Connect with us

Hi, what are you looking for?

Messe & Kongress

Das modernisierte CCH in Hamburg ist startklar

Das Hamburger Kongresszentrum CCH wird am 29. April 2022 offiziell eröffnet. Die umfassenden Umbauten und Modernisierungen dauerten mehr als fünf Jahre an. Betreiberin des CCH ist die Hamburg Messe und Congress GmbH.

Blick in den Eingangsbereich mit Lichtspirale des Congress Center Hamburg. Hier beim ITS World Congress 2021. Foto: Michael Zapf / Hamburg Messe und Congress

„Mit dem neuen CCH bekommt Hamburg ein modernes, leistungsfähiges Kongresszentrum in attraktiver Lage mitten in der Stadt. Es bietet optimale Voraussetzungen, um mit internationalen Kongressen und Veranstaltungen die Themen der Zukunft anzugehen. Das neue CCH ist ein Gewinn für den Tourismus und das Gastgewerbe in Hamburg und unterstreicht die Bedeutung unserer Stadt als internationaler Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort“, so Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher, der das CCH – Congress Center Hamburg am 29. April eröffnen wird, in einer Pressemitteilung anlässlich des Grand Openings.

Im Herbst 2021 hatte es mit der Eröffnung des ITS World Congress bereits ein „Soft Opening” im Saal 1 des teileröffneten CCH gegeben. Verschiedene Veranstaltungen folgten, unter anderem mehrere medizinische Kongresse und das Hamburg Aviation Forum.

Weltweit gebe es laut CCH nur sehr wenige Metropolen, die wie Hamburg direkt in der Innenstadt sowohl ein Messegelände als auch ein Kongresszentrum anbieten können. Verbunden mit dem Park „Planten un Blomen”, der zum Gelände der Hamburg Messe und Congress gehört, bildeten das CCH und das Messegelände einen „einzigartigen Campus“. Für die Gäste bedeutet die Lage kurze Wege, eine sehr gute Erreichbarkeit, Natur als Erholungsraum und ein urbanes und vielseitiges Umfeld.

36.000 Quadratmeter Gesamtfläche

Das neue CCH ist laut Angaben eines der modernsten und mit einer Gesamtfläche von 36.000 Quadratmetern größten Kongresszentren in Europa. Die Veranstaltungsfläche beträgt 12.000 Quadratmeter, die Foyerfläche liegt ebenfalls bei 12.000 Quadratmetern und insgesamt 12.000 Menschen können sich zur selben Zeit im barrierefrei konzipierten CCH aufhalten. Die bis zu 50 multifunktionalen Säle – der größte davon mit 3.000 Plätzen – verteilen sich auf vier Ebenen und die drei Veranstaltungsbereiche West, Mitte und Ost. Die drei Bereiche sind über getrennte Zu- und Abgänge erreichbar.

Umgebaut und modernisiert wurde der Bau durch die Sprinkenhof GmbH. Das neue Kongresszentrum zeichnet sich durch eine lichtdurchflutete moderne Architektur, flexible Raumkonzepte und hochkarätige AV-Technik aus.

Zu den wichtigsten Zielgruppen zählt das CCH neben medizinischen Kongressen auch Wissenschafts- und Verbandskongresse sowie Corporate-Veranstaltungen. „Es besteht ein sehr großes Interesse an dem neuen Haus. In den kommenden Monaten werden zahlreiche Veranstaltungen im neuen CCH – Congress Center Hamburg stattfinden“, sagt Heike Mahmoud, Chief Operating Officer des CCH. Ab 2023 stehen demnach auch wieder kulturelle Veranstaltungen auf dem Programm.

Bildquellen

  • CCH: Michael Zapf / Hamburg Messe und Congress
Anzeige

Kolumne Kann passieren

KOLUMNE KANN PASSIEREN

Andreas Ballnus erzählt in seiner Kolumne „Kann passieren“ reale Begebenheiten, fiktive Alltagsgeschichten und manchmal eine Mischung aus beidem. Diese sind wie das Leben: mal humorvoll, mal nachdenklich. Die Geschichten erscheinen jeweils am letzten Freitag eines Monats in business-on.de.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge, die von Andreas Ballnus erschienen sind.

Lesen Sie auch die  Buchbesprechung zur Antologie „Tierisch abgereimt“.

Anzeige

Weitere Beiträge

Aktuell

Der Chaos Communication Congress kommt nach vierzehn Jahren zurück nach Hamburg. Damit trifft sich die internationale Hacker-Szene seit ihrem Umzug nach Berlin zum ersten...

Anzeige