Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Kommunikation mit Psychopathen und Narzissten – so wehren Sie sich

In der Wirtschaft wird mit harten Bandagen gekämpft, das ist nichts Neues. Neu allerdings ist, dass dieser raue Umgangston immer weiter um sich greift – auch über die Wirtschaft hinaus – und jeder, der sich in dieser Situation nicht zu wehren weiß, von seinem Gesprächspartner gnadenlos untergebuttert wird. Mit seinem Buch „Tough Talk“ will Daniel den Menschen helfen, die bisher der „Kampfkommunikation“ ihrer Kollegen, Vorgesetzten oder Kunden hilflos ausgesetzt waren.

Wiley VCH Verlag GmbH

In der Wirtschaft wird mit harten Bandagen gekämpft, das ist nichts Neues. Neu allerdings ist, dass dieser raue Umgangston immer weiter um sich greift – auch über die Wirtschaft hinaus – und jeder, der sich in dieser Situation nicht zu wehren weiß, von seinem Gesprächspartner gnadenlos untergebuttert wird. Mit seinem Buch „Tough Talk“ will Daniel den Menschen helfen, die bisher der „Kampfkommunikation“ ihrer Kollegen, Vorgesetzten oder Kunden hilflos ausgesetzt waren.

Eine „dramatische Verschlechterung der Gesprächskultur“ hat der Psychologe Marc-Stephan Daniel festgestellt. „Was einmal die Ausnahme war“, schreibt er in seinem Buch „Tough Talk“, „nämlich andere eiskalt über den Tisch zu ziehen, ist fast schon die Regel geworden“.

Nicht die Butter vom Brot nehmen lassen

Wer sich nicht unterbuttern lassen will, ffür den liegt der Schlüssel zum Erfolg in einem „professionellen Dialogmanagement“. Ziel ist es, die „Steuerungshoheit über die Gesprächsführung niemals aus der Hand zu geben“. Wer im „Kampf“ mit seinem Gegner bestehen will, der muss nicht nur erkennen, mit welchen rhetorischen Waffen sein Kontrahent gegen ihn vorgeht, sondern er muss diese Waffen ebenfalls beherrschen.

Lassen Sie sich nicht in die Opferrolle drängen

In zahlreichen Beispielen und Gesprächsdialogen erläutert Daniel, wie man auch harten, aggressiven und unfairen Gesprächs- und Verhandlungspartnern Paroli bieten und sich Respekt verschaffen kann. So analysiert er beispielsweise ein TV-Duell zwischen dem Moderator Michel Friedmann und dem AfD-Gründer Bernd Lucke, in dem Lucke gegen das aggressive Vorgehen Friedmanns nicht den Hauch eines Gegenmittels findet.

Roter-Reiter Fazit: Ein hilfreiches Buch, das zweierlei leistet: Zum einen öffnet es einem die Augen, um selbst zu erkennen, warum man in schwierigen Gesprächs- und Verhandlungssituationen immer wieder von anderen untergebuttert wird. Und zum anderen zeigt es, mit welchen Gegenstrategien und Taktiken es gelingt, sich gegen solche „Gegner“ zu wehren und sich Respekt zu verschaffen.

Das Buch: Marc-Stephan Daniel, „Tough Talk. Die rhetorischen Spielregeln zum Überleben im Haifischbecken“, Wiley, ISBN 3527508848

 

Damian Sicking / www.Roter-Reiter.de

Bildquellen

  • tough_talk: Wiley VCH Verlag GmbH
Anzeige

Kolumne Kann passieren

KOLUMNE KANN PASSIEREN

Andreas Ballnus erzählt in seiner Kolumne „Kann passieren“ reale Begebenheiten, fiktive Alltagsgeschichten und manchmal eine Mischung aus beidem. Diese sind wie das Leben: mal humorvoll, mal nachdenklich. Die Geschichten erscheinen jeweils am letzten Freitag eines Monats in business-on.de.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge, die von Andreas Ballnus erschienen sind.

Lesen Sie auch die  Buchbesprechung zur Antologie „Tierisch abgereimt“.

Anzeige

Weitere Beiträge

Aktuell

Ein Mangel an Kommunikation herrscht heute nicht. Die moderne Arbeitswelt wird von Meetings, Präsentationen und Videokonferenzen dominiert. Und per Messenger und E-Mail sind die...

Aktuell

Respekt, verehrte Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS), dass „Respektrente“ zum Wort des Jahres 2019 gekürt wurde.

Aktuell

Für die meisten Menschen zählen Anerkennung, Respekt und Toleranz zu den wichtigsten Werten. Ohne sie würde die Welt im Chaos versinken. Respekt ist das...

Bizz-News

Respekt ist das „soziale Schmiermittel der Gesellschaft“. Diese Ansicht vertritt Niels van Quaquebeke, der zurzeit als Associate Professor an der Kühne Logistics University tätig...

News

Bundesfamilienministerin Kristina Schröder hat die Gewinner des YouTube-Videowettbewerbs "361 Grad" für ihr Engagement gegen Ausgrenzung ausgezeichnet. Die Urkundenübergabe fand am Nachmittag des 23. November...

Gesundheit & Sport

Klar, Siege bei einer Fußball-Weltmeisterschaft sind immer schön. Siege gegen England jedoch sind ganz besonders schön. Und wenn der Sieg dann auch noch in...

Anzeige