Connect with us

Hi, what are you looking for?

Kultur & Freizeit

Lunchkonzerte in der Handelskammer Hamburg

Das neue Programm der Lunchkonzerte in den Börsenarkaden ist erschienen. Mit den kostenlosen halbstündigen Konzerten zur Mittagszeit bieten die Handelskammer und der Hamburger Kammerkunstverein seit neun Jahren Geschäftsleuten und Touristen einmal im Monat eine Auszeit vom hektischen Alltags- und Geschäftsleben.

Das neue Programm der Lunchkonzerte in den Börsenarkaden ist erschienen. Mit den kostenlosen halbstündigen Konzerten zur Mittagszeit bieten die Handelskammer und der Hamburger Kammerkunstverein seit neun Jahren Geschäftsleuten und Touristen einmal im Monat eine Auszeit vom hektischen Alltags- und Geschäftsleben.

Das neue Programm der Lunchkonzerte in den Börsenarkaden ist erschienen. Mit den kostenlosen halbstündigen Konzerten zur Mittagszeit bieten die Handelskammer und der Hamburger Kammerkunstverein seit neun Jahren Geschäftsleuten und Touristen einmal im Monat eine Auszeit vom hektischen Alltags- und Geschäftsleben.

Die Künstler des Hamburger Kammerkunstvereins sind Teil eines Ensembles von erfahrenen Musikern und auf internationalen Konzertbühnen zu Hause. Förderer in der Saison 2009/2010 sind Steinway & Sons, die Hamburger Sparkasse, die Sponsorengesellschaft Schleswig-Holstein Musikfestival und die Agentur „wir drei werbung“.

ermine 2009/2010:

15. Oktober, 12.30 Uhr, Werke von Cervetto, Boccerini und Barrière, Musiker: Ute Leschhorn-Kataoka (Violoncello), Tadao Kataoka (Violoncello)

5. November, 12.30 Uhr, Franz Schubert: Der Taucher, Musiker: Ulrich Bildstein (Bariton), Franck-Thomas Link (Klavier)

17. Dezember, 12.30 Uhr, Bach und Söhne, Musiker: Rebecca Lenton (Flöte), Franck-Thomas Link (Klavier)

14. Januar, 12.30 Uhr, Werke von Moszkowski und Sarasate, Musiker: Vladislav Popyalkovsky (Violine), Bruno Merse (Violine), Yun Xu (Klavier)

18. Februar, 12.30 Uhr, Giacinto Scelsi, Rucke die Guck u.a., Musiker: Rebecca Lenton (Flöte), Simon Strasser (Oboe)

11. März, 12.30 Uhr, Strauss: Violinkonzert, Musiker: Bruno Merse (Violine), Yun Xu (Klavier)

8. April, 12.30 Uhr, Trios von Poulenc und anderen, Musiker: Simon Strasser (Oboe), Andreas Zenke (Fagott), Franck-Thomas Link (Klavier)

30. Mai, Sonntag (!), 11.00 Uhr, Chopin-Préludes, Musiker: Yun Xu (Klavier)

10. Juni, 12.30 Uhr, Schubert: Sonate für Arpeggione und Klavier a-moll D 821, Musiker: Li Li (Violoncello), Franck-Thomas Link (Klavier)

15. Juli, 12.30 Uhr, Beethoven: Sonate für Violoncello und Klavier A-Dur op 69, Musiker: Cosima Gerhardt (Violoncello), Franck-Thomas Link (Klavier)

12. August, 12.30 Uhr, Musik aus fünf Jahrhunderten, Musiker: a-capella-Ensemble Quintstärke

 

HK / Redaktion

Werbung

Anzeige

RECHTSPUNKTE

Rechtsanwältinnen und -anwälte des AGA Unternehmensverbands informieren über arbeitsrechtliche Themen und mehr …

Beginn des Kündigungsverbotes in der Schwangerschaft

Sozialauswahl bei betriebsbedingter Kündigung

Mindestlohn für ein „Vorpraktikum“?

Lesen Sie weitere rechtliche Themen in der Rubrik „Recht & Steuern“

Kolumne Kann passieren

KOLUMNE KANN PASSIEREN

Andreas Ballnus erzählt in seiner Kolumne „Kann passieren“ reale Begebenheiten, fiktive Alltagsgeschichten und manchmal eine Mischung aus beidem. Diese sind wie das Leben: mal humorvoll, mal nachdenklich. Die Geschichten erscheinen jeweils am letzten Freitag eines Monats in business-on.de.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge, die von Andreas Ballnus erschienen sind.

Interview: 100 x Andreas Ballnus

Lesen Sie auch die  Buchbesprechung zur Antologie „Tierisch abgereimt“.

ANZEIGE

Weitere Beiträge

Unternehmen

Jahrelang war es still um die Eventküche Pottcooker. Seit März 2024 können Kochbegeisterte dort wieder den Löffel schwingen.

News

Durch Kooperation mit der US-amerikanischen Arizona State University stehen die Lehrinhalte ab jetzt auch den Studierenden der Hochschule Fresenius zur Verfügung. Diese hat in...

Immobilien

Seit 1. Januar 2024 müssen alle baurechtlichen Genehmigungsverfahren in Hamburg verpflichtend über den Online-Dienst „Bauantrag 2.0“ abgewickelt werden. Das neue Prozedere soll Zeit und...

Stadt & Organisationen

Die Fusionierung soll in zwei Stufen ablaufen. Die gesellschaftsrechtliche Zusammenführung erfolgt in diesem Jahr, die Organisation soll bis 2027 verschmelzen.

Stadt & Organisationen

Seit 1. Januar 2024 soll eine „Experimentierklausel“ in der Vergaberichtlinie dafür sorgen, dass innovative Produkte und Dienstleistungen schneller erprobt werden können.

Unternehmen

Ein Musterzimmer vermittelt bereits einen ersten Eindruck und die gesamten Arbeiten auf dem Bunker gehen mit großen Schritten voran. Für April 2024 ist die...

Stadt & Organisationen

Die Plattform NeueMedien.org gibt Gründerinnen und Gründern Hilfestellung beim Geschäftsaufbau in der digitalen Welt.

Personalia

Nadine Isabelle Henrich wird zum 1. Februar 2024 Nachfolgerin von Ingo Taubhorn im Haus der Photographie der Deichtorhallen Hamburg.

Werbung