Connect with us

Hi, what are you looking for?

Startups

FH Wedel eröffnet Räumlichkeiten zur Innovationsförderung

Die Co-Working-Fläche „Startup Connect” steht Studierenden, Hochschulangehörigen und regionalen Unternehmen zur Zusammenarbeit offen.

Die Co-Working-Fläche Startup Connect bietet den Studierenden der FH Wedel Arbeitsplätze zum gemeinsamen Lernen, Planen und Vernetzen.

 Gründungsförderung ist für die private, aber geförderte Fachhochschule Wedel nach eigenen Angaben seit 2019 ein zentraler Pfeiler in der strategischen Ausrichtung der Hochschule. So hat im August 2020 die hochschulinterne Gründungsplattform Startup Bridge ihre Arbeit aufgenommen, die die Aufgabe hat, die Gründungskultur auf dem Campus der FH Wedel zu fördern. Mit der Eröffnung der Co-Working-Fläche unter dem Begriff „Startup Connect“ Ende Oktober sind nun passende Räumlichkeiten dazugekommen.

Wie die FH Wedel mitteilt, beläuft sich die Gesamtfläche des Bereich Startup Connect auf 200 Quadratmeter und umfasst mehrere separierte, aber offene Co-Working-Bereiche sowie einen offenen Raum für Networking-Events oder Workshops. Zudem gibt es einen separaten Konferenzraum und einen offenen Aufenthaltsbereich. Die Kosten der Baumaßnahmen belaufen sich nach Angaben auf 300.000 Euro, die zu zwei Dritteln öffentlich gefördert wurden.

Förderung des Wissens- und Technologietransfers

„Mit Startup Connect können wir einen wichtigen Impuls für die Innovationskraft unserer Hochschule setzen. Innovationen entstehen durch einen Wissensvorsprung, aber auch durch Austausch und Vernetzung. Hierfür können wir unseren Studierenden nun einen neuen, attraktiven Raum bieten“, erklärt Prof. Eike Harms, Präsident der Fachhochschule Wedel, in der Pressemitteilung Anfang November.

Die Co-Working-Fläche kann von Studierenden, Hochschulangehörigen und regionalen Unternehmen zur Zusammenarbeit genutzt werden. Sie wird laut Angaben im Rahmen des Landesprogramms Wirtschaft finanziert und durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), den Bund und das Land Schleswig-Holstein gefördert.

Mit der Einrichtung von Startup Connect verfolgt die Fachhochschule Wedel zwei Ziele: Erstens entsteht ein Ort, der innovationsorientierte Begegnungen ermöglicht, in dem alle relevanten Stakeholder effizient Wissen austauschen können. Zweitens dient der Ort der innovationsorientierten Zusammenarbeit von der ersten Idee bis zum anwendungsorientierten Prototypen unter Einbindung der bestehenden Einrichtungen und wissenschaftlichen Labore der Hochschule.

Startup Connect als Raum für Vernetzung, Innovation und Gründung

Bereits seit dem Start des Wintersemesters 2021/2022 können die Studierenden der FH Wedel Startup Connect als zusätzlichen Lern- und Arbeitsbereich nutzen. Im Unterschied zu privatwirtschaftlichen Co-Working-Spaces ermöglicht ihnen Startup Connect als offener Raum für Begegnung eine unverbindliche und ungebundene Nutzung ohne Reservierungssystem, so die FH Wedel.

Bildquellen

  • Co-Working-Räume FH Wedel: Brita Sönnichsen / FH Wedel
Anzeige

Kolumne Kann passieren

KOLUMNE KANN PASSIEREN

Andreas Ballnus erzählt in seiner Kolumne „Kann passieren“ reale Begebenheiten, fiktive Alltagsgeschichten und manchmal eine Mischung aus beidem. Diese sind wie das Leben: mal humorvoll, mal nachdenklich. Die Geschichten erscheinen jeweils am letzten Freitag eines Monats in business-on.de.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge, die von Andreas Ballnus erschienen sind.

Lesen Sie auch die  Buchbesprechung zur Antologie „Tierisch abgereimt“.

Anzeige

Weitere Beiträge

Job & Karriere

Für das Wintersemester 2021/22 vergibt die Fachhochschule Wedel gemeinsam mit den Kooperationspartnern BIT-SERV, Hapag-Lloyd und Otto acht Stipendien. Bacheloranden sowie Absolventinnen und Absolventen eines...

Aktuell

Noch bis Ende August können sich Interessierte für das Bachelor- und Master-Studium Data Science & Artificial Intelligence an der Fachhochschule Wedel anmelden. Das Studium...

Aktuell

Studierende und Absolventen entschieden durch ihre Bewertungen: Die Kühne Logistics University - KLU, Hamburg, ist im Study-Check-Hochschulranking 2020 die beliebteste Universität Deutschlands. Auch im...

Aktuell

Insgesamt 90 Unternehmen präsentieren sich 29. und 30. Mai 2018 als künftige Arbeitgeber auf der Firmenkontaktmesse „Unternehmen an die Hochschule“ in Wedel. Das Messeangebot...

Aktuell

Die Otto Group hat das bestehende Stipendienprogramm für den Studiengang E-Commerce an der FH Wedel im September 2017 um weitere drei Jahre verlängert. Außerdem...

Aktuell

Auf der Firmenkontaktmesse „Unternehmen an die Hochschule“ am 9. und 10. Mai an der Fachhochschule Wedel präsentieren sich 86 Unternehmen als künftige Arbeitgeber. Messegäste...

Aktuell

Zum Start des Wintersemesters 2015/2016 übernimmt Dr. Ioana Serban die Professur für Ingenieurmathematik und Physik an der Fachhochschule Wedel. PD Dr. rer. nat. Dennis...

Aktuell

Großes Vertrauen haben die Bundesbürger in die heimische Start-up-Szene: Jeder Fünfte (22 Prozent) geht davon aus, dass in absehbarer Zeit einige deutsche Start-ups international...

Anzeige
Send this to a friend