Sie sind hier: Startseite Hamburg Aktuell News
Weitere Artikel
Reifenindustrie

Nokian Tyres veröffentlicht umfassenden Nachhaltigkeitsbericht

Der finnische Reifenhersteller Nokian Tyres veröffentlichte seinen ersten Nachhaltigkeitsbericht, der nach den GRI-Richtlinien (Global Reporting Initiative) verfasst wurde. Er beschreibt die Ziele, Pläne, Maßnahmen und Ergebnisse des Nachhaltigkeitsprogramms der Unternehmensgruppe aus Finnland im Jahr 2012 sowie die Aktionen der vorangegangenen Jahre.

Nokian Tyres möchte mehr Verantwortung für Umweltthemen übernehmen. Bereits in den vergangenen Jahren hat der Reifenhersteller, der sich selbst als „Pioniers bei Umweltthemen und in der Reifenindustrie“ bezeichnet, Umweltberichte nach dem EU-Öko-Audit (EMAS: Eco- Management and Audit Scheme) veröffentlicht. Mit dem neuen umfangreicheren Nachhaltigkeitsbericht – gemäß dem internationalen Rahmen der 1997 in den USA gegründeten gemeinnützigen „Global Reporting Initiative“ erstellt – geht das Unternehmen einen Schritt weiter. „Das wird die Transparenz und Offenheit unserer Aktivitäten weiter vergrößern und bietet eine gute Gelegenheit, unsere Handlungen und die Auswirkungen unserer Tätigkeit auf die Welt zu verfolgen“, sagte Kim Gran, President und CEO von Nokian Tyres.

Das finnische Unternehmen war nach eigenen Angaben der erste Reifenhersteller der Welt, der die Verwendung hocharomatischer Öle in seiner Produktion gestoppt hat. Der Nachhaltigkeitsbericht beschreibe eine umfangreiche Auswahl von Streitpunkten bei der Produktverantwortung und berücksichtige die Auswirkungen der Nokian-Reifen während ihres gesamten Lebenszyklus.

Einige neue Indikatoren, die noch nicht in früheren Umweltberichten des Unternehmens veröffentlicht wurden, würden den Anteil der Reifen mit geringem Rollwiderstand und mit starkem Nassgriff im Produktprogramm sowie den Erfolg der Nokian-Reifen in Zeitschriftentests berücksichtigen. So habe das Unternehmen den Anteil der Reifen mit äußerst geringem Rollwiderstand, die den Kraftstoffverbrauch verringern, im Jahr 2012 auf 44 Prozent gesteigert. 88 Prozent der Nokian-Sommerreifen lägen in der Kategorie „Sehr starker Nassgriff“. Gute Erfolge hätten Nokian-Reifen in den unabhängigen Zeitschriften-Tests der 2011/2012-Saison erzielt: Sie belegten den ersten Platz in über der Hälfte aller Tests. Damit habe Nokian sein Image als Premium-Marke weiter verbessert. Personal-Themen wie Wohlergehen und Kompetenz-Entwicklung würden ebenfalls umfassend präsentiert.

In Deutschland agiert Nokian Tyres mit der konzerneigenen Vertriebsgesellschaft Nokian Reifen GmbH in Nürnberg. Zum Unternehmen gehört auch die Reifen- und Auto-Servicekette Vianor mit 1077 Verkaufsstellen in 26 Ländern.

„Unsere soziale Verantwortung und unsere Aktivitäten zu verbessern, ist wichtig für uns. Wir können Erfolg haben und unsere Aktivitäten verantwortungsvoll entwickeln trotz der herausfordernden internationalen Marktsituation. Profitables Wachstum bringt Erfolg und finanziellen Gewinn für unser Unternehmen, was im Gegenzug das Wohl um uns herum steigert – für unsere Investoren und unser Personal ebenso“, fasst Kim Gran zusammen.

Der komplette, englischsprachige Nachhaltigkeitsbericht ist veröffentlicht unter www.nokiantyres.com/corporate-sustainability-reports.

(Redaktion)


 


 

Nokian Tyres
Nachhaltigkeitsbericht
Nokian-Reifen
Reifenhersteller
GRI Global Reporting Initiative

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Nokian Tyres" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: