Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Musizierende Ärzte sammeln fast 100.000 Euro für Kinderprojekte im Norden

Das World Doctors Orchestra hat in zwei Benefizkonzerten in der Hamburger Elbphilharmonie knapp 100.000 Euro zugunsten der Kroschke-Kinderstiftung und der Albertinen-Stiftung eingespielt.

Das World Doctors Orchestra hat in zwei Benefizkonzerten in der Hamburger Elbphilharmonie knapp 100.000 Euro zugunsten der Kroschke-Kinderstiftung und der Albertinen-Stiftung eingespielt.

Aus den Erlösen der Benefizkonzerte des World Doctors Orchestra (WDO) gehen 58.000 Euro an die Kroschke Kinderstiftung, die sich für die musische Förderung von Kindern und Jugendlichen in Norddeutschland einsetzt, die körperlich, geistig oder emotional mehr Unterstützung brauchen als andere. 40.000 Euro erhält die Albertinen-Stiftung für das Projekt Herzbrücke. Damit soll drei schwer herzkranken Kindern aus Afghanistan eine lebensrettende Operation ermöglicht werden, wie das Albertinen-Diakoniewerk mitteilt.

Das WDO wurde 2008 von Professor Dr. Stefan Willich gegründet, der zugleich auch Institutsdirektor an der Berliner Charité ist. Ziel des Orchesters sei es, in Verbindung von Medizin und Musik medizinische Projekte zu unterstützen. In den vergangenen Jahren hat das WDO rund eine Million Euro für Benefizzwecke eingespielt. Mit den beiden Benefizkonzerten am 29. Juni 2018 in der Hamburger Elbphilharmonie sowie einem weiteren Konzert in der Berliner Philharmonie feierte das Orchester seine 25. Konzertphase und gleichzeitig auch sein zehnjähriges Jubiläum.

Ein erheblicher Anteil der Mitglieder des WDO verfügt neben der ärztlichen auch über eine professionelle musikalische Ausbildung. Die Musiker zahlen Reisekosten aus eigener Tasche und entrichten zusätzlich einen Obulus an den Orchesterverein. Kosten für die Proben- und Konzertphase wie Leihinstrumente, Saalmiete usw. werden von lokalen Sponsoren und einer Reihe von privaten Spendern getragen. Die Konzerte in der Elbphilharmonie wurden unter anderem von den Unternehmen Kroschke aus Ahrensburg und Braunschweig sowie Sonic Healthcare unterstützt.

 

Bildquellen

  • scheckuebergabe_wdo: Albertinen
Anzeige

Anzeige

CROSSMEDIA

Ihre starke Medien-Kombi für Storytelling, Native Advertising und Werbung – in drei Digital-Medien mehr als 50.000 Impulsgeberinnen und -geber in der Metropolregion Hamburg erreichen …

Wir beraten Sie gern! Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Sie erreichen uns per Telefon 04101 8354960 oder [email protected]

Kolumne Kann passieren

KOLUMNE KANN PASSIEREN

Andreas Ballnus erzählt in seiner Kolumne „Kann passieren“ reale Begebenheiten, fiktive Alltagsgeschichten und manchmal eine Mischung aus beidem. Diese sind wie das Leben: mal humorvoll, mal nachdenklich. Die Geschichten erscheinen jeweils am letzten Freitag eines Monats in business-on.de.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge, die von Andreas Ballnus erschienen sind.

Lesen Sie auch die  Buchbesprechung zur Antologie „Tierisch abgereimt“.

Weitere Beiträge

Aktuell

Hamburg feiert 60 Jahre Beatles mit Otto Waalkes, The Rattles und weiteren Künstlern. Der Live-Stream unter dem Titel „Stream and Shout“ am 17. August...

Aktuell

Die Albertinen-Stiftung bietet 2019 wieder „Atempause“-Wochen für bedürftige Familien an. Es sind noch Plätze frei.

Aktuell

Musikalische Größen wie Anne-Sophie Mutter, Daniel Barenboim, Hélène Grimaud und Barbara Hannigan sind beim 4. Internationalen Musikfest vom 27. April bis 29. Mai 2019...

Aktuell

Die Spendenerträge aus zwei Sportevents in der Metropolregion Hamburg kamen dem Projekt „Herzbrücke“ der Albertinen-Stiftung zugute. Mit den Geldern kann schwer herzkranken afghanischen Kindern...

Aktuell

In diesem Jahr lädt Hamburg gleich vier Tage zum Hafengeburtstag: Vom 10. bis 13. Mai 2018 bieten mehr als 200 Programmpunkte den Besucher aus...

Aktuell

Die mit 10.000 Euro dotierte Emmele-Toepfer-Spende der Carl-Toepfer-Stiftung geht in diesem Jahr an die Initiative „Atempause“. Das Projekt der Albertinen-Stiftung kommt alleinerziehenden Müttern und...

Aktuell

Der Tourismus in Hamburg boomt. Im Jahr 2016 sorgten 6,6 Millionen Gäste für 13,3 Millionen Übernachtungen in der Hansestadt. Das sind 5,5 Prozent oder...

Aktuell

Der Hamburger Herzchirurg Prof. Dr. Friedrich-Christian Rieß ist für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement im Projekt „Herzbrücke“ der Albertinen-Stiftung mit dem Verdienstkreuz am Bande des...

Anzeige
Send this to a friend