Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

PATEN statt WARTEN: Zoll-Hilfe für dringende Medizinprodukte

Die Brüder Hendrik und Florian Ledeboer von der IP Zollspedition helfen kostenfrei bei der Zollabwicklung dringend benötigter medizinischer Produkte.

Die Brüder Hendrik und Florian Ledeboer von der IP Zollspedition helfen kostenfrei bei der Zollabwicklung dringend benötigter medizinischer Produkte.

In einem Kraftakt trägt unser gesamtes Land dazu bei, die Covid-19-Krise zu bewältigen. Um jedoch medizinisches Personal optimal zu schützen, das Coronavirus zu bekämpfen, oder potenziell Erkrankte testen zu können, fehlt es oft an medizinischen Produkten. Die Brüder Hendrik und Florian Ledeboer helfen als Geschäftsführer der IP Zollspedition GmbH unbürokratisch und kostenfrei bei der Zollabwicklung dringend benötigter medizinischer Produkte.

Warum ist Ihre Hilfe zurzeit so wichtig, Florian Ledeboer?
„In Eigeninitiative versuchen ehrenamtliche und gemeinnützige Organisationen, Unternehmen, Krankenhäuser oder Pflegeheime, auf dem internationalen Markt notwendige Ausrüstungen zu erhalten. Medizinische Schutzausrüstung wie Masken und Handschuhe oder Corona-Testkits werden in Drittländern bestellt. Kommen diese Waren in Deutschland an, müssen sie beim Zoll angemeldet werden. Das dafür notwendige Zoll-Know-how oder die technischen Voraussetzungen sind bei diesen Personengruppen in der Regel nicht vorhanden. Hier helfen wir mit unserer langjährigen Erfahrung als Zolldienstleister: schnell, unbürokratisch und kostenfrei.“

Wie funktionierte das?
„Die IP Zollspedition GmbH stellt all denjenigen, die Dienstleistung der Zollabwicklung kostenlos zur Verfügung, die im Rahmen der Covid-19-Krise dringend benötigte medizinische Produkte im- oder exportieren. Ein Anruf bei uns genügt: Melden Sie sich bei uns unter 040 333 976-0, oder treten Sie mit uns über unsere Webseite in Kontakt. Dann kommen die dringend benötigten Medizinprodukte schnell auf den Weg. Gemeinsam sichern wir die medizinische Versorgung unseres Landes.

Wir danken Florian und Hendrik Ledeboer und der IP Zollspedition GmbH, die Mitglied in der Logistik-Initiative Hamburg ist, für diese wirksame und kostenfreie Hilfe!

Über das Unternehmen:
Die IP Zollspedition GmbH ist ein inhabergeführter Zolldienstleister in zweiter Generation. Die Full-Service-Agentur rund um den Zoll erstellt hauptsächlich Zollanträge für ihre Kunden, die Waren über Staatsgrenzen hinweg transportieren. Zu den Kunden gehören Handels-, Transport- und Logistik-Unternehmen. Um das Kerngeschäft, die Zollabwicklung, haben sich im Laufe der Jahre weitere Leistungsbereiche gebildet. Das Unternehmen schaut auf die Zollprozesse der Kunden an und optimiert diese, wenn nötig mit Schulungen der Kundenmitarbeiter. IP selbst ist ISO9001 zertifiziert und Inhaber einer AEO-Bewilligung. Sicherheit und Qualität sind nicht nur für die Kunden wichtig.

Die Mitarbeiter automatisieren und unterstützen die Zollabwicklung durch IT und setzen auf digitalisierte Prozessabläufe, ohne dabei den direkten und persönlichen Kontakt zu den Kunden zu verlieren. Die dafür notwendige Software entwickelt das Unternehmen selbst und hausintern. „Wir sind der Überzeugung, dass schlanke, vernünftige und vor allem rechtskonforme Zollprozesse den Erfolg unserer Kunden langfristig sichern und stärken. Dabei helfen wir als Partner und Dienstleister. Wir sind die Full-Service-Agentur Rund um den Zoll.“

Lesen Sie mehr über die Aktion:  Hamburg hilft: Aktion „PATEN statt WARTEN“

Lesen Sie mehr über Paten guter Taten:

 

Bildquellen

  • ip_zollspedition_brueder_hendrik_und_florian_ledeboer: IP Zollspedition GmbH
Anzeige

Kolumne Kann passieren

KOLUMNE KANN PASSIEREN

Andreas Ballnus erzählt in seiner Kolumne „Kann passieren“ reale Begebenheiten, fiktive Alltagsgeschichten und manchmal eine Mischung aus beidem. Diese sind wie das Leben: mal humorvoll, mal nachdenklich. Die Geschichten erscheinen jeweils am letzten Freitag eines Monats in business-on.de.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge, die von Andreas Ballnus erschienen sind.

Lesen Sie auch die  Buchbesprechung zur Antologie „Tierisch abgereimt“.

Weitere Beiträge

Aktuell

Gemeinschaft macht stark. So wurde unsere Aktion PATEN statt WARTEN zu mehr als 4.000 Unternehmen getragen. Das erreichte Ziel: gemeinsam mit Unternehmen der Hamburger...

Aktuell

Der Feinkosthersteller Carl Kühne KG unterstützt das Pflegepersonal der Diakonie Hamburg in Zeiten von Corona im täglichen Einsatz unter erschwerten Bedingungen mit 1.000 Litern...

Aktuell

Die Hamburger Volksbank Stiftung unterstützt die von den Fußball-Nationalspielern Leon Goretzka und Joshua Kimmich initiierte Aktion #WeKickCorona.

Aktuell

Unternehmer suchen Rat in der Corona-Krise. Das Business-Netzwerk M-Point ermöglicht seinen Mitgliedern kostenfreie Unterstützung in Zeiten der Corona-Krise. Fachleute aus dem Netzwerk stehen als...

Aktuell

Ein Mund-Nasen-Schutz kann cool und stylish sein – und zugleich sehr viel Gutes bewirken. Das zeigt die HPC Hamburg Port Consulting GmbH.

Aktuell

Initiiert vom Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten führt die Unternehmensgruppe Otto Gerber die Fassadenerneuerung für Hospiz von Hamburg Leuchtfeuer als gemeinnütziges Lehrlings-Projekt durch.

Aktuell

Die Sparda-Bank Hamburg eG hat eine Corona-Spendenaktion gestartet und Gelder aus ihrem Gewinnsparverein aus. Jetzt bewerben!

Aktuell

Der Förderverein Hamburg-Ottensen e.V. (FHO) und die Sponsoren des FC Teutonia 05 holen 50.000 EU-zertifizierte Nase-Mund-Schutzmasken FFP2 und KN95 nach Hamburg und spenden sie...

Anzeige
Send this to a friend