Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Mercedes-Niederlassung sichert Schulmittagessen in St. Pauli

Für die Schulkinder der Stadtteilschule am Hafen in St. Pauli wird es weiterhin Essen in der von der Schließung bedrohten Schulkantine geben. Die Mercedes-Benz Niederlassung Hamburg hat mehrjährige Unterstützung zugesagt und eine Sofort-Spende in Höhe von 8.000 Euro übergeben.

Mercedes-Benz Niederlassung Hamburg

Für die Schulkinder der Stadtteilschule am Hafen in St. Pauli wird es weiterhin Essen in der von der Schließung bedrohten Schulkantine geben. Die Mercedes-Benz Niederlassung Hamburg hat mehrjährige Unterstützung zugesagt und eine Sofort-Spende in Höhe von 8.000 Euro übergeben.

Täglich eine warme Mittagsmahlzeit ist eine wichtige Grundlage für Schulkinder – um konzentriert zu lernen und ein soziales Miteinander kennenzulernen. Doch diese Mahlzeit ist für viele keine Selbstverständlichkeit. Mit einem hohen Anteil an Armut, bildungsfernen Elternhäusern und Migrantenfamilien zählen die Mädchen und Jungen in St. Pauli mit zu den am meisten benachteiligten Schülerinnen und Schülern in Hamburg.

Dass die Schulkinder dort regelmäßig ein warmes, gesundes Mittagessen bekommen, macht die Schulküche der Stadtteilschule am Hafen möglich. Doch rund 35.000 Portionen für 460 Kinder im Jahr und monatlich mehr als 50 Liter Milch, 50 Kilogramm Langkornreis, Gemüse, Olivenöl und weitere Zutaten sind ein beachtlicher Kostenfaktor. Es fehlte Geld, die Schließung der Schulküche drohte.

Dank der Hilfe der Mercedes-Benz Niederlassung Hamburg ist das Schulmittagessen nun langfristig gewährleistet. Am 8. Oktober 2015 überreichte Kerstin Otero Molanes, Leiterin Marketing und Kommunikation der Niederlassung Hamburg, in der Schulkantine der Stadtteilschule symbolisch einen Scheck über 8.000 Euro für dieses Schuljahr. Sie sicherte außerdem zu, auch in den nächsten zwei Jahren mit jeweils 8.000 Euro zu unterstützen. „Hier geht es um weit mehr, als nur einen wichtigen Teil gesunder Ernährung. Das gemeinsame Mittagessen ist ein bedeutender Integrationsfaktor. Hier wird sozialer Zusammenhalt unter den Kindern und in den Klassen gefördert, Kinder aus Migrantenfamilien lernen die hiesige Tischkultur“, sagte Otero Molanes. Mit der finanziellen Unterstützung von insgesamt 24.000 Euro wolle ihr Unternehmen auch konkret soziale Verantwortung in einem Brennpunktstadtteil übernehmen.

Partner der Mercedes-Benz Niederlassung Hamburg, Initiator und Koordinator der Aufrechterhaltung der Schulküche der St.-Pauli-Schule bis in das Jahr 2017 ist die Stiftung Kinderjahre. Sie hat weitere Spenden und Unterstützer organisiert. „Die Mahlzeiten werden täglich von zwei Hauswirtschafterinnen zusammen mit einer Gruppe Schülerinnen und Schüler, der sogenannten ‚Ess-Klasse‘, vor- und zubereitet“, erläutert Hannelore Lay, Vorsitzende der Stiftung Kinderjahre, die deutschlandweite Vorzeigerolle des Projektes. 20 Kinder der Klassen 5 bis 10 gehen den Profis im Schulalltag zur Hand und lernen dabei eine Menge über Küche und Kochen. Sie schnippeln Gemüse, schälen Kartoffeln, kochen Suppen oder bereiten Aufläufe und Salate zu. Und alle Schulkinder können sich nun weiterhin auf gesunde, schmackhafte Speisen freuen und gestärkt durch den Schulalltag gehen.

 

Bildquellen

  • scheckuebergabe_001_800: Mercedes-Benz Niederlassung Hamburg
Anzeige

Kolumne Kann passieren

KOLUMNE KANN PASSIEREN

Andreas Ballnus erzählt in seiner Kolumne „Kann passieren“ reale Begebenheiten, fiktive Alltagsgeschichten und manchmal eine Mischung aus beidem. Diese sind wie das Leben: mal humorvoll, mal nachdenklich. Die Geschichten erscheinen jeweils am letzten Freitag eines Monats in business-on.de.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge, die von Andreas Ballnus erschienen sind.

Lesen Sie auch die  Buchbesprechung zur Antologie „Tierisch abgereimt“.

Anzeige

Weitere Beiträge

Gesellschaft & Medien

FH-Professorin Eva Briedigkeit über Medienerziehung in der Corona-Krise.

Aktuell

Hamburger Kinder, die keine tägliche warme Mahlzeit bekommen – ja, es gibt sie. Sie leben in belasteten Familiensituationen. Die Mittagsrakete hilft!

Aktuell

Der Hamburger Unternehmer Hauke Harders initiiert ehrenamtlich Online-Kochkurse für Kinder und sammelt Spenden für die Mobile Bullysuppenküche.

Aktuell

Die Challenge im Advent. Ankommen möchten alle, am liebsten aber bei sich selbst.

Kolumnen & Glossen

Ich habe es nicht glauben wollen! Vor einigen Tagen habe ich mir mal die Inhaltsstoffe einer Tüte Haribo-Konfekt angesehen. Mich hat der Schlag getroffen....

Aktuell

Die Anzahl berufstätiger Männer mit Kindern ist größer als die Anzahl berufstätiger Männer ohne Kinder. Zudem arbeiten Väter im Vergleich häufiger in Vollzeit.

Gesellschaft & Medien

Morgens sind besonders viele Kinder auf dem Weg zur Schule unterwegs. An vielen Straßenkreuzungen gibt es zu dieser Tageszeit starken Lkw-Verkehr – und damit...

Lokale Wirtschaft

Aufgrund eines Beschlusses des Hamburger Senats steigt ab dem 1. September 2018 das Erziehungsgeld für Tageseltern analog zu den Kita-Entgelten. Dies bedeutet eine Steigerung...

Anzeige