Connect with us

Hi, what are you looking for?

Job & Karriere

Mit Stipendium zum Master-Abschluss an der FH Wedel

Für das Wintersemester 2021/22 vergibt die Fachhochschule Wedel gemeinsam mit den Kooperationspartnern BIT-SERV, Hapag-Lloyd und Otto acht Stipendien. Bacheloranden sowie Absolventinnen und Absolventen eines Bachelor-Studiums mit dem Wunsch, zum kommenden Wintersemester ein Master-Studium an der FH Wedel zu beginnen, können sich bis zum 31. August um die Stipendien bewerben.

Sechs von acht Master-Studiengängen der Fachhochschule Wedel sind in das Stipendienprogramm einbezogen. Nach dem Start des „Partnerstipendiums Master“ im Sommersemester 2019 mit dem Kooperationspartner Otto wird das Programm zum Wintersemester 2021/22 erweitert und durch den IT-Dienstleister BIT-SERV und die Linienreederei Hapag-Lloyd gestärkt. Über die Master-Studiengänge E-Commerce und Informatik hinaus sind ab Herbst auch Stipendienplätze in den Studiengängen Data Science & Artificial Intelligence, IT-Engineering, IT-Sicherheit sowie Wirtschaftsinformatik / IT-Management verfügbar.

Bewerben bis Ende August 2021

Alle Interessierten für einen der sechs Master-Studiengänge, die bereits ihr Bachelor-Studium abgeschlossen haben oder im laufenden Sommersemester erfolgreich abschließen werden und im Oktober 2021 das Master-Studium an der FH Wedel starten möchten, können sich noch bis zum 31. August für einen der acht Studienplätze mit Stipendium bewerben.

„Einige unterschätzen ihr Potenzial und sehen von einer Bewerbung ab. Die Chance, ein Stipendium zu erhalten, ist viel größer als von vielen vermutet“, sagt Gerit Kaleck, Koordinatorin der Stipendienprogramme der FH Wedel ermunternd. Sie weiß: „Das Partnerstipendium ist für die Master-Studierenden eine wertvolle Unterstützung. Neben der finanziellen Absicherung erhalten die Stipendiaten wegweisende Praxiserfahrungen. Sie können Kontakte in die Berufswelt knüpfen und sich vernetzen.“

Ziel des Stipendienprogramms sei es, engagierte Studierende finanziell zu fördern und ihnen berufliche Perspektiven aufzuzeigen. In einer Praxisphase werden die Stipendiaten studienbegleitend im Unternehmen tätig. Die Ausgestaltung der Praxisphase sei je nach Kooperationspartner individuell.

Die Förderung der Stipendiaten beginne ab dem ersten Semester und habe eine Dauer von bis zu maximal vier Semestern, heißt es. Die Unternehmen übernähmen für diese Zeit die Studiengebühren. Die Praxisphase werde zudem vergütet.

Die Details zum Stipendienprogramm und dem Bewerbungsablauf findensich auf der Webseite www.fh-wedel.de/bewerben/beratung/stipendienprogramme/partnerstipendium-master.

Bildquellen

Anzeige

Kolumne Kann passieren

KOLUMNE KANN PASSIEREN

Andreas Ballnus erzählt in seiner Kolumne „Kann passieren“ reale Begebenheiten, fiktive Alltagsgeschichten und manchmal eine Mischung aus beidem. Diese sind wie das Leben: mal humorvoll, mal nachdenklich. Die Geschichten erscheinen jeweils am letzten Freitag eines Monats in business-on.de.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge, die von Andreas Ballnus erschienen sind.

Lesen Sie auch die  Buchbesprechung zur Antologie „Tierisch abgereimt“.

Anzeige

Weitere Beiträge

Startups

Die Co-Working-Fläche „Startup Connect” steht Studierenden, Hochschulangehörigen und regionalen Unternehmen zur Zusammenarbeit offen.

Unternehmen

Die Hamburger Reederei hat 60.000 Standardcontainer bestellt.

Aktuell

Noch bis Ende August können sich Interessierte für das Bachelor- und Master-Studium Data Science & Artificial Intelligence an der Fachhochschule Wedel anmelden. Das Studium...

Aktuell

Das Diversitäts-Barometer 2020 kommt zum Ergebnis, dass die analysierten Unternehmen auf Vorstandsebene im Durchschnitt mehr als die Hälfte ihres Diversitätspotenzials ungenutzt lassen.

Aktuell

Wer derzeit etwa eine Waschmaschine oder eine Couch über das Internet bestellt, sollte vorher die Lieferbedingungen checken: Große Onlineshops haben ihren Lieferservice Corona-bedingt oft...

Aktuell

Studierende und Absolventen entschieden durch ihre Bewertungen: Die Kühne Logistics University - KLU, Hamburg, ist im Study-Check-Hochschulranking 2020 die beliebteste Universität Deutschlands. Auch im...

Aktuell

Die Hamburger Reederei Hapag-Lloyd schickt ihr Containerschiff „Montreal Express” testweise mit einem neuen Treibstoffmix auf die Reise: Der „B20”-Biokraftstoff enthält Anteile auf Basis von...

Aktuell

Insgesamt 90 Unternehmen präsentieren sich 29. und 30. Mai 2018 als künftige Arbeitgeber auf der Firmenkontaktmesse „Unternehmen an die Hochschule“ in Wedel. Das Messeangebot...

Anzeige
Send this to a friend