Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Die SEAT Ibiza Island kommt nach Hamburg

Vom 15. bis 17. August lädt die SEAT Ibiza Island, die schwimmende Clubinsel an der Überseebrücke, zu Beachclub-Atmosphäre, DJs an den Turntables, Autorennen in der Xbox-Arena, kühlen Drinks und leckeren Snacks ein. Täglich ab 11 Uhr geht es los. Wer eine Probefahrt mit dem neuen SEAT Ibiza machen möchten, kann dazu vom Spielbudenplatz aus starten und sich danach vom Shuttle-Service zur Ibiza Island bringen lassen.

Die SEAT Ibiza Island

Vom 15. bis 17. August lädt die SEAT Ibiza Island, die schwimmende Clubinsel an der Überseebrücke, zu Beachclub-Atmosphäre, DJs an den Turntables, Autorennen in der Xbox-Arena, kühlen Drinks und leckeren Snacks ein. Täglich ab 11 Uhr geht es los. Wer eine Probefahrt mit dem neuen SEAT Ibiza machen möchten, kann dazu vom Spielbudenplatz aus starten und sich danach vom Shuttle-Service zur Ibiza Island bringen lassen.

Mit der Ibiza Island Tour führt SEAT eine gezielt auf das neue Modell und seine künftigen Besitzer abgestimmte Event-Serie durch 15 Städte im gesamten Bundesgebiet durch. In jeder Stadt liegt die Location direkt am Wasser, um so das mediterrane Flair der Insel Ibiza nach Deutschland zu bringen. Eigens dazu wurde das mobile „Ibiza Island“ – eine schwimmende Insel – konzipiert. Immer dabei und für Probefahrten startklar: der neue SEAT Ibiza. Auf der Insel selbst wird es einerseits Informationen zum Auto, aber auch ausgiebig Raum für Unterhaltung und sommerliche Feste geben. Das Finale der Tour wird Ende September in Berlin stattfinden.

„Ibiza Island“ – 328 Tonnen auf Deutschlandtour

Das „Ibiza Island“, 65 Meter lang und 8,2 Meter breit, ist ein zur Eventplattform umgebautes 328-Tonnen-Schiff. Montiert in Berlin, legt das „Ibiza Island“ bis zur Abschlussveranstaltung 4.000 Kilometer über die Flüsse Deutschlands von Metropole zu Metropole zurück. Dabei meistert „die Insel“ 124 Schleusen. Eine Art schwimmender Botschafter der Marke SEAT mit 500 Quadratmeter großem Holzdeck, passenden Deckchairs, Palmen und Pool sowie Info- und Entertainment-Bereich für 350 Besucher. An Bord und vor dem Anleger stehen diverse Ibiza bereit, um das ganze Spektrum der neuen Baureihe kennenzulernen.

SEAT Ibiza – die vierte Generation

Der neue SEAT Ibiza hat sich bereits vor der Markteinführung souverän in Szene gesetzt: Mit fünf Punkten beim EuroNCAP-Crashtest. Ein Topergebnis. Für die passive Sicherheit ist also gesorgt. Und für die aktive auch: Serienmäßig – und das ist ein Novum in diesem Segment – wird der SEAT Ibiza in Deutschland ESP an Bord haben inkl. Reifenkontrollanzeige RKA und Berganfahrassistent HHC. Ebenso progressiv wie das serienmäßige ESP, sind die Einführung von Bi-Xenonscheinwerfern mit Kurven- und Tagfahrlicht sowie das serienmäßige Abbiegelicht für die Ausstattungsvarianten „Stylance“ und „Sport“.

