Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Pilotprojekt: Personalausweis auch am Sonnabend beantragen

Dienstleistungen der Hamburger Kundenzentren in Anspruch zu nehmen, soll künftig auch sonnabends möglich sein. Am 7. September 2019 startet das Kundenzentrum in der Caffamacherreihe ein Pilotprojekt.

Dienstleistungen der Hamburger Kundenzentren in Anspruch zu nehmen, soll künftig auch sonnabends möglich sein. Am 7. September 2019 startet das Kundenzentrum in der Caffamacherreihe ein Pilotprojekt.

Dienstleistungen der Hamburger Kundenzentren in Anspruch zu nehmen, soll künftig auch sonnabends möglich sein. Am 7. September 2019 startet das Kundenzentrum in der Caffamacherreihe ein Pilotprojekt.

Hamburgerinnen und Hamburger können ihre Melde- und Ausweisangelegenheiten bald auch sonnabends erledigen. Am 7. September 2019 wird das Kundenzentrum in der Caffamacherreihe erstmals von 9 bis 15 Uhr geöffnet haben. Zum Start sollen bis zu 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dort im Einsatz sein, so die Behördeninformation. Je nach Nachfrage werde der Personalbedarf im Laufe des Projektverlaufs entsprechend angepasst. 

Die Sonnabendöffnung werde auf Basis einer Senatsanordnung geregelt. Die Kolleginnen und Kollegen sollen sich für den Dienst grundsätzlich freiwillig anmelden und kommen aus allen Kundenzentren der Stadt.

Dienstleistungen für alle Hamburger

Verwaltungsdienstleistungen kann beim Sonnabendsbetrieb übrigens – wie bei allen anderen Kundenzentren werktags auch – jeder in Anspruch nehmen, man muss nicht im Bezirk Mitte wohnen. Das etwa 500.000 Euro teure, aus Mitteln der Finanzbehörde finanzierte Pilotprojekt ist Bestandteil der Serviceoffensive für Hamburgs Kundenzentren und soll zunächst bis zum 30. Mai 2020 laufen.

 

Anzeige

Kolumne Kann passieren

KOLUMNE KANN PASSIEREN

Andreas Ballnus erzählt in seiner Kolumne „Kann passieren“ reale Begebenheiten, fiktive Alltagsgeschichten und manchmal eine Mischung aus beidem. Diese sind wie das Leben: mal humorvoll, mal nachdenklich. Die Geschichten erscheinen jeweils am letzten Freitag eines Monats in business-on.de.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge, die von Andreas Ballnus erschienen sind.

Lesen Sie auch die  Buchbesprechung zur Antologie „Tierisch abgereimt“.

Anzeige

Weitere Beiträge

Job & Karriere

Unternehmen aus Norddeutschland sowie aus Sachsen-Anhalt und Thüringen sind aufgerufen, ihre besten Absolventinnen und Absolventen einer dualen Ausbildung ins Rennen zu schicken. Der AGA...

Lokale Wirtschaft

Konjunkturumfrage des AGA Unternehmensverbands: Die Stimmung der norddeutschen Groß- und Außenhändler sowie Dienstleister hat sich nach einer kurzen Erholungsphase wieder verschlechtert.

Netzwerke & Verbände

Mehr als die Hälfte der norddeutschen Unternehmen aus Handel und Dienstleistung sind direkt und indirekt vom Teil-Lockdown betroffen. Dennoch stemmen sie sich gegen die...

Aktuell

Wie schafft es ein Unternehmen, zu den Marktführern seiner Branche zu gehören, aber weder ausgesprochene Führungsrollen noch eine klare Hierarchie zu besitzen? Die Firma...

Recht & Steuern

Es ist das bestimmende Thema in den Medien, aber auch am Arbeitsplatz – das Coronavirus. Arbeitgeber sollten ihre Mitarbeiter zunächst darüber informieren, wie hoch...

Aktuell

Geht es um Finanzthemen, bevorzugen gerade jüngere Arbeitnehmer eine persönliche Beratung durch den Arbeitgeber. Apps als Informationsquelle sind deutlich weniger gefragt. Das zeigt eine...

Aktuell

Ratschläge vermitteln schnell die unbewusste Botschaft „Du bist unfähig, deine Probleme selbst zu lösen“. Dass es auch anders geht, zeigt Huub Buijssen in seinem...

Bizz-News

Es ist eine radikale Erfahrung, die Insa Klasing, Autorin des Ratgebers „Der 2-Stunden-Chef“, dazu veranlasst, ihren Führungsstil vollständig zu überdenken und zu verändern. Bei...

Anzeige