Connect with us

Hi, what are you looking for?

Buchtipp

Emotionale Intelligenz lässt sich trainieren

Emotionen zu erkennen, sie zu verstehen und auch selbst sinnvoll einzusetzen: Emotionale Intelligenz gehört zu den „Soft Skills“, die in unserer modernen Arbeitswelt wichtig sind. Autorin Alexandra Götzfried hat selbst jahrelang als Führungskraft gearbeitet und ist heute als Business Coach erfolgreich. In ihrem Buch „Logbuch Emotionale Intelligenz“ will sie den Lesenden ganz praktisch den Weg zu mehr emotionaler Intelligenz vermitteln.

Eine „Heldenreise“ zu mehr emotionaler Intelligenz

Das „Logbuch“ ist ein Werk, auf das sich die Leserinnen und Leser einlassen müssen. Damit sind gar nicht die vielen Teile zur Selbstreflexion und Tests gemeint, sondern das Instrument des Storytelling und das konsequent durchgehaltene Duzen.

„Du schlägst die Augen auf und versuchst den Schlaf wegzublinzeln. ‚Ein merkwürdiger Traum‘, denkst du dir. Als sich dein Blick klärt, wird dir bewusst, dass es kein Traum war, denn du befindest dich in einem himmelblauen Zimmer …“

Natürlich ist es legitim, diesen Weg einzuschlagen, aber nicht jeder Lesende wird der Autorin dann auch in einen Dialog mit einem „Kobold“ folgen. Zumal die erzählerischen Einstiege dazu führen, dass die eigentliche Kernfrage oder Übung eine oder zwei Seiten später auftaucht. Verloren hätte das an sich vorzügliche Buch mit dem Verzicht auf das „Storytelling“ nichts.

Die richtigen Fragen und Übungen

Denn das Logbuch ist ein gut umgesetztes Arbeitsbuch, das viele kluge Fragen stellt und Übungen und Gedanken breiten Raum einräumt. Dort, wo es notwendig ist, bietet die Autorin in eingestreuten Abschnitten auch die theoretische Herleitung zu ihrem Thema und beschreibt Erkenntnisse aus Hirnforschung und Psychologie. Gekonnt führt sie die Leserinnen und Leser durch die Bereiche Selbstbewusstsein, Selbstregulation, Empathie und Beziehungsmanagement. Und damit durch die Schlüsselbereiche der emotionalen Intelligenz.

Der Titel beschränkt sich nicht auf die Zielgruppe der Führungskräfte. Dem Umgang mit Mitarbeitenden und der Rolle als Führungskraft wird zwar viel Raum gewidmet; mit Gewinn werden das „Logbuch“ aber alle lesen können, die sich für das Thema emotionale Intelligenz und deren Entwicklung interessieren.

Management-Journal-Fazit: Alexandra Götzfried legt mit „Logbuch Emotionale Intelligenz“ ein schönes und nützliches Arbeits- und Trainingsbuch vor, das dank vieler Übungen und Tests zur Weiterentwicklung von Fähigkeiten und Aufmerksamkeit hilft.

Das Buch: Alexandra Götzfried, „Logbuch Emotionale Intelligenz. Emotionen erkennen, verstehen und sinnvoll nutzen“, Julius Beltz GmbH, 2021, ISBN 3407367643

 

— Stephan Lamprecht —

Bildquellen

  • Logbuch emotionale Intelligenz: Julius Beltz GmbH
Anzeige

Kolumne Kann passieren

KOLUMNE KANN PASSIEREN

Andreas Ballnus erzählt in seiner Kolumne „Kann passieren“ reale Begebenheiten, fiktive Alltagsgeschichten und manchmal eine Mischung aus beidem. Diese sind wie das Leben: mal humorvoll, mal nachdenklich. Die Geschichten erscheinen jeweils am letzten Freitag eines Monats in business-on.de.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge, die von Andreas Ballnus erschienen sind.

Lesen Sie auch die  Buchbesprechung zur Antologie „Tierisch abgereimt“.

Anzeige

Weitere Beiträge

Personalia

Als neuer Direktor der Evangelischen Stiftung Alsterdorf startet Uwe Mletzko gesegnet mit einer feierlichen Einführung in St. Petri.

Buchtipp

Wie mit der „Kraft des Dialogs“ ein zufriedenes Ich und ein erfülltes Miteinander möglich wird, zeigt Dr. Mirriam Prieß, Ärztin, Coach und Autorin in...

Bizz-News

Ein durchdachter Plan schafft Sicherheit und Orientierung. Nicht zuletzt durch die Beschleunigung unseres Lebens als Folge der wachsenden Digitalisierung wird die Zukunft immer weniger...

Aktuell

Wie man Gefühle für sich anstatt gegen sich arbeiten lässt: In seinem Buch „EQ - Emotionale Intelligenz“ veranschaulicht Justin Bariso anhand fundierter Forschungen, moderner...

Aktuell

Unternehmen sollen loslassen, „schlanker“ denken, schneller Fehler machen, um daraus zu lernen und noch coolere technische Features zu entwickeln. Aber in einer Welt, die...

Aktuell

In seinem Ratgeber „Selbstsicher und souverän im Business“ deckt Jens Korz die Ursachen für zu wenig Selbstbewusstsein im Job auf und zeigt, wie wir...

Bizz-News

Die Deutung von Mimik und Gefühlen, besonders im nonverbalen Bereich, ist der Schlüsselfaktor für gelungene Kommunikation. „Erst wer andere versteht, wird sie für sich...

Aktuell

Oft beherrschen Oberflächlichkeit, Gewohnheit und die Unfähigkeit, Perspektiven zu verändern Gespräche im Berufsalltag. In seinem neuen Ratgeber „Schluss mit Bla Bla Bla!“ zeigt der...

Anzeige