch Personen, die...  mehr…
Zeitung: Ja. Bett: Nein! Jamin gönnt Hunden nicht alles...

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Nicht mit dem Hund ins Bett

Kürzlich interviewte das Morgenmagazin von WDR 2 eine Tierärztin. Es ging um die Frage, ob man einen Hund ins Bett lassen darf. Unser Kolumnist Peter Jamin sagt: Das geht gar nicht.  mehr…
Mobilität mit Teilzeit-Autos - kein Ding der Unmöglichkeit

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Meine Carsharing-Bilanz

Seit zwei Jahren verzichtet unser Kolumnist Peter Jamin nun schon auf ein eigenes Auto. In diesen Tagen, wo ganz Deutschland immer wieder über Klimaschutz und Diesel-Skandal diskutiert, ist es für...  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: