Connect with us

Hi, what are you looking for?

Unternehmen

Alles aus einer Hand: VTG strukturiert sich im türkischen Markt neu

Das Logistikunternehmen will durch die Bündelung und Ausbau von Geschäftsaktivitäten seine Position in der Region stärken.

Die VTG-Gruppe bietet unter anderem Speditionsdienstleistungen rund um die Schiene an.

VTG stellt sich im türkischen Markt neu auf und bündelt alle Geschäftsaktivitäten von VTG Rail Europe, VTG Rail Logistics und VTG Tanktainer unter dem Dach der türkischen Konzerntochter VTG Nakliyat. Das teilt das Logistikunternehmen mit Zentrale in Hamburg Anfang Mai 2021 mit.

Die Leitung der Geschäfte haben Sinemis Özden, Managing Director VTG Nakliyat, und Zoltán Potvorszki, Head of Region South Eastern Europe VTG Rail Logistics, zum 1. Mai 2021 übernommen. „In Zukunft können wir in der Türkei sowie den angrenzenden Regionen integrierte Serviceleistungen in der Bahn­, Container- und multimodalen Projektlogistik sowie im Bereich der Zollabwicklung und Vermietung von Assets anbieten – alles aus einer Hand und direkt vor Ort“, so Zoltán Potvorszki.

Standorte auf beiden Seiten des Bosporus geplant

VTG Nakliyat ist seit 2015 mit nationalen Leasing- und Schienenlogistikleistungen aktiv. Die Zusammenarbeit mit bestehenden Partnern solle nach Angaben nun intensiviert und die Servicepalette rund um Schienen-, Container- und multimodale Transporte deutlich erweitert werden. Dazu werden zwei lokale Präsenzen eröffnet werden: Auf der europäischen Seite des Bosporus wird der Schwerpunkt Bahntransporte etabliert und asiatischen Seite der Schwerpunkt Tanktainer. Beide Standorte sollen kundenzentriert neue Produkte und Dienstleistungen für diese Märkte entwickeln.

VTG Tanktainer ist seit mehr als 20 Jahren im Türkei-Geschäft tätig und zählt nach VTG-Angaben zu den Marktführern der Region im Flüssigtransport mit Tank- und Flexitankcontainern. „Mit den Bürostandorten von VTG Nakliyat in Istanbul Pendik und Halkali schaffen wir unmittelbare Kundennähe. In direkter Nachbarschaft zu unseren langjährigen Logistikpartnern wollen wir mit der Bündelung des VTG-Serviceportfolios dazu beitragen, die Weiterentwicklung des türkischen Markts voranzutreiben“, so Joachim Goldenbaum, Deputy Head of European Sales VTG Tanktainer.

Perspektive Seidenstraße

VTG sieht im türkischen Markt „attraktive Perspektiven“ – unter anderem durch seine geografische Lage an der Neuen Seidenstraße. Zudem habe das Unternehmen in den vergangenen Jahren einen hohen Zuwachs an Güterverkehren verzeichnen können. „Wir sehen in der Region gerade bei Transporten rund um die Schiene und multimodalen Verkehren großes Potenzial. Durch die Bündelung der VTG-Expertise unter VTG Nakliyat kann noch besser auf die Kundenbedarfe in diesem vielversprechenden Marktumfeld eingegangen werden“, ergänzt Sinemis Özden.

VTG ist nach eigenen Angaben der größte europäische Eisenbahngüterwagen-Vermieter und Schienenlogistiker.

Anzeige

Kolumne Kann passieren

KOLUMNE KANN PASSIEREN

Andreas Ballnus erzählt in seiner Kolumne „Kann passieren“ reale Begebenheiten, fiktive Alltagsgeschichten und manchmal eine Mischung aus beidem. Diese sind wie das Leben: mal humorvoll, mal nachdenklich. Die Geschichten erscheinen jeweils am letzten Freitag eines Monats in business-on.de.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge, die von Andreas Ballnus erschienen sind.

Lesen Sie auch die  Buchbesprechung zur Antologie „Tierisch abgereimt“.

Weitere Beiträge

Aktuell

Die lange Phase der Hochkonjunktur scheint in Hamburg vorüber zu sein. Das ergab die neueste Konjunkturumfrage der Handelskammer Hamburg bei Mitgliedsunternehmen.

Aktuell

Rückzug von der Börse: Die Hamburger VTG Aktiengesellschaft hat beschlossen, den Widerruf der Zulassung der VTG-Aktien zum Handel im Regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse...

Aktuell

Die VTG Aktiengesellschaft unterzeichnete auf der Messe „transport logistic“ in München mit dem skandinavischen Unternehmen Skangass AS den ersten Vertrag mit Option für die...

Unternehmen

Umweltschonender Transport eines umweltfreundlichen Energieträgers: Das Waggonvermiet- und Schienenlogistikunternehmen VTG stellte auf der Messe „transport logistic“ unter der Marke „LNG by Rail“ den ersten...

Aktuell

Fehlende Mietflächen und Grundstücke in Hamburg führen zu einer zunehmenden Wanderungsbewegung von Industrie- und Logistikunternehmen ins Umland der Hansestadt.

Personalia

Monika Gabler (47) ist seit dem 18. Oktober 2010 die Leiterin des Bereichs Konzernkommunikation bei der Hamburger VTG Aktiengesellschaft (WKN: VTG999), einem führenden Waggonvermiet-...

Unternehmen

Das Hamburger Waggonvermiet- und Schienenlogistikunternehmen VTG Aktiengesellschaft (WKN: VTG999) konnte sich im ersten Halbjahr 2009 zufriedenstellend im schwierigen Marktumfeld behaupten. Der Umsatz von 287,3...

Unternehmen

Das Hamburger Waggonvermiet- und Schienenlogistikunternehmen VTG Aktiengesellschaft hat sich in den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres 2009 trotz schwierigen Marktumfeldes gut behauptet.

Anzeige
Send this to a friend