Connect with us

Hi, what are you looking for?

Nonprofit & Charity

Großes Engagement für soziale Einrichtungen

Das Hamburger Mode-Unternehmen Bonprix, ein Tochterunternehmen der Otto-Gruppe, und seine Mitarbeiter haben gemeinsam eine Summe von 30.000 Euro aufgebracht, um damit zwei soziale Einrichtungen zu unterstützen. Davon gingen 20.000 Euro das Hamburger Kinder-Hospiz Sternenbrücke und 10.000 Euro an die Gehörlosenschule Tirupur in Südindien.

Das Hamburger Mode-Unternehmen Bonprix, ein Tochterunternehmen der Otto-Gruppe, und seine Mitarbeiter haben gemeinsam eine Summe von 30.000 Euro aufgebracht, um damit zwei soziale Einrichtungen zu unterstützen. Davon gingen 20.000 Euro das Hamburger Kinder-Hospiz Sternenbrücke und 10.000 Euro an die Gehörlosenschule Tirupur in Südindien.

Die Spendengelder stammten aus unterschiedlichen Initiativen. 20.000 Euro habe das Unternehmen im Zuge einer Charity-Aktion mit deutschen Bloggern aufgebracht. Unter dem Motto „Blogging for Charity – Dein Blogbeitrag für den guten Zweck“ hatte Bonprix die deutsche Blogger-Community in der Vorweihnachtszeit aufgefordert, eine Spenden-Weihnachtskugel von Bonprix für die Sternenbrücke oder die Gehörlosenschule Tirupur auf ihrem Blog zu platzieren. Jede Weihnachtskugel war dem Mode-Unternehmen 50 Euro wert. Die Aktion sei sehr gut angekommen: Mehr als 500 Blogger beteiligten sich. Aufgrund der großen Resonanz habe Bonprix die ursprünglich angesetzte Maximalspende auf insgesamt 20.000 Euro aufgestockt. Von dieser Summe seien 15.000 Euro an die Sternenbrücke und 5.000 Euro an die Gehörlosenschule Tirupur gegangen, teilte das Unternehmen mit.

Weitere 10.000 Euro kamen demnach von den Mitarbeitern des Mode-Unternehmens. Sie hatten über das vergangene Jahr auf einem eigens organisierten Flohmarkt mit privaten Sachspenden, bei Verlosungen und bei feierlichen Anlässen des Unternehmens immer wieder beide Einrichtungen gesammelt, so dass diese nun je 5.000 Euro bekommen konnten.

Bonprix liege die Arbeit beider Einrichtungen seit vielen Jahren am Herzen und unterstütze diese regelmäßig, so das Unternehmen. In dem Kinder-Hospiz in Hamburg-Rissen werden unheilbar kranke Kinder und Jugendliche sowie ihre Angehörigen auf ihrem Weg intensiv begleitet. In der indischen Gehörlosenschule leben 350 Kinder, die aus sehr armen Verhältnissen kommen. Sie werden dort kostenlos unterrichtet, verpflegt und eingekleidet.

 

Bildquellen

  • spendenuebergabe_bonhelp: Bonprix
Anzeige

Anzeige

CROSSMEDIA

Ihre starke Medien-Kombi für Storytelling, Native Advertising und Werbung – in drei Digital-Medien mehr als 50.000 Impulsgeberinnen und -geber in der Metropolregion Hamburg erreichen …

Wir beraten Sie gern! Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Sie erreichen uns per Telefon 04101 8354960 oder [email protected]

Kolumne Kann passieren

KOLUMNE KANN PASSIEREN

Andreas Ballnus erzählt in seiner Kolumne „Kann passieren“ reale Begebenheiten, fiktive Alltagsgeschichten und manchmal eine Mischung aus beidem. Diese sind wie das Leben: mal humorvoll, mal nachdenklich. Die Geschichten erscheinen jeweils am letzten Freitag eines Monats in business-on.de.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge, die von Andreas Ballnus erschienen sind.

Lesen Sie auch die  Buchbesprechung zur Antologie „Tierisch abgereimt“.

Weitere Beiträge

Personalia

Der Strategie-Experte Dr. Christoph Schulte soll ab 1. März 2021 den digitalen Wandel des in Hamburg ansässigen Handels- und Dienstleistungskonzerns mit vorantreiben.

Personalia

Der Geschäftsführer der zum Otto-Konzern gehörenden Otto Group Media und Bereichsleiter der Otto Retail Media verlässt die Unternehmensgruppe im besten gegenseitigen Einvernehmen, um sich...

Aktuell

Der Modeanbieter Bonprix nutzt künftig bei der Sortimentsplanung künstliche Intelligenz (KI). Ein Algorithmus soll den Verkaufserfolg einzelner Artikel vorhersagen, um das Angebot frühzeitig optimieren...

Aktuell

Kleinvolumige Retouren, die der Otto-Konzern bislang in der Hansestadt verarbeitet, sollen künftig in Polen und Tschechien erledigt werden. Von der geplanten Schließung des Retourenbetriebs...

Aktuell

Der Handelskonzern Otto in Hamburg vermeldet ein strukturell verändertes Einkaufsverhalten der Kunden während der Corona-Monate.

Aktuell

Gemeinschaft macht stark. So wurde unsere Aktion PATEN statt WARTEN zu mehr als 4.000 Unternehmen getragen. Das erreichte Ziel: gemeinsam mit Unternehmen der Hamburger...

Aktuell

Der Hamburger Unternehmer Hauke Harders initiiert ehrenamtlich Online-Kochkurse für Kinder und sammelt Spenden für die Mobile Bullysuppenküche.

Personalia

Die Hamburger Otto Group legte zum 1. März 2020 die Leitung des Direktionsbereichs Corporate Responsibility in die Hände von Dr. Tobias Wollermann. Dr. Johannes...

Anzeige
Send this to a friend