Connect with us

Hi, what are you looking for?

Finanz-News

„Eine seriöse Bank fragt niemals per Telefon oder Mail nach der Konto-PIN“

Die Targobank gibt Tipps zum Schutz gegen Betrugsversuche. Vor allem alleinstehende, ältere und hilfsbedürftige Menschen sind betroffen. Eine aktuelle Betrugsmasche: der falsche Bankmitarbeiter.

Diebe, falsche Polizisten, vermeintliche Bankmitarbeiter oder Enkel – in der aktuellen Zeit sind sie vermehrt unterwegs. Mitunter seien die finanziellen Schäden so gravierend, dass sie die Existenz gefährden. Opfer seien vor allem ältere Menschen. Mehr als 80 Prozent der bei der Targobank im vergangen Jahr aufgedeckten Betrugsfälle „falsche Bankmitarbeiter“ betreffe Kundinnen und Kunden, die über 55 Jahre alt sind, knapp die Hälfte ist über 65 Jahre alt, so die Bank.

„Die Betrüger haben es häufig auf alleinstehende, ältere und hilfsbedürftige Menschen abgesehen“, warnt Dirk Böck, Abteilungsmanager Zentrale Vertriebskontrollen und Betrugsabteilung bei der Targobank. Seine Abteilung ist in der Bank nicht nur für die Aufklärung von Verbrechen, sondern insbesondere auch für die Prävention zuständig. Dabei geht es zum einen um die Überwachung verdächtiger Finanztransaktionen, zum anderen sind alle Bankmitarbeiter aufgerufen, vermeintliche Betrugsversuche zu melden.

Täter agieren mit manipulierten Rufnummern

Falsche Bankmitarbeiter geben bei einem Anruf zum Beispiel vor, dass „Sicherheitseinstellungen“ vorgenommen werden müssten. Die angezeigte Telefonnummer entspricht oft der Rufnummer des Bankinstituts, sie wurde von den Betrügern manipuliert. Der oder die Angerufene werden gebeten, PIN, TAN oder andere Zugangsdaten zu nennen, damit die entsprechende „Sicherheitsstufe“ eingestellt werden könne. „Das Gespräch sollte man an dieser Stelle sofort beenden“, rät Dirk Böck, man habe mit hoher Wahrscheinlichkeit einen Betrüger am Telefon. „Eine seriöse Bank fragt ihre Kunden niemals per Telefon oder Mail nach streng vertraulichen Informationen wie Konto-PIN oder TAN-Nummer. Gehen sie niemals darauf ein, wenn jemand Sie nach schützenswerten Daten fragt. Grundsätzlich gilt: Mit persönlichen Informationen sollte man sehr zurückhaltend sein.“

Andere Kriminelle geben sich am Telefon als Polizisten aus und erkundigen sich unter Vorwänden nach den finanziellen Verhältnissen ihrer Opfer. Dann behaupten sie, dass Geld- und Wertsachen zu Hause nicht sicher seien. Deshalb werde ein Polizist in Zivil vorbeikommen, um alles „in Sicherheit“ zu bringen. Bei einer Variante des Tricks fordern die falschen Polizisten ihre Opfer dazu auf, umgehend Bankkonto und -depot zu räumen und das Geld nach Hause zu holen, denn beim Kreditinstitut sei es nicht mehr sicher. Zu Hause solle man das Geld dann einem vermeintlichen Polizisten übergeben.

Die Polizei hat auf ihren Beratungsseiten einen eigenen Bereich für Seniorinnen und Senioren mit Informationen rund um aktuelle Betrugsmaschen eingerichtet: www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/betrug

Bildquellen

  • 443645_original_R_K_B_by_Rainer Sturm_pixelio.de: Rainer Sturm / Pixelio.de
Anzeige

Kolumne Kann passieren

KOLUMNE KANN PASSIEREN

Andreas Ballnus erzählt in seiner Kolumne „Kann passieren“ reale Begebenheiten, fiktive Alltagsgeschichten und manchmal eine Mischung aus beidem. Diese sind wie das Leben: mal humorvoll, mal nachdenklich. Die Geschichten erscheinen jeweils am letzten Freitag eines Monats in business-on.de.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge, die von Andreas Ballnus erschienen sind.

Lesen Sie auch die  Buchbesprechung zur Antologie „Tierisch abgereimt“.

Anzeige

Weitere Beiträge

Aktuell

Für die repräsentative Autostudie 2019 hat die Targobank wieder 1.000 Autofahrer in Deutschland befragen lassen. Im Fokus der Untersuchungen standen Kriterien für den Kauf...

Aktuell

GmbHs und andere Personen- und Kapitalgesellschaften können jetzt auch bei der Targobank AG Konten eröffnen und Kredite aufnehmen.

Aktuell

Obwohl Online-Banking für die meisten Deutschen zum Alltag gehört, stellen sich manchmal doch ganz praxisnahe Fragen, wenn man vor dem Computer sitzt. Dem trägt...

Aktuell

Die Targobank bietet als erste bundesweit tätige Filialbank ihren Kunden eine Video-Legitimation an. Neukunden, die online einen Kredit beantragen, können sich ab sofort auch...

Aktuell

Ferienzeit ist Hauptreisezeit. Ein großer Teil der Deutschen ist mit dem Auto unterwegs. Und wie in jedem Jahr nutzen Massen von Pkw-Fahrern bundesdeutsche Tankstellen....

News

Die Targobank konnte ihren Gewinn im vergangenen Jahr von 373 auf 391 Millionen Euro erhöhen. Das ging aus den gestern veröffentlichten Zahlen für das...

Aktien & Fonds

Mit neuartigen Produktinformationen will die TARGOBANK ihren Service für Privatanleger ausbauen.

Anzeige
Send this to a friend