Connect with us

Hi, what are you looking for?

IT & Telekommunikation

Neue 5G-Mobilfunkstation in Hamburg in Betrieb genommen

Gleichzeitig meldet Vodafone den Start der nächsten Ausbaustufe.

Der Ausbau der Infrastruktur für den neuen Mobilfunkstandard 5G in Hamburg schreitet voran, hier eine 5G-Mobilfunkantenne von Vodafone.

Der Kommunikationskonzern Vodafone, Düsseldorf, treibt den Ausbau des eigenen 5G-Netzes voran und meldete Mitte Oktober 2021 die Inbetriebnahme einer neuen 5G-Mobilfunkstation in Hamburg. Zugleich wurde laut Unternehmensmitteilung auch die nächste Ausbaustufe für die neue mobile Breitbandtechnologie gestartet.

Aktuell versorgt Vodafone bereits an 140 Orten in der Metropolregion die Bevölkerung mit 5G. An 29 weiteren Vodafone-Standorten innerhalb der Stadt solle die 5G-Technologie laut Vodafone bis Mitte 2022 eingebaut werden. Mittelfristiges Ziel sei es, „möglichst die gesamte Bevölkerung der Stadt an das 5G-Netz anzubinden” – so wie es bei der Mobilfunkversorgung mit Sprache (GSM = 2G) und bei der mobilen Breitbandtechnologie LTE (= 4G) bereits heute nahezu der Fall sei.

Wie es beim Mobilfunkausbau in Hamburg weitergeht

Aktuell seien 99,9 Prozent der Bevölkerung in Hamburg an das Vodafone-Mobilfunknetz sowie 99,9 Prozent der Bewohner an das mobile Breitbandnetz LTE angeschlossen. Bis Mitte 2022 will Vodafone noch 18 weitere LTE-Bauprojekte realisieren. Dabei sollen an 17 vorhandenen LTE-Stationen zusätzliche LTE-Antennen angebracht werden, um die Kapazitäten und Geschwindigkeiten im Einzugsbereich dieser Stationen zu steigern. Außerdem sei ein LTE-Neubaustandort geplant.

 

Bildquellen

  • Netzausbau_5G-Mobilfunkantenne: Vodafone
Anzeige

Kolumne Kann passieren

KOLUMNE KANN PASSIEREN

Andreas Ballnus erzählt in seiner Kolumne „Kann passieren“ reale Begebenheiten, fiktive Alltagsgeschichten und manchmal eine Mischung aus beidem. Diese sind wie das Leben: mal humorvoll, mal nachdenklich. Die Geschichten erscheinen jeweils am letzten Freitag eines Monats in business-on.de.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge, die von Andreas Ballnus erschienen sind.

Lesen Sie auch die  Buchbesprechung zur Antologie „Tierisch abgereimt“.

Anzeige

Weitere Beiträge

Buchtipp

Monika Matschnig ist eigentlich Expertin für Körpersprache und gibt in ihren Ratgebern Tipps, wie wir mit Körper, Stimme und Charakter wirken und überzeugen können....

Recht & Steuern

Am 18. November 2021 wurde das neue Infektionsschutzgesetz im Bundestag beschlossen. Daher dürfen Beschäftigte seit dem 24. November nur noch mit einem Nachweis über...

Personalia

Der Deutsche soll zum 1. August 2022 Nachfolger des langjährigen CEO Detlef Trefzger werden.

Messe & Kongress

Die Blockchance Europe 2021 mit rund 120 Rednern findet vom 2. bis 4. Dezember 2021 als 2G-Veranstaltung statt.  

Netzwerke & Verbände

Die Konjunktur der maritimen Wirtschaft Norddeutschlands weist Licht und Schatten auf.

Kolumnen & Glossen

Statt einer Kurzgeschichte erwartet Sie in dieser Ausgabe der Kolumne unsers Autors Andreas Ballnus ein Brief der besonderen Art. Worum es in diesem genau...

Personalia

Der vielfach ausgezeichnete Meteorologe wird das Amt zum 1. Januar 2022 übernehmen.

Buchtipp

Die drei Unternehmer Britta Korpas, Martin Permantier und Daniel Bischoff haben über Jahre eine Methode zur Arbeit mit Werten in Unternehmen entwickelt. Die Klarheit...

Anzeige
Send this to a friend