Connect with us

Hi, what are you looking for?

Messe & Kongress

Europäische Blockchain-Szene trifft sich in der Handelskammer Hamburg

Die Blockchance Europe 2021 mit rund 120 Rednern findet vom 2. bis 4. Dezember 2021 als 2G-Veranstaltung statt.

 

Handelskammer Hamburg. Foto Bernd Sterzl / Pixelio.de

Die internationale Blockchance Europe 2021 ist Deutschlands führende B2B-Konferenz und Fachmesse zum Thema Blockchain-Technologie. Sie findet vom 2. Dezember bis 4. Dezember zum dritten Mal in der Handelskammer Hamburg statt. Fabian Friedrich, Gründer und CEO der Blockchance, erwartet laut Pressemitteilung mehr als 1.500 Besucherinnen und Besucher zu der Veranstaltung sowie rund 150 Investoren. Unter den etwa 120 Vortragenden ist auch Ethereum-Mitgründer Joseph Lubin.

Die Blockchain gilt als Zukunftstechnologie, die digitale Prozesse sicherer macht – in der Finanzwirtschaft, in Handel und Industrie. Dabei handelt es sich laut Angaben um eine dezentrale Datenbank, die eine stetig wachsende Liste von Transaktionsdatensätzen vorhält. Die Datenbank wird chronologisch linear erweitert, vergleichbar einer Kette, der am unteren Ende ständig neue Elemente hinzugefügt werden – daher auch der Begriff „Blockchain“. Ist ein Block vollständig, wird der nächste erzeugt.

Ziel der dreitägigen Blockchance-Konferenz ist es laut Mitteilung der Wirtschaftsbehörde, „die Gesellschaft über die wirtschaftlichen und sozialen Auswirkungen von Blockchain aufzuklären, mit Hinblick auf eine positive und nachhaltige Zukunft”. Schlüsselthemen der Veranstaltung sind Anwendungsfälle der Blockchain-Technologie, digitales Banking, Nachhaltigkeit, Token-Ökonomie, und künstliche Intelligenz. Überdies erwarten die Teilnehmenden Präsentationen, Podiumsdiskussionen, Workshops, Partys und eine NFT-Kunstgalerie. Im Internet bezeichnet das Kürzel NFT ein einzigartiges digitales Kennzeichen, was sich dadurch auszeichnet, das es nicht ersetzbar und kopierbar ist.

Peter Tschentscher, Erster Bürgermeister Hamburgs, ist Schirmherr der Veranstaltung. Er sagt in der Pressemitteilung: „Die Entwicklung neuer Technologien ist ein wichtiger Teil der Innovationsstrategie des Senats, mit der wir die Unternehmen beim digitalen Wandel unterstützen wollen. Die Stadt Hamburg ist führend bei der Umsetzung von Blockchain-Projekten in Deutschland. Blockchance Hamburg ist eines der größten Branchentreffen in Europa und ein wichtiges Forum zur Vernetzung von Start-ups, Experten und internationalen Konzernen.“

Weitere Informationen zur Konferenz und zum Ticketkauf:  www.blockchance.eu

Bildquellen

  • 237500_original_R_K_B_by_Bernd Sterzl_pixelio.de: Bernd Sterzl / Pixelio.de
Anzeige

Kolumne Kann passieren

KOLUMNE KANN PASSIEREN

Andreas Ballnus erzählt in seiner Kolumne „Kann passieren“ reale Begebenheiten, fiktive Alltagsgeschichten und manchmal eine Mischung aus beidem. Diese sind wie das Leben: mal humorvoll, mal nachdenklich. Die Geschichten erscheinen jeweils am letzten Freitag eines Monats in business-on.de.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge, die von Andreas Ballnus erschienen sind.

Lesen Sie auch die  Buchbesprechung zur Antologie „Tierisch abgereimt“.

Anzeige

Weitere Beiträge

Unternehmen

In der Kategorie Start-up machte die Traceless Materials GmbH das Rennen für ihr Biogranulat Traceless. Die Hamburger Appinio GmbH war mit ihrer Marktforschungs-App Finalist...

Job & Karriere

In der Hansestadt Hamburg gründen noch immer deutlich mehr Männer als Frauen ein Unternehmen. In der Drei-Jahres-Betrachtung der Gesamtgründungen zeigt sich jedoch: Der prozentuale...

Netzwerke & Verbände

Geschäftslage noch positiv, aber sehr skeptischer Blick in die Zukunft: Die Situation in Hamburgs Wirtschaft ist im Sommer 2022 sehr zweigeteilt, wie aus dem...

Stadt & Organisationen

Ein Runder Tisch und die neu ernannte Innenstadtkoordinatorin Prof. Elke Pahl-Weber sollen die Entwicklung der City vorantreiben.

Personal

2035 fehlen nach Informationen der Handelskammer Hamburg voraussichtlich 133.000 Fachkräfte – 6.000 Personen mehr als bislang angenommen.

Gesellschaft & Medien

Mit den Megatrends Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Neo-Ökologie, New Health und Wissenskultur erwartet uns neuer Aufschwung in Kultur und Wissenschaft. Als Managing Director bei Future...

Buchtipp

Wirtschaftswissenschaftler Klaus Schwab und Co-Autor Peter Vanham fordern in ihrem Buch „Stakeholder-Kapitalismus“ einen Wandel vom Konzept des Shareholder-Kapitalismus, wie wir ihn kennen, in Richtung...

Buchtipp

Am Thema Auto schieden sich immer die Geister. Die einen sahen darin stets nur ein Werkzeug, um möglichst schnell von einem Ort zum anderen...

Anzeige