Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Kolumnen Peter Jamin

Peter Jamin

(Zucker-)Schock fürs Leben: Jamins letzte Tüte...

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

120 gr. Zucker in 200 gr. Haribo-Konfekt

Ich habe es nicht glauben wollen! Vor einigen Tagen habe ich mir mal die Inhaltsstoffe einer Tüte Haribo-Konfekt angesehen. Mich hat der Schlag getroffen. In einem 200 Gramm-Beutel sind 120 Gramm Zucker verarbeitet.  mehr…

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Capuccino

Zum Fastenwandern am Schwarzen See

Wieder einmal bin ich zum Fastenwandern unterwegs. Ich hatte große Lust auf Wald und Wiese. Im Internet fand ich den Fastenhof Behm in Flecken-Zechlin.  mehr…
Zwei Werbetrommler in eigener Sache: Mailer, Jamin (v.l.)

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Capuccino

Reklame für mich selber, Folge 3

Als Autor schreibe ich nicht nur Bücher - ich mache auch Werbung für sie. So beteilige ich mich bei beispielsweise an Lesungen und Literaturfestivals oder gebe Journalisten Interviews.  mehr…

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Capuccino

Jamin-Vortrag auf dem Campfire Festival

Mehr als 25 Jahre befasse ich mich nun schon mit dem Thema "Vermisste Menschen". Es begann mit einer TV-Dokumentation für den WDR - und endet nicht mit dem jüngst im Rowohlt-Verlag veröffentlichten...  mehr…
Warten, Drängeln, Ärgern - Fliegen ist eben nicht nur schön...

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Capuccino

Airport DUS braucht keine Inlandsflüge

Das Fliegen steht auf dem Prüfstand. Vor allem die Demonstranten von "Fridays for Future" fordern durch ihre Proteste eine Abkehr vom überflüssigem Flugverkehr. Ich finde, man sollte etwa vom Airport...  mehr…
mmmm

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Capuccino

Stuttgart City stressfreier als Düsseldorf

In dieser Woche besuchte ich in Stuttgart. Wolfgang Heim, der Moderator der Hörfunksendung "Leute" von SWR1, hatte mich eingeladen zum Gespräch.  mehr…
Viele Veränderungen werden angeregt, diskutiert, gefordert. Prima fürs Klima, hofft Jamin...

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Unsere Gesellschaft auf dem Prüfstand

Unsere Gesellschaft steht in diesen Zeiten komplett auf den Prüfstand. Beispiel Ernährung: Gerade erst forderten Tierschützer, aber auch Politiker von SPD, CDU und Grünen, die Mehrwertsteuer für...  mehr…
Eine Langstrecke, die Fragen aufwirft - aber auch ein Wegweiser ist...

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Die Langstrecke der Süddeutschen Zeitung

Kürzlich besuchte ich in meinem Lieblingswohnstadtteil Düsseldorf-Oberkassel den Kiosk am Belsenplatz. Zufällig sah ich dort das Magazin "Süddeutsche Zeitung Langstrecke". Ein stark verpixeltes Foto...  mehr…
Licht, Lärm, Freizeitspaß. Veilen in der Nachbarsschaft der Rheinkrimes vergeht der Spaß...

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Meine Kirmes-Bilanz: Anwohner-Probleme ignoriert

Vor zwei Wochen berichtete ich über die sogenannte "Größte Kirmes am Rhein" in meiner Lieblingswohnstadt Düsseldorf. Ich wies auf die Probleme der Anwohner in Düsseldorf-Oberkassel hin, dem Ort, wo...  mehr…
Hilfreiche Idee: Luisa hilft Frauen in Bedrängnis

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Da werden sie geholfen: Ist Luisa hier?

Vor einige Tagen las ich in einer Tageszeitung meiner Lieblingswohnstadt Düsseldorf einen interessanten Hinweis. Auf der "Größten Kirmes am Rhein" könnten sich Frauen und Mädchen, die sich belästigt...  mehr…

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Von Glück und Unglück mit der Kirmes

Den Menschen in meinem Lieblingswohnstadtteil Oberkassel in meiner Lieblingswohnstadt Düsseldorf wird einmal im Jahr die "Größte Kirmes am Rhein" beschert. Sie steht von heute an, also von Freitag,...  mehr…

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Kraftfutter für Träume vom Ferienhaus

Es ist wieder Sommer-, es ist wieder Ferien-Zeit. Da träumen wir uns in den Urlaub und gerne auch von einem eigenen Ferienhaus.  mehr…
Freizeitvergnügen, spaßvolle Mobilität - und ein Hauch von Gefahr:

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Roller-Raser auf dem Bürgersteig

Gestern saß ich auf der Terrasse des Bazzar Caffe hinter dem Carsch-Haus und beobachtete einen jungen Mann, der mit einem Elektroroller fröhlich und mit hoher Geschwindigkeit seine Runden drehte. Die...  mehr…
Heike Werner wandert nicht nur gerne am Strand von Sylt (und hat ein Buch dazu gemacht) - sie sammelt bei ihren Spaziergängen auch Plastik ein.

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Jede Woche eine Plastikkarte essen

"Würden Sie eine Kreditkarte essen?", fragte jüngst der Umweltjournalist Franz Alt auf seiner Website Sonnenseite.com. Er wollte damit auf ein Problem aufmerksam machen, das seit langem die ganze...  mehr…
Buchhändler und Antiquar Patrice Daras an seinem Stand auf dem Trödel- und Antikmarkt Aachener Platz in Düsseldorf-Bilk beim Schätzen eines Buchanini-Buches.

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Der Trödelmarkt als Bücher-Treff

Vor einiger Zeit war ich wieder einmal auf dem Trödelmarkt in meiner Lieblingswohnstadt Düsseldorf. Ich mag Trödelmärkte. Sie erinnern mich an meine Besuche in Paris. Trödelmarkt Ciligncour zum...  mehr…
...und wer ist eigentlich der Krawattenmann neben Jamin?

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Reklame für mich selber, Folge 2

In dieser Woche war ich so eingespannt für die Präsentation meines neuen Buches "Ohne jede Spur. Wahre Geschichten von vermissten Menschen", dass ich den Kopf nicht frei habe für ein anderes...  mehr…
Chaos-Straße in Leipzig...

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Holt Geisel das Chaos ins Rathaus?

Kommt mit ihm jetzt das Chaos? Dr. Norbert Menke heißt ein neuer Mann fürs Rathaus in meiner Lieblingswohnstadt Düsseldorf. Er war seit April 2014 Vorsitzender der Geschäftsführung der Leipziger...  mehr…
.... und das Porträt auf dem Cover ist deutlich prägnanter als das Autorenfoto in der Kolumne. Wir sollten das mal auswechseln. Die Red.

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Reklame für mich selbst

Heute mache ich gerne einmal Reklame in eigener Sache. Für mein neues Buch "Ohne jede Spur - Wahre Geschichten von vermissten Menschen". Für meinen kommenden Besuch in der ZDF-Talkshow "Markus Lanz"...  mehr…
Jamin wahlomatisch - Grün hat die Nase knapp vorn.

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Mein Wahl-O-Mat stimmt für die Grünen

In diesem Jahr hat ein Automat meine Stimme für eine Partei der Europawahl ausgesucht. Der Wahl-O-Mat der Bundeszentrale für politische Bildung.  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: