Connect with us

Hi, what are you looking for?

Buchtipp

Sparen genügt nicht: Wohlstand gezielt erreichen

Die Sparquote in Deutschland wächst. Die Menschen legen viel Geld auf die Seite. Nur sparen allein genügt eben nicht, um ein Vermögen aufzubauen und Wohlstand zu erreichen. Denn der Wert des Ersparten schmilzt durch inflationäre Tendenzen einfach so dahin. Wer sein Geld vermehren will, der muss es aktiv investieren. Und wie eine passende Strategie aussehen könnte, verrät Bernd Reintgen in seinem Buch „Wohlstand mit Strategie“.

Keine unerfüllbaren Versprechungen

An Ratgebern und Patentrezepten zum Vermögensaufbau herrscht kein Mangel. Im Buchhandel finden sich unzählige Werke, die mit möglichst plakativen Titeln den „schnellen“ und „einfachen“ Weg zu Reichtum versprechen.

Reich und wohlhabend werden dabei meist nur die Autoren selbst. Von solchen Titeln und fragwürdigen Tipps hebt sich dieses Buch wohltuend ab. Die Lesenden erhalten eher den Eindruck, einem unabhängigen Finanzberater gegenüberzusitzen, der sich für sie Zeit nimmt – im Gegensatz zu den „Beratern“ in den Banken, die doch eigentlich Verkäufer sind. Hier geht es nicht um „schnellen“ und riskanten Erfolg, sondern um die Erarbeitung einer soliden Strategie.

Ohne Risiko kein Vermögensaufbau

Bücher zum Vermögensaufbau sind auch deswegen Evergreens im Buchhandel, weil die Finanzwirtschaft ständig neue Anlageformen entwickelt. So hat vor 10 Jahren niemand etwas mit ETFs anfangen können. Es gibt in diesem Bereich aber auch Konstanten. Denn eine Weisheit lautet nun einmal, dass dort, wo besonders hohe Chancen stecken, auch große Risiken schlummern können.

Gerade deswegen ist es auch wichtig, die eigene Risikobereitschaft kennenzulernen und seine Risiken möglichst so zu verteilen, dass am Ende kein Totalverlust steht.

Klare Worte zu Finanzinstrumenten

Klar strukturiert und verständlich geschrieben, führt Reintgen die Leser durch die Schritte zur Entwicklung einer eigenen Strategie. Es geht darum, Geld zu behalten, was kein sklavischer Verzicht sein darf und Geld zu investieren. Ganz praktisch erläutert er, wie sich die monatlichen Einnahmen am besten verteilen lassen, um sowohl kurzfristige Rücklagen zu besitzen, aber auch noch Mittel übrig zu behalten, um diese zu investieren.

Ein zentrales Element, das wirklich jede Leserin und jeder Leser durcharbeiten sollte, ist ein Selbsttest, der sich mit der eigenen Risikobereitschaft beschäftigt. Und dieser Test ist deutlich umfangreicher als die wenigen, eher lieblos gestellten, Fragen in einer Bank.

Ausgehend von der Risikobereitschaft werden sich bestimmte Anlageformen herausstellen, die einen guten Kompromiss zwischen eigenen Vorlieben und Renditechancen eröffnen. Eine der wesentlichen Vorzüge des Buchs liegt sicher darin, dass der Autor deutliche Worte für Finanzinstrumente findet, ihre Risiken und deren Chancen erklärt. Und zwar so, dass wirklich jeder sie versteht.

Management-Journal-Fazit: Dieses rundherum gelungene Buch zeigt eindrucksvoll, was einen Finanz-Coach von einem Verkäufer unterscheidet. Der Autor überlässt den Leserinnen und Lesern die Entscheidung darüber, welche Strategie sie wählen, lässt sie aber nicht allein. Er steuert aktiv Erfahrungen und Tipps aus und für die Praxis bei. Und wer Vermögen aufbaut, soll und darf es auch mit Spaß (und Umsicht!) wieder ausgeben. Auch dieser Aspekt kommt nicht zu kurz.

Das Buch: Bernd Reintgen, „Wohlstand mit Strategie. Sicher, entspannt und erfolgreich Vermögen aufbauen“, Reintgen Konzepte GmbH, 2021, ISBN 3982224705

 

— Stephan Lamprecht —

Bildquellen

  • Wohlstand mit Strategie: Reintgen Konzepte GmbH
Anzeige

Kolumne Kann passieren

KOLUMNE KANN PASSIEREN

Andreas Ballnus erzählt in seiner Kolumne „Kann passieren“ reale Begebenheiten, fiktive Alltagsgeschichten und manchmal eine Mischung aus beidem. Diese sind wie das Leben: mal humorvoll, mal nachdenklich. Die Geschichten erscheinen jeweils am letzten Freitag eines Monats in business-on.de.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge, die von Andreas Ballnus erschienen sind.

Lesen Sie auch die  Buchbesprechung zur Antologie „Tierisch abgereimt“.

Anzeige

Weitere Beiträge

Buchtipp

Tipps zur perfekten Anlagestrategie sind ja stets mit Vorsicht zu genießen. Dabei spielt es keine Rolle, ob sie von einem guten Bekannten stammen, in...

Aktien & Fonds

Welche Geldanlagemöglichkeiten eignen sich für junge Menschen, um Vermögen aufzubauen? Eine breite Diversifizierung ist empfehlenswert. Für ein ausgewogenes Anlage-Portfolio rücken auch Kryptowährungen ins Blickfeld.

Aktuell

Sascha Zöller sprach im Rahmen seiner Interviewreihe „Erfolgsfaktor - DIGITAL“ mit Sven Lorenz. Er ist als Keynote Speaker, Unternehmer und Vermögensverwalter ein großartiges Beispiel...

Aktuell

Den europäischen Zusammenhalt zu stärken, dafür ist jetzt der richtige Zeitpunkt. Der Appell Hamburger Unternehmerinnen: Wählen gehen!

Aktuell

Das gemeinnützige Verbraucherportal Finanztip erklärt, was sich ändert und wie Verbraucher beim Steuerberater sparen.

Aktuell

Hohe Gebühren fürs Girokonto müssen trotz Niedrigzinsphase nicht sein. So bieten einige Banken das Konto immer noch kostenlos an. Das gemeinnützige Verbraucherportal Finanztip hat...

Aktuell

Die Deutsche Bank hat einen Rekordverlust in Milliardenhöhe hinnehmen müssen. Trotzdem ist der Kurs weiter nach oben gestiegen.

Aktuell

Wenn es um die Wohnung geht, greift der Deutsche gerne tief in die Tasche. Laut Forschern wird außerdem der Wunsch nach immer mehr Platz...

Anzeige