Connect with us

Hi, what are you looking for?

Buchtipp

Paradigmenwechsel: Selbstorganisation in Unternehmen

Management auf Augenhöhe, keine straffe Hierarchien, die Selbstverantwortung und Selbstorganisation von Mitarbeitenden und Teams fordern und fördern – Organisationsentwickler Peter Wyss zeigt in seinem Ratgeber „Hierarchiefrei ist besser!“, wie Unternehmen Schritt für Schritt den Weg zur Selbstorganisation gehen.

„Da saß also vor uns ein über 50-jähriger Berufsmann, so tief im Kind-Ich eingegraben, dass er zu seiner eigenen Leistung eines ganzen Jahres nichts sagen konnte. Der sich damit abgefunden hat, Jahr für Jahr von oben beurteilt zu werden – und das im ersten Moment auch gar nicht ändern wollte“, erzählt Organisationsentwickler Peter Wyss. Er coacht Unternehmen hin zu einem neuen Führungsverständnis, das ohne traditionelle Hierarchien auskommt und dafür Mitarbeiter in die (Selbst-)Verantwortung nimmt.

In seinem Buch „Hierarchiefrei ist besser!“ zeigt er an Beispielen wie diesen, wie Führung in vielen Unternehmen seit Jahrzehnten gelebt wird. Oben sitzt die Führung, unten die Mitarbeiter, die weisungsgebunden sind und exakt das machen, was die Vorgesetzten sagen. Wyss zeigt, dass dabei ganz viel verloren geht. Besondere Fähigkeiten der Mitarbeiter werden gar nicht wahrgenommen, auf gar keinen Fall gefördert.

Und das Wichtigste: Die Menschen, die tagtäglich ihrer fachlichen Arbeit nachgehen, also an der Quelle der Erfahrung und Expertise sitzen, werden gar nicht gefragt. Aber müssten nicht gerade sie wissen, wo es Probleme im Ablauf oder Potenzial in der Produktentwicklung gibt? Können sie nicht gut mitreden, wenn es um die Weiterentwicklung von Produkten oder Services geht?

Selbst denken dürfen – und müssen

Diesen Widerspruch deckt Wyss auf und fordert deshalb: Schafft ein Management auf Augenhöhe, schafft straffe Hierarchien ab, fördert und fordert die Selbstverantwortung und Selbstorganisation von Mitarbeitern und Teams. „Warum sollte der demokratische Grundgedanke der mündigen Bürgerinnen und Bürger, der Augenhöhe und Selbstverantwortung, in Unternehmen nicht genauso funktionieren?“, fragt er und zeigt in seinem Ratgeber, wie Unternehmen Schritt für Schritt den Weg zur Selbstorganisation gehen.

Wyss hat dazu das Konzept der FLOW-Kultur entwickelt, das neben einer Methode vor allem ein neues Mindset beinhaltet. Denn für eine „echte Transformation reicht es nicht, professionelle Workshops, wertvolle Teambildungs-Seminare, interaktive Trainings für Leader und Coachinginterventionen für Führungskräfte durchzuführen.“ Wyss zeigt an Beispielen, dass die Selbstorganisation in Unternehmen nur funktioniert und sich der nötige Spirit entwickelt, wenn alle – von der Unternehmensspitze bis hin zum Azubi – die Prinzipien der Selbstverantwortung leben und danach handeln.

Roter-Reiter-Fazit: Ein Mut machendes Buch, das weit über die Idee von New Work hinausgeht und zeigt, wie schwer – aber richtig und wichtig – es ist, sich von hierarchischem Denken zu lösen.

Das Buch: Peter Wyss, „Hierarchiefrei ist besser! Mit FLOW-Kultur zum Management auf Augenhöhe“, Vahlen, 2020, ISBN 978-3-8006-6288-3

 

Bildquellen

  • Hierarchiefrei ist besser: Vahlen
Anzeige

Kolumne Kann passieren

KOLUMNE KANN PASSIEREN

Andreas Ballnus erzählt in seiner Kolumne „Kann passieren“ reale Begebenheiten, fiktive Alltagsgeschichten und manchmal eine Mischung aus beidem. Diese sind wie das Leben: mal humorvoll, mal nachdenklich. Die Geschichten erscheinen jeweils am letzten Freitag eines Monats in business-on.de.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge, die von Andreas Ballnus erschienen sind.

Lesen Sie auch die  Buchbesprechung zur Antologie „Tierisch abgereimt“.

Weitere Beiträge

Buchtipp

Alle reden von Digitalisierung. Alle reden von New Work. Aber viele Arbeitnehmende kommen das erste Mal mit der neuen Arbeitswelt in Kontakt, wenn der...

Aktuell

Wie schafft es ein Unternehmen, zu den Marktführern seiner Branche zu gehören, aber weder ausgesprochene Führungsrollen noch eine klare Hierarchie zu besitzen? Die Firma...

Bizz-News

Der Fachkräftemangel wird spürbar – tausende Stellen bleiben in Deutschland unbesetzt. Viele Unternehmen suchen verzweifelt nach geeigneten Mitarbeitern. Das bremst nicht nur die Wirtschaft,...

Aktuell

Mobiles Arbeiten ohne festen Schreibtisch, flache Hierarchien und Vertrauensarbeitszeit: Die große Mehrheit der Berufstätigen ist offen für moderne Arbeitskonzepte, die auch unter dem Schlagwort...

Anzeige

Die Deutung von Mimik und Gefühlen, besonders im nonverbalen Bereich, ist der Schlüsselfaktor für gelungene Kommunikation. „Erst wer andere versteht, wird sie für sich...

Aktuell

Führungskräfte sehen in der IT-Infrastruktur und in der Akzeptanz der Mitarbeiter für Veränderungen die größten Hürden auf dem Weg zum „Arbeitsplatz der Zukunft“. Das...

Aktuell

Sie wollen führen, aber keiner folgt? Wenn eine Führungskraft zwar viele Aufgaben hat, aber keine Vorgesetztenfunktion hat, ist das oft frustrierend. Mit den richtigen...

Aktuell

Das dänische Energietechnik-Unternehmen Danfoss hat im April 2018 sein neues Büro in der Hamburger Hafencity bezogen und moderne Arbeitsplätze im Sinne des „New Work“-Konzepts...

Anzeige
Send this to a friend