Connect with us

Hi, what are you looking for?

Netzwerke & Verbände

„Das Projekt Europa ist in Lebensgefahr“ – EU-Kommissar Oettinger als Festredner beim AGA Unternehmensverband

Günther H. Oettinger, EU-Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft, sprach als Festredner auf dem Europa-Abend des AGA Unternehmensverbands über das Thema „Wirtschaft und Solidarität im digitalen Zeitalter“.

AGA Unternehmensverband

Bereits zum 27. Mal feierte der AGA Unternehmensverband seinen Europa-Abend. Auf dem Panoramadeck des Emporio Towers kamen am 26. Oktober 2016 rund 200 Gäste zusammen – Unternehmer, Repräsentanten des konsularischen Korps sowie aus Verwaltung, Politik und Medien –, um einen Abend ganz im Zeichen Europas mitzuerleben.

„Das Projekt Europa ist in Lebensgefahr. Wir leben in einer Zeit von Automatismus, Globalisierung und Digitalisierung. Die Gegner dazu sind Nationalismus und Populismus. Die Frage ist, wer gewinnt“, sagte der EU-Kommissar in seiner Festrede. Mit Blick auf die Freihandelsabkommen CETA und TTIP sagte Oettinger: „Hier geht es um die Handlungsfähigkeit Europas. Wir dürfen nicht in fragmentierte Zeiten zurückfallen. Wenn Europa nicht in der Lage ist, Handelsabkommen zu schließen, werden wir bald pazifisch-asiatisch bestimmt sein“, warnte Oettinger. „Wir wollen die Welt von Morgen für unsere Kinder und Enkel mitgestalten und dazu benötigen wir eine europäische Dimension. Wenn wir das nicht mit unserem europäischen Team schaffen, wird es von anderen gemacht.“

In seiner Begrüßungsrede stellte AGA-Präsident Dr. Hans Fabian Kruse klar: „Europa ist die Kraft einer Idee, die Kraft des Glaubens an Einheit in Vielfalt. Wir wollen ein besseres Europa für seine 500 Millionen Menschen, damit wir weiter in Frieden, Freiheit und Wohlstand leben können. Dieser Gedanke treibt uns an. Unsere Aufgabe ist es, den Europa-Kritikern die Show zu stehlen, ihnen den Wind aus den Segeln zu nehmen. Und wir müssen die Befürchtungen der Menschen ernst nehmen und sie mit Argumenten wieder zurück ins europäische Boot holen.“

In diesem Jahr war die A-capella-Formation „HörBänd“ mit ihrem schwungvollen Programm für die Begleitung des Europa-Abends zuständig.

 

Anzeige

Kolumne Kann passieren

KOLUMNE KANN PASSIEREN

Andreas Ballnus erzählt in seiner Kolumne „Kann passieren“ reale Begebenheiten, fiktive Alltagsgeschichten und manchmal eine Mischung aus beidem. Diese sind wie das Leben: mal humorvoll, mal nachdenklich. Die Geschichten erscheinen jeweils am letzten Freitag eines Monats in business-on.de.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge, die von Andreas Ballnus erschienen sind.

Lesen Sie auch die  Buchbesprechung zur Antologie „Tierisch abgereimt“.

Anzeige

Weitere Beiträge

Recht & Steuern

Am 18. November 2021 wurde das neue Infektionsschutzgesetz im Bundestag beschlossen. Daher dürfen Beschäftigte seit dem 24. November nur noch mit einem Nachweis über...

Netzwerke & Verbände

Europa-Abend in die frühen Morgenstunden verlegt: Anlässlich des 32. Europa-Abends am 16. September 2021 begrüßte der AGA Unternehmensverband den nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten und CDU-Bundesvorsitzenden Armin...

Recht & Steuern

Mobile Arbeitsformen erlangen immer mehr Bedeutung in der Arbeitswelt. Das am 18. Juni 2021 in Kraft getretene Betriebsrätemodernisierungsgesetz hat unter anderem wichtige Erweiterungen des...

Netzwerke & Verbände

Neuer Schirmherr des Wirtschaftspreises ist der CDU-Politiker Friedrich Merz.

Recht & Steuern

Wenn der Arbeitgeber in einer arbeitsvertraglichen Klausel für eine Bonusgewährung auf eine später abzuschließende Zielvereinbarung abstellt, ohne diese jedoch tatsächlich abzuschließen, so birgt dies...

Job & Karriere

Unternehmen aus Norddeutschland sowie aus Sachsen-Anhalt und Thüringen sind aufgerufen, ihre besten Absolventinnen und Absolventen einer dualen Ausbildung ins Rennen zu schicken. Der AGA...

Recht & Steuern

Bei unsicheren wirtschaftlichen Aussichten – wie in der aktuellen Pandemie – kann der Abschluss eines befristeten Arbeitsvertrages ein probates Mittel sein. Bei Neueinstellungen kann...

Netzwerke & Verbände

Das Präsidium des AGA Unternehmensverbandes hat die Diplom-Kauffrau Anika Biehl einstimmig kooptiert.

Anzeige
Send this to a friend