Connect with us

Hi, what are you looking for?

Reisen

Wizz Air baut Flugangebot ab Hamburg weiter aus

Die neuen Flugverbindungen mit Wizz Air vom Hamburger Flughafen nach Bosnien und Herzegowina vergrößern das Streckenangebot in Osteuropa.

Ab Dezember 2021 verbindet Wizz Air Hamburg mit Bosnien-Herzegowina. Die Nonstop-Flüge gehen Sarajevo und Banja Luka.

Ab dem 16. Dezember 2021 fliegt die ungarische Fluggesellschaft Wizz Air zweimal wöchentlich in die bosnische Hauptstadt Sarajevo, die erstmalig mit der Hansestadt verbunden wird. Einen Tag später, am 17. Dezember startet ihren Erstflug nach Banja Luka im Norden des Landes. Auch dieses Ziel wird künftig zweimal wöchentlich angeflogen.

Bosnien und Herzegowina: Winterurlaub mit Ruhe

Dass Wizz Air mit Sarajevo und Banja Luka im Winterflugplan auf gleich zwei Destinationen in Bosnien und Herzegowina setzt, kommt nicht von ungefähr: Das Land verspricht einen unvergesslichen Skiurlaub zu gleichzeitig fairen Preisen und mehr Freiraum auf der Piste. Bislang zählt das Land nicht zu den berühmten Skiregionen Europas. Dabei bietet es optimale Voraussetzungen für einen Urlaub auf der Piste: Neben zahlreichen Skigebieten und einer bergigen Landschaft sind die Winter hier kalt und schneereich.

Mit insgesamt elf Zielen im Wizz-Programm profitieren die Norddeutschen im Winter von einer großen Auswahl nach Osteuropa: Neben Banja Luka und Sarajevo fliegt die Airline auch nach Cluj, Bukarest, Belgrad, Danzig, Kiew, Chisinau, Skopje, Tirana und Varna. Damit ist die Fluggesellschaft der größte Anbieter für Flüge nach Osteuropa ab Hamburg Airport.

Wizz Air gilt als die am schnellsten wachsenden Fluggesellschaft Europas. Dies ist auch am Hamburg Airport spürbar: Mit den beiden Nonstop-Verbindungen nach Bosnien-Herzegowina feiert die ungarische Fluggesellschaft im Corona-Jahr 2021 bereits ihren dritten und vierten Erstflug ab Hamburg Airport. Bereits im Sommer erweiterte die Fluggesellschaft ihr Flugangebot nach Osteuropa um zwei Destinationen: So fliegt die Airline seit Anfang April zweimal wöchentlich nach Belgrad und verbindet die Hansestadt seit Juli neu mit Cluj, der historischen Hauptstadt der Region Transsilvanien.

Wizz Air ist die größte Low-Cost-Airline-Gruppe in Zentral- und Osteuropa und arbeitet mit einer modernen Flotte von Airbus A320 und A321. Alle Flüge von Wizz Air sind unter www.wizzair.com/de, über die Wizz-App oder im Reisebüro buchbar.

Anzeige

Kolumne Kann passieren

KOLUMNE KANN PASSIEREN

Andreas Ballnus erzählt in seiner Kolumne „Kann passieren“ reale Begebenheiten, fiktive Alltagsgeschichten und manchmal eine Mischung aus beidem. Diese sind wie das Leben: mal humorvoll, mal nachdenklich. Die Geschichten erscheinen jeweils am letzten Freitag eines Monats in business-on.de.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge, die von Andreas Ballnus erschienen sind.

Lesen Sie auch die  Buchbesprechung zur Antologie „Tierisch abgereimt“.

Anzeige

Weitere Beiträge

Reisen

Die deutsche Fluggesellschaft Eurowings fliegt zweimal pro Woche vom Hamburger Flughafen nach Verona.

Reisen

Die weltoffenen Metropolen Hamburg und Tel Aviv sind wieder per Nonstop-Flug miteinander verbunden.

Reisen

Die neue Fluggesellschaft am Hamburg Airport bietet eine tägliche Verbindungen nach Mailand-Linate.

Unternehmen

Die Passagierzahlen des Hamburger Flughafens entwickelten sich im vergangenen Jahr nur schleppend. Die Luftfrachtzahlen hingegen näherten sich 2021 dem Niveau von 2019 an.

Reisen

Am Hamburger Flughafen gilt jetzt der Winterflugplan 2021/22. Im Vergleich zur vergangenen Wintersaison erhöhen viele Fluggesellschaften wieder ihr Angebot.

Reisen

Das neue automatisierte Fundsystem soll Passagieren die Rückgabe von Gegenständen erleichtern, die direkt am Flughafen verloren wurden.

Reisen

Die Fluggesellschaft Condor weitet ihr Engagement am Hamburger Flughafen aus.

Reisen

Zweimal wöchentlich vom Hamburger Flughafen Non-Stopp zum Ben Gurion International Airport in Tel Aviv. Das plant die neue Hamburger Gesellschaft Tel Aviv Air ab...

Anzeige