Connect with us

Hi, what are you looking for?

Reisen

Zehn exklusive Wildcampingplätze für VW-Camper buchbar

VW Nutzfahrzeuge und Hinterland.camp schließen langfristige strategische Kooperation.

Exklusiv übernachten in freier Natur und das ganz legal: VW Nutzfahrzeuge und Hinterland.camp haben dazu eine strategische Kooperation beschlossen.

Hinterland.camp, das Portal für private Zelt- und Stellplätze, und Volkswagen Nutzfahrzeuge schließen strategische Partnerschaft und ermöglichen es allen Fahrerinnen und Fahrern von VW Campern, exklusive Stellplätze im Hinterland von Deutschland in absoluter Alleinlage zu buchen. Wer keinen California besitzt, kann laut Mitteilung der Unternehmen eines von drei Modellen für ein Abenteuer am Wochenende oder einen Roadtrip durch Deutschland gewinnen. Besonderes Highlight sind fünf Traumplätze wie zum Beispiel eine Nacht im Bulli auf einem Ponton im Hamburger Hafen.

Zur Auswahl stehen exklusive Wassergrundstücke an Flüssen und Seen, Plätze inmitten von Apfelbäumen, Weinreben oder Alpakas, auf Wiesen, am Waldrand und in den Bergen mit traumhaftem Panoramablick sowie am Fuße des F60 in der Lausitzer Seenplatte. Die Plätze können laut Angaben bis zum Ende der Herbstferien – bis 7. November 2021 – für nur 20 Euro pro Nacht für bis zu vier Personen gebucht werden.

Die strategische Kooperation ist langfristig angelegt und startet in diesem Jahr zunächst einmal mit zehn Plätzen in Deutschland, die jeweils für 100 Tage bis zum Ende der Herbstferien zur Verfügung stehen. Darüber hinaus wird es fünf „Bucketlist-Plätze” geben, die den California an Orte bringen, wo man sonst nicht stehen könnte oder dürfte. Die Aktionen werden kurzfristig auf der gemeinsamen Website www.hinterland.camp/hotel-vw-california und den Social-Media-Kanälen von hinterland.camp bekannt gegeben.

Gemeinsam mit Volkswagen Nutzfahrzeuge wird Hinterland sein Angebot nach eigenen Angaben strategisch ausbauen und plant ab Herbst 2021 den Roll-out in weitere EU-Länder.

Bildquellen

  • Kooperation Hinterland.camp und VW Nutzfahrzeuge: hinterland.camp
Anzeige

Kolumne Kann passieren

KOLUMNE KANN PASSIEREN

Andreas Ballnus erzählt in seiner Kolumne „Kann passieren“ reale Begebenheiten, fiktive Alltagsgeschichten und manchmal eine Mischung aus beidem. Diese sind wie das Leben: mal humorvoll, mal nachdenklich. Die Geschichten erscheinen jeweils am letzten Freitag eines Monats in business-on.de.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge, die von Andreas Ballnus erschienen sind.

Lesen Sie auch die  Buchbesprechung zur Antologie „Tierisch abgereimt“.

Anzeige

Weitere Beiträge

Anzeige
Send this to a friend