Connect with us

Hi, what are you looking for?

Buchtipp

Influence yourself!

Es gibt sie, die Menschen, die scheinbar nichts umwerfen kann. Sie schauen optimistisch in die Zukunft und nehmen Herausforderungen an. Und dann gibt es auch die, die immer zuerst die Probleme sehen und die sich von negativen Nachrichten in ihrem Weltbild bestätigt sehen. Und das Interessante ist: Diese beiden Typen Mensch können unter einem Dach leben. Trotzdem nehmen sie ihre Umgebung völlig unterschiedlich wahr. Ruth E. Schwarz und Friedhelm Schwarz zeigen in ihrem Buch „Selfinfluencing“, wie wir unsere Sicht auf die Welt selbst gestalten können.

Wie blickst du auf die Welt?

Es ist das klassische Beispiel: Ist das Glas halb voll oder halb leer? Es gibt eine Realität und mindestens zwei verschiedene Sichtweisen darauf. Und so geht es uns den ganzen Tag. Wir nehmen die Reize aus unserer Umwelt (un-)bewusst auf und verarbeiten sie. Daraus entsteht unsere Sicht auf die Welt. Das Tolle daran: So eine Perspektive auf die Welt lässt sich beeinflussen. Wir können unser Gehirn trainieren, sodass wir uns negative Denkmuster oder schlechte Angewohnheiten abtrainieren.

Das kennen viele: Mit dem Griff zur Schokolade wollen wir uns bei schlechter Laune trösten oder die Langeweile besiegen. Wenn wir das öfter machen, entsteht in unserem Kopf eine Kausalität: Schlechte Laune? Schokolade! Indem wir dieses Muster bewusst durchbrechen, können wir unser Denken und unser Verhalten verändern. Schlechte Laune? Raus an die frische Luft!

Und von was lässt du dich beeinflussen?

Ruth E. Schwarz und Friedhelm Schwarz möchten aber nicht nur zeigen, wie wir unseren eigenen Denkmustern auf die Spur kommen. Sie zeigen auch, wie uns andere Menschen, unsere Wohnräume, Farben und Gerüche beeinflussen. Unsere Wahrnehmung von Gerüchen ist beispielsweise sehr direkt mit den Arealen unseres Gehirns verbunden, in denen Emotionen und Erinnerungen stecken. Deshalb haben Gerüche einen enormen Einfluss auf unsere Stimmung – und damit indirekt auch auf unser Handeln.

Während der Geruch von Brotdosen mich eher an die Schulzeit und viele langweilige Mathestunden erinnern kann, denke ich beim Geruch von Lavendel an den wunderbaren Frankreich-Urlaub vor 15 Jahren. Und während Lavendelduft mich eher ruhig stimmt, bekomme ich von der Brotdose schlechte Laune.

Die Farbe unserer Wohnräume, Düfte, die Wahl der Kleidung und die Menschen, mit denen wir uns umgeben – alles hat Einfluss auf unsere Persönlichkeit, weshalb wir bewusst entscheiden sollten, wem und was wir es erlauben, Einfluss auf uns zu haben.

Das Buch: Ruth E. Schwarz/Friedhelm Schwarz, „Selfinfluencing. Trainieren Sie Ihre Wahrnehmung und entscheiden Sie über Ihre Zukunft“, Campus Verlag, 2020, ISBN 9783593513850

 

— Christiane Kürschner —

Anzeige

Kolumne Kann passieren

KOLUMNE KANN PASSIEREN

Andreas Ballnus erzählt in seiner Kolumne „Kann passieren“ reale Begebenheiten, fiktive Alltagsgeschichten und manchmal eine Mischung aus beidem. Diese sind wie das Leben: mal humorvoll, mal nachdenklich. Die Geschichten erscheinen jeweils am letzten Freitag eines Monats in business-on.de.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge, die von Andreas Ballnus erschienen sind.

Lesen Sie auch die  Buchbesprechung zur Antologie „Tierisch abgereimt“.

Anzeige

Weitere Beiträge

Buchtipp

Wie mit der „Kraft des Dialogs“ ein zufriedenes Ich und ein erfülltes Miteinander möglich wird, zeigt Dr. Mirriam Prieß, Ärztin, Coach und Autorin in...

Bizz-News

Ein durchdachter Plan schafft Sicherheit und Orientierung. Nicht zuletzt durch die Beschleunigung unseres Lebens als Folge der wachsenden Digitalisierung wird die Zukunft immer weniger...

Aktuell

Gute Führung bedeutet Vertrauen aufzubauen, Entscheidungen zu treffen, auch Grenzen zu setzen, eine Richtung vorzugeben und zur Mitarbeit zu motivieren. Das Buch „Gute Führung...

Kolumnen & Glossen

Stammleserinnen und Stammleser werden es schon bemerkt haben: Hin und wieder schreibt unser Kolumnist Andreas Ballnus Texte, bei denen es sich nicht wirklich um...

Aktuell

Die meisten von uns wünschen sich ein bedingungslos leidenschaftliches Leben - in jeder Hinsicht. Leider lässt sich jedoch häufig beobachten, dass sich Menschen schon...

Aktuell

Der Kollege, der nie etwas richtig macht, das Projekt, das einfach nicht fertig wird, die allgemeine Unzufriedenheit mit dem aktuellen Job? Ein Perspektivenwechsel kann...

Aktuell

Dieses Buch ist ein praktischer Ratgeber für den Umgang mit sich selbst. Dabei geht es nicht um existentielle, philosophische Fragen wie bei Richard David...

Aktuell

In seinem Ratgeber „Selbstsicher und souverän im Business“ deckt Jens Korz die Ursachen für zu wenig Selbstbewusstsein im Job auf und zeigt, wie wir...

Anzeige
Send this to a friend