Sie sind hier: Startseite Hamburg Lokale Wirtschaft Personalia
Weitere Artikel
Medien

Jule Gölsdorf moderiert weitere TV-Sendung

Medienfrau Jule Gölsdorf wird das neue Gesicht in der Sendung „Mein Nachmittag“ des NDR.

Es ist bereits ihre dritte neue Sendung in nur knapp sechs Monaten. Die gefragte Fernsehfrau, die seit 2009 regelmäßig auf n-tv die Frühnachrichten und die „Telebörse“ spricht, übernahm erst am Valentinstag zusätzlich die Moderation von „Bingo! – Die Umweltlotterie“ an der Seite des NDR-Kollegen Michael Thürnau. Schon seit September 2015 berichtet sie ebenfalls auf DFB-TV für den Fan-Club der Fußballnationalmannschaft.

„Mit der wochentäglichen Nachmittagssendung in Hamburg erfüllt sich nun ein heimlicher Traum“, verrät die 40-jährige Journalistin. In der Hansestadt hat sie ihre ersten Erfahrungen vor einer TV-Kamera gesammelt: „Ich habe von 2001 bis 2002 hier bei NBC Giga volontiert“, so Jule Gölsdorf, die zusammen mit Arne Jessen, Yared Dibaba und Kristina Lücke ab 14. März 2016 „Mein Nachmittag“ moderieren wird.

Zahlreiche Sendungen zu moderieren, heißt für Jule Gölsdorf auch intensives Reisen: Zwischen den jeweiligen Sender-Standorten Köln, Hannover, Hamburg, den Austragungsorten der Spiele der Fußballnationalmannschaft und ihrem Wohnort Frankfurt am Main. Dort stand sie bis Ende letzter Woche noch für das TV-Nachmittagsmagazin „Hallo Hessen“ beim Hessischen Rundfunk im Studio. „Ich hatte eine tolle Zeit, nun bin ich aber neugierig auf neue Erfahrungen“, so die vielbeschäftigte Moderatorin.

In ihrer Freizeit schreibt Jule Gölsdorf Bücher. Vier Bücher hat sie bereits erfolgreich als Autorin veröffentlicht. Aktuell schreibt sie an der Fortsetzung ihres Monaco-Krimis.

(Redaktion)


 


 

Jule Gölsdorf
TV-Moderation
„Mein Nachmittag“

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Jule Gölsdorf" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: