Connect with us

Hi, what are you looking for?

Kultur & Freizeit

Neues Kultur-Portal im Internet: das passende Angebot für jede Zielgruppe

hamburg.de

Das Internetportal „Kultur für jedermann“ wurde auf der Bürgerserviceseite der Behörde für Kultur, Sport und Medien freigeschaltet.

Dieser neue Kulturführer für Hamburg richtet sich nicht nur an die Gesellschaft insgesamt, sondern er ist speziell auf unterschiedliche Zielgruppen zugeschnitten: auf Menschen mit Behinderung, Senioren, sozial Schwache sowie Kinder und Jugendliche. Ziel des Portals ist es, jede dieser Gruppen mit kulturellen Angeboten anzusprechen, etwa mit Führungen in namhaften Ausstellungen für Gehörlose, Theaterprojekten für Rollstuhlfahrer oder mit vergünstigten Opernbesuchen für Sozialhilfeempfänger. Allein das Wissen um diese Möglichkeiten ist Voraussetzung für eine Teilhabe aller gesellschaftlichen Gruppen am kulturellen Leben.

Das Portal listet nicht nur Kulturangebote von Vereinen, kulturellen und sozialen Einrichtungen auf, sondern auch von freien Kulturschaffenden. Es ist übersichtlich gegliedert: nach Zielgruppen und weiter in die Sparten Theater, Film, Stadtteilkultur, Musik, Ausstellungen, Veranstaltungen sowie Lesungen, Schreibwerkstätten und Bibliotheken. Neben einer kurzen Beschreibung des jeweiligen Angebotes werden die wichtigsten Informationen wie beispielsweise Barrierefreiheit aufgeführt. Ein Link führt den Nutzer zu der Internetseite des jeweiligen Angebotes.

Das Portal „Kultur für Jedermann“ wird fortlaufend aktualisiert. Veröffentlicht werden Angebote, die regelmäßig stattfinden und den zielgruppenspezifischen Kriterien entsprechen. Daher nimmt die Behörde für Kultur, Sport und Medien gern Hinweise auf neue Angebote entgegen. Telefonisch unter: 040 – 42824 208 (-226) oder per E-Mail an: [email protected], [email protected]

 

Behörde für Kultur, Sport und Medien

Bildquellen

  • kultur_fuer_jedermann: hamburg.de
Werbung

Anzeige

RECHTSPUNKTE

Rechtsanwältinnen und -anwälte des AGA Unternehmensverbands informieren über arbeitsrechtliche Themen und mehr …

Beginn des Kündigungsverbotes in der Schwangerschaft

Sozialauswahl bei betriebsbedingter Kündigung

Mindestlohn für ein „Vorpraktikum“?

Lesen Sie weitere rechtliche Themen in der Rubrik „Recht & Steuern“

Kolumne Kann passieren

KOLUMNE KANN PASSIEREN

Andreas Ballnus erzählt in seiner Kolumne „Kann passieren“ reale Begebenheiten, fiktive Alltagsgeschichten und manchmal eine Mischung aus beidem. Diese sind wie das Leben: mal humorvoll, mal nachdenklich. Die Geschichten erscheinen jeweils am letzten Freitag eines Monats in business-on.de.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge, die von Andreas Ballnus erschienen sind.

Interview: 100 x Andreas Ballnus

Lesen Sie auch die  Buchbesprechung zur Antologie „Tierisch abgereimt“.

ANZEIGE

Weitere Beiträge

Kultur & Freizeit

220 Gärten in Hamburg und Schleswig-Holstein laden zur Entdeckung wunderschöner Gartenparadiese ein – und zur Langen Nacht der Gärten.

Reisen

Städtereisen liegen im Trend und Hamburg zählt dabei laut verschiedener Umfragen zu den Topreisezielen in Deutschland. Gerade auch für Gruppenreisen bietet sich die Elbmetropole...

Unternehmen

Jahrelang war es still um die Eventküche Pottcooker. Seit März 2024 können Kochbegeisterte dort wieder den Löffel schwingen.

News

Durch Kooperation mit der US-amerikanischen Arizona State University stehen die Lehrinhalte ab jetzt auch den Studierenden der Hochschule Fresenius zur Verfügung. Diese hat in...

Immobilien

Seit 1. Januar 2024 müssen alle baurechtlichen Genehmigungsverfahren in Hamburg verpflichtend über den Online-Dienst „Bauantrag 2.0“ abgewickelt werden. Das neue Prozedere soll Zeit und...

Stadt & Organisationen

Die Fusionierung soll in zwei Stufen ablaufen. Die gesellschaftsrechtliche Zusammenführung erfolgt in diesem Jahr, die Organisation soll bis 2027 verschmelzen.

Stadt & Organisationen

Seit 1. Januar 2024 soll eine „Experimentierklausel“ in der Vergaberichtlinie dafür sorgen, dass innovative Produkte und Dienstleistungen schneller erprobt werden können.

Unternehmen

Ein Musterzimmer vermittelt bereits einen ersten Eindruck und die gesamten Arbeiten auf dem Bunker gehen mit großen Schritten voran. Für April 2024 ist die...

Werbung