Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

PATEN statt WARTEN: Atalanda unterstützt mit E-Commerce

Für alle lokalen Händler, Handwerker, Dienstleister und Gastronomen, die von Ladenschließungen betroffen sind, bietet der Shoptechnik-Anbieter Atalanda neue Chancen im Internet.

Für alle lokalen Händler, Handwerker, Dienstleister und Gastronomen, die von Ladenschließungen betroffen sind, bietet der Shoptechnik-Anbieter Atalanda neue Chancen im Internet.

Rene Baisch aus Hamburg-Blankenese ist Mitgründer der „Local Commerce“-Plattform Atalanda. Seit über 20 Jahren ist er unternehmerisch engagiert und mit Freude erfolgreich im Internet tätig. Gegründet 2013, ist Atalanda in Deutschland, Österreich und Luxemburg aktiv und Gewerbetreibende, Händler wie auch Dienstleister, Handwerker und Gastronomen aus allen Branchen nutzen die Plattform für den Betrieb ihrer Internetgeschäfte und -aktivitäten.

Einfache und schnelle Versorgung mit Produkten des täglichen Bedarfs

Atalanda sichert aktuell die Notversorgung von Risikogruppen in verschiedenen deutschen Städten und Luxemburg mit den wichtigsten Produkten des täglichen Bedarfs in der Corona-Krise. Kunden bestellen bei ihren lokalen Händlern und der Einkauf wird taggleich für 5,95 Euro an die Haustür oder ins Büro geliefert.

Rene Baisch macht Mut und unterstützt

„Nutzen Sie jetzt die Zeit Ihres geschlossen Ladengeschäfts und starten Sie mit dem Verkauf Ihrer Produkte und Leistungen über das Internet. Wir unterstützen Sie im Aufbau und im laufenden Betrieb – es ist einfacher als Sie denken und zudem erfolgreich!”, sagt Rene Baisch.

Eine neue Chance für den lokalen Einzelhandel

„Für alle Hamburger Händler, Handwerker, Dienstleister und Gastronomen, die von der Ladenschließung betroffen sind, bietet Rene Baisch jetzt zudem ein besonderes Atalanda-Einstiegs-Angebot: Für die ersten drei Monate entfällt die Grundgebühr in Höhe von 29,90 Euro pro Monat komplett, danach wird diese nur für eine Laufzeit von 12 Monaten anstatt der sonst üblichen 24 Monate erhoben”, so der hanseatische Kaufmann.

„Auch für eine schnelle Hilfe und Unterstützung der Liquidität bieten wir den Händlern ein Gutscheinsystem. Hier kann sich jeder Händler unkompliziert einen eigenen Gutschein anlegen und die Kunden können ihre geschlossenen Lieblingsgeschäfte und Restaurants mit dem Kauf von Gutscheinen unterstützen, welche nach der Krise eingelöst bzw. verzehrt werden können. Mit dem Berchtesgardener Land geben wir hier ein schönes Beispiel, das auch in der Hansestadt hilfreich sein kann.“

Wir danken Rene Baisch für die geldwerte Inspiration und Unterstützung der lokalen Händler, Dienstleister, Handwerker und Gastronomen.

Das ist Atalanda
Mehr 2 Millionen Artikel lokal und online: Modernes Online-Shoppen beim regionalen Händler vor Ort bietet das innovative Konzept des Online-Marktplatzes Atalanda. Regionale Produkte der besten lokalen Händler werden günstig angeboten und können bequem per modernem Online-Bestellsystem geordert werden. Ob Gartenmöbel, eine Dienstleistung oder ein Blumenstrauß zum Geburtstag, auf dem Online-Marktplatz können Kunden sämtliche Produkte aus regionalen Geschäften online kaufen. Siehe Beispiel Monheim am Rhein (40.000 Einwohner, 260 Gewerbetreibende auf Atalanda).

Lesen Sie mehr über die Aktion:  Hamburg hilft: Aktion „PATEN statt WARTEN“

Lesen Sie mehr über Paten guter Taten:

 

Bildquellen

  • rene_baisch_atalanda: Manuela Seidl / atalanda
Anzeige

Anzeige

CROSSMEDIA

Ihre starke Medien-Kombi für Storytelling, Native Advertising und Werbung – in drei Digital-Medien mehr als 50.000 Impulsgeberinnen und -geber in der Metropolregion Hamburg erreichen …

Wir beraten Sie gern! Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Sie erreichen uns per Telefon 04101 8354960 oder [email protected]

Kolumne Kann passieren

KOLUMNE KANN PASSIEREN

Andreas Ballnus erzählt in seiner Kolumne „Kann passieren“ reale Begebenheiten, fiktive Alltagsgeschichten und manchmal eine Mischung aus beidem. Diese sind wie das Leben: mal humorvoll, mal nachdenklich. Die Geschichten erscheinen jeweils am letzten Freitag eines Monats in business-on.de.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge, die von Andreas Ballnus erschienen sind.

Lesen Sie auch die  Buchbesprechung zur Antologie „Tierisch abgereimt“.

Weitere Beiträge

Netzwerke & Verbände

Konjunkturumfrage des AGA Unternehmensverbands: Die Stimmung der norddeutschen Groß- und Außenhändler sowie Dienstleister hat sich nach einer kurzen Erholungsphase wieder verschlechtert.

IT & Telekommunikation

Eine repräsentative Telekom-Studie im mittelständischen Handel zeigt, dass 44 Prozent der Unternehmer mit dem Ausbau ihrer Webpräsenz und ihrer Onlineshops auf die Krise reagiert...

Buchtipp

Das Corona-Virus hat uns alle aus dem Hamsterrad geholt. Wir sind nicht mehr dieselbe Gesellschaft und auch nicht dasselbe Individuum wie vor der Corona-Krise....

Netzwerke & Verbände

Mehr als die Hälfte der norddeutschen Unternehmen aus Handel und Dienstleistung sind direkt und indirekt vom Teil-Lockdown betroffen. Dennoch stemmen sie sich gegen die...

Aktuell

Jedes zweite Unternehmen im norddeutschen Groß- und Außenhandel und bei den unternehmensnahen Dienstleistern hat in der Corona-Krise seine Innovationsbemühungen intensiviert oder wird diese in...

Aktien & Fonds

Die USA stehen mit der Schicksalswahl zwischen Donald Trump und Joe Biden vor dem Scheideweg. Die Wall Street wird bei einem Wahlsieg Bidens verschnupft...

Personalia

Der Geschäftsführer der zum Otto-Konzern gehörenden Otto Group Media und Bereichsleiter der Otto Retail Media verlässt die Unternehmensgruppe im besten gegenseitigen Einvernehmen, um sich...

Aktuell

Die Umsatzprognose der Branche für 2020 wurde Ende August von minus 10 Prozent auf minus 5 Prozent angepasst.

Anzeige
Send this to a friend