SEAT wird den Ibiza zu Preisen ab 11.490 Euro anbieten

Der SEAT Ibiza geht in den Ausstattungsversionen „Reference“, „Stylance“ und „Sport“ an den Start. Zeitnah wird zudem die besonders sparsame Version „ECOMOTIVE“ folgen, später kommen die extrem sportlichen Varianten „FR“ und „Cupra“. Motorseitig stehen zur Markteinführung drei Benziner und ein Turbodiesel zur Wahl. Leistungsspektrum: 51 kW (70 PS) bis 77 kW (105 PS). Darüber hinaus werden zwei weitere Diesel folgen. Im Spätsommer wird der spanische Automobilhersteller zudem die dreitürige Version nach Deutschland schicken: das SEAT Ibiza SportCoupé. Zur Markteinführung (14. Juni bis 30. September) bietet SEAT beide Modelle mit einem Frühbucherrabatt an: Als Grundpreise ergeben sich dabei 11.490 Euro (Dreitürer) und 12.190 Euro (Fünftürer).

Die Ibiza-Island-Stopps bis zum Finale:
Hamburg: 15.08. – 17.08.08, Überseebrücke Potsdam: 22.08. – 24.08.08, Lange Brücke Wolfsburg: 29.08. – 31.08.08, Autostadt Dresden: 05.09. – 07.09.08, Terrassenufer Magdeburg: 12.09. – 14.09.08, Schleinufer Berlin: 19.09. – 21.09.08, O2- World Berlin: 26.09. – 28.09.08, MTV-Gelände

Weitere Informationen zur Ibiza Island unter www.ibiza-island.de

(Quelle: SEAT Deutschland GmbH)

 

Redaktion

Bildquellen

  • 1213629169979: Die SEAT Ibiza Island
Werbung

Anzeige

RECHTSPUNKTE

Rechtsanwältinnen und -anwälte des AGA Unternehmensverbands informieren über arbeitsrechtliche Themen und mehr …

Beginn des Kündigungsverbotes in der Schwangerschaft

Sozialauswahl bei betriebsbedingter Kündigung

Mindestlohn für ein „Vorpraktikum“?

Lesen Sie weitere rechtliche Themen in der Rubrik „Recht & Steuern“

Kolumne Kann passieren

KOLUMNE KANN PASSIEREN

Andreas Ballnus erzählt in seiner Kolumne „Kann passieren“ reale Begebenheiten, fiktive Alltagsgeschichten und manchmal eine Mischung aus beidem. Diese sind wie das Leben: mal humorvoll, mal nachdenklich. Die Geschichten erscheinen jeweils am letzten Freitag eines Monats in business-on.de.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge, die von Andreas Ballnus erschienen sind.

Interview: 100 x Andreas Ballnus

Lesen Sie auch die  Buchbesprechung zur Antologie „Tierisch abgereimt“.

ANZEIGE

Weitere Beiträge

Reisen

Städtereisen liegen im Trend und Hamburg zählt dabei laut verschiedener Umfragen zu den Topreisezielen in Deutschland. Gerade auch für Gruppenreisen bietet sich die Elbmetropole...

Kultur & Freizeit

220 Gärten in Hamburg und Schleswig-Holstein laden zur Entdeckung wunderschöner Gartenparadiese ein – und zur Langen Nacht der Gärten.

Unternehmen

Jahrelang war es still um die Eventküche Pottcooker. Seit März 2024 können Kochbegeisterte dort wieder den Löffel schwingen.

News

Durch Kooperation mit der US-amerikanischen Arizona State University stehen die Lehrinhalte ab jetzt auch den Studierenden der Hochschule Fresenius zur Verfügung. Diese hat in...

Immobilien

Seit 1. Januar 2024 müssen alle baurechtlichen Genehmigungsverfahren in Hamburg verpflichtend über den Online-Dienst „Bauantrag 2.0“ abgewickelt werden. Das neue Prozedere soll Zeit und...

Stadt & Organisationen

Die Fusionierung soll in zwei Stufen ablaufen. Die gesellschaftsrechtliche Zusammenführung erfolgt in diesem Jahr, die Organisation soll bis 2027 verschmelzen.

Stadt & Organisationen

Seit 1. Januar 2024 soll eine „Experimentierklausel“ in der Vergaberichtlinie dafür sorgen, dass innovative Produkte und Dienstleistungen schneller erprobt werden können.

Unternehmen

Ein Musterzimmer vermittelt bereits einen ersten Eindruck und die gesamten Arbeiten auf dem Bunker gehen mit großen Schritten voran. Für April 2024 ist die...

Werbung