Connect with us

Hi, what are you looking for?

Buchtipp

Schluss mit alten Lösungen für neue Probleme

Die Notwendigkeit zur Digitalisierung beschäftigt Politik und Wirtschaft nicht erst seit gestern. Doch längst ist Deutschland nicht da, wo es sein könnte. Das zeigt sich etwa dann, wenn man sich das Genehmigungsverfahren eines einfachen Windrads ansieht, für das unzählige Akten in Papierform einzureichen sind. Und der Dauerneubau des Berliner Flughafens wirft alles andere als ein schmeichelhaftes Licht auf die Fähigkeiten deutscher Wirtschaft und Politik. Vom Vorbild des Weltmarkts zum Abstiegsplatz? Mit „Musterwechsel“ will Markus Väth Denkanstöße liefern, wie die aus seiner Sicht größten Probleme der Wirtschaft gelöst werden können. Dazu bedarf es seiner Meinung nach allerdings radikaler Kurswechsel. Und vor allem echter Umbauten, statt Lippenbekenntnissen und halbherzigen Strategien.

Ein Buch, das Widerspruch provozieren wird

Das bei Gabal erschienene Buch dürfte für Widerspruch bei vielen Leserinnen und Lesern sorgen, die die Ansicht vertreten, dass doch bereits viel unternommen wurde. Dass die Erkenntnis sich schon durchgesetzt habe, dass Wirtschaft wie bisher nicht mehr weitergehen kann.

Der Autor legt in vielen Bereichen gekonnt die Finger in frische Wunden. Zu wenig und halbherzig seien viele Strategien und Umsetzungen. Und oft verberge sich unter den „neuen Ansätzen“ nichts anderes als traditionelles Denken, das lediglich einen frischen Anstrich bekommen habe.

Sicher, gelegentlich schießt Väth auch über das Ziel hinaus, wenn er etwa in Bausch und Bogen den Nutzen der Corona-Warn-App infrage stellt. Eine Sichtweise, die diskutabel ist und unter Experten eher eine Minderheitsposition sein dürfte.

Er beschäftigt sich indes mit den richtigen und wichtigen Themen und stellt in jedem Bereich seine Vorschläge ausführlich dar, um die immanenten Probleme zu lösen. Zu seinem Musterwechsel zählen ein Nachdenken über den Kapitalismus selbst, eine neue Definition von Wertschöpfung abseits der klassischen Sichtweise der Betriebswirtschaft, die Schaffung von sinnvoller Arbeit oder neuen Organisationsformen für Unternehmen. Mit viel Leidenschaft, Überzeugungskraft und sprachlich verständlich entwickelt Väth seine nachdenkenswerten