Connect with us

Hi, what are you looking for?

Leben

Hippe Taschen aus alten Sportgeräten

Der Schreck aus dem Sportunterricht wird zum hippen Accessoire: Ausgediente Turnmatten und Leder von Kasten, Pferd oder Bock sind Rohmaterialien der Taschenkollektion „Zirkeltraining“. Hergestellt werden die rund 15 Modelle – vom Portemonnaie bis zur Umhängetasche – in Mülheim an der Ruhr.

BITKOM

Der Schreck aus dem Sportunterricht wird zum hippen Accessoire: Ausgediente Turnmatten und Leder von Kasten, Pferd oder Bock sind Rohmaterialien der Taschenkollektion „Zirkeltraining“. Hergestellt werden die rund 15 Modelle – vom Portemonnaie bis zur Umhängetasche – in Mülheim an der Ruhr.

„Es mangelt der retro-sportiven Mode an exklusiven und hochwertigen Taschen. Unsere Einzelstücke erzählen jede Menge Geschichten und mit unseren Materialien kann sich nun mal jeder identifzieren…“ lautet die einfache Antwort, wenn Bernd Dörr nach dem „Warum“ gefragt wird.

Ein verregneter Mittwoch, der Ersatzteilhändler auf dem 50er-Jahre-Hinterhof und der neue Mieter von nebenan waren Schuld. Bernd Dörr entdeckte einen Haufen alter Turnmatten und ein paar defekte Turngeräte, die zum Sperrmüll am Straßenrand standen. Neugierig fragte er seinen Ersatzteilhändler, was es damit auf sich hätte und stieß auf einen gerade eingezogenen Reparaturbetrieb für Sporthallengeräte.

Das alte Leder war gerade durch die Gebrauchsspuren so schön, dass der Gedanke nahe lag, daraus Dinge zu formen. Schnell noch mal nachgefragt, ob er sich die Reste mitnehmen kann und ab an die Nähmaschine. Die Idee Taschen aus alten Sportgeräte-Leder und Turnmatten zu fertigen war präsent und das Potenzial einer Taschen-Marke mit einem echten sportiven Hintergrund, Emotion und allerlei Erinnerungen bei jedermann lag auf der Hand. Somit fehlte nur noch der passende Name und ein interessantes Erscheinungsbild:

Markus Kreykenbohm, Retro-Werber und rechte Hand des Turnvaters Dörr übernahm die Kreation und Kommunikation der Marke und setzte mit der Fotografn Maria Brinkop und dem Model Sara-Pia Zimmermann auf den richtigen „Bock“. Die Marke „Zirkeltraining“ wurde im Oktober 2007 aus den Turnhallen entführt und auf Messen in Deutschland und Japan vorgestellt. Der Retro-Turnvater hat seine Bemühungen um das Sportgerät verstärkt und wird die einzigartige Kollektion um Modelle wie Handstand, Hocke, Rolle, Kasten und Bock unter die Alltags-Turner bringen. Jedes Stück ist handgefertigt und einzigartig, extrem widerstandsfähig, trägt schweißtreibende und lehrreiche Erinnerungen in sich und ist nicht nur für Sport-Asse interessant.

Vom klassischen Messenger-Bag, über Damenhandtaschen bis hin zu Geldbörsen und gepolsterten Laptop-Taschen und Sleeves verliebt sich nahezu jeder schnell in eines der Einzelstücke aus den 14 verschiedenen Taschenformen. Erster Trainingserfolg: Die Apple-Handelskette GRAVIS vertreibt exklusiv die gepolsterten Laptop-Range. Die Sleeves „Matte 13” / 15” / 17”“ kann man in den acht größten GRAVIS Stores in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Köln, Leipzig, München und Stuttgart erkämpfen. Zweiter Trainingserfolg: „Mit kleinen Sprüngen fiegen gelernt“. Der Lufthansa Worldshop trainiert mit Zirkeltraining und führt seit dem 1. September 2008 die Modelle „Flick-Flack“ und „Hocke“ online und im gedruckten Katalog, der in der Lufthansa-Flotte ausliegt. Somit lässt sich auch in luftiger Höhe die Hüfte trainieren und bei der Landung der Abzug in der B-Note vermeiden.

Dritter Trainingserfolg: Zirkeltraining mit dem „ispo BrandNew Award Winter ‘09“ in der Kategorie Accessories ausgezeichnet. Die Expertenjury hat Zirkeltraining als einen von nur acht Gewinnern aus knapp 300 internationalen Einreichungen ausgewählt. Der ispo BrandNew Award ist der weltgrößte Jungunternehmerwettbewerb der Sportartikelindustrie.

Zirkeltraining ist aufgrund der nachvollziehbaren Materialknappheit streng limitiert und kann nur in ausgewählten Taschengeschäften in Europa und Japan erworben werden.

Werbung. Scrollen Sie, um weiterzulesen.

Weitere Informationen zu den Taschen-Modellen fndet man unter www.zirkeltraining.biz

 

Crossmedia-Storytelling

Ihre starke Medien-Kombi für Storytelling, Native Advertising und Werbung – in drei Digital-Medien mehr als 50.000 Impulsgeberinnen und -geber in der Metropolregion Hamburg erreichen …

Wir beraten Sie gern! Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Sie erreichen uns per Telefon 04101 8354960 oder [email protected]

Weitere Beiträge

Aktuell

Elektro-Skateboards sind flott unterwegs und sehen auch noch cool aus. Klingt vielversprechend, hat aber einen Haken: Die Longboards mit Elektromotor sind offiziell keine Sportgeräte.

News

Stiftung Leistungssport Hamburg zeichnet erneut Sportvereine für Nachwuchsförderung aus

Send this to a friend