Sie sind hier: Startseite Hamburg Leben Gesundheit & Sport
Weitere Artikel
Yoga / Online

Startschuss für das erste deutschsprachige Online-Yogastudio

Ab sofort bietet das Online-Portal allen, die Yoga lernen oder ihre Yoga-Übungspraxis vertiefen möchten, private Yogakurse via Internet an - also jederzeit und überall.

Im Rahmen des monatlichen Abo-Modells stellt Yogaeasy Übungsvideos online zur Verfügung, in denen Deutschlands erste Yogalehrer-Riege die verschiedenen Ausprägungen und Zielsetzungen des Yoga präsentiert. Sie zeigen komplette Yogastunden zwischen 45 und 60 Minuten Dauer. Zum Start stehen sieben Übungsvideos zur Auswahl, monatlich werden neue folgen.

Wie funktioniert Yogaeasy.de?

Das Online-Portal Yogaeasy.de stellt Yogavideos zur Verfügung, die man für eine monatliche Abo-Gebühr von 15 Euro immer, überall und unbegrenzt nutzen kann. Yoga-Interessierte finden auf dem Portal lehrreiche Videos unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade, Längen und Yoga-Stile. Rückenstärkung, Atemübungen, Yoga für Schwangere, Yoga im Büro, Stressausgleich, Steigerung der Flexibilität, dynamisches oder entspannendes Yoga: Für jeden Anspruch zeigen Deutschland beste Yogalehrerinnen und -lehrer entsprechende Übungssequenzen.

Warum ist Yogaeasy.de zeitgemäß?

Jeder fünfte Deutsche praktiziert Yoga. Yogastudios sprießen wie Pilze aus dem Boden, ein wachsendes Angebot erlaubt es vielen Menschen, zu den unterschiedlichsten Tageszeiten in den Genuss einer Yogastunde zu kommen. Doch nicht immer lassen der moderne Arbeitsalltag sowie die vielfältigen sozialen Aktivitäten Raum dafür. Und Yoga-Interessierte außerhalb der großen Städte haben oft überhaupt keinen Zugang zu fortschrittlichem, qualitativ hochwertigem Yoga. Mit Yogaeasy.de verpasst man keine Yogastunde mehr, sondern holt sie sich nach Hause, ins Hotelzimmer, ins Ferienhaus, ins Büro!

Wer braucht Yogaeasy.de?

Dank der unterschiedlichen Videos kommt jeder in den Genuss von Yoga. Alt und jung, Mann und Frau, Bewegungs-Muffel und Sport-Begeisterte - mit Yogaeasy.de, dem ersten Yoga-Online-Studio Deutschlands, stehen die Vorteile der altindischen Philosophie jedem zur Verfügung, um Körper, Geist und Lebensqualität tiefgreifend zu verbessern.

Wer arbeitet für Yogaeasy.de?

Yoga-Programmdirektorin ist Anna Trökes, die als Koryphäe mit weitreichenden Verbindungen in das internationale Yoga-Netzwerk für die qualitative Auswahl der Yogalehrer und -videos sorgt. Anna Trökes betreibt seit 35 Jahren Yoga, bildet seit 1982 Lehrer aus, und hat in 10 Jahren 20 Bücher zum Thema Yoga veröffentlich, darunter das GU-Standardwerk "Das große Yoga-Buch". Diverse wurden in mehr als ein Dutzend Sprachen übersetzt, viele mehrfach neu aufgelegt. Zusätzlich üben Yoga-Interessierte quer durch die Republik mit Anna Trökes' Angebot an CDs und DVDs. Ihr jüngstes Buch "Yoga Gehirn. Wie und warum Yoga auf unser Bewusstsein wirkt" ist Oktober 2009 im Verlag O. W. Barth bei Scherz erschienen.

Und wer hat Yogaeasy.de erfunden?

Gründerin und Geschäftsführerin von Yogaeasy.de ist die Hamburger Online-Unternehmerin Dr. Henrike Fröchling. Ihre Erfahrungen mit Online-Bezahlportalen stammen aus der langjährigen Tätigkeit als Geschäftsführerin der Online-Partnervermittlung PARSHIP. Henrike Fröchling war außerdem zwei Jahre lang Geschäftsführerin von ZEIT Online. Sie selber bringt Familie, Karriere und viel zu wenig Freizeit unter einen Hut, weshalb ihr für Yoga-Kurse und -Studios bisher nie genug Zeit blieb. Yoga hat sie sich mit Anna Trökes' Buch selber beigebracht. Um diese Möglichkeit, Yoga kennen zu lernen und zu üben, in ein zeitgemäßes Format zu bringen, ist Yogaeasy.de entstanden.

(ots / Yogaeasyde)


 


 

Yoga
Yogaeasy
Startschuss
Online-Yogastudio
Anna Trökes
Yogastunde
Yogalehrer

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Yoga" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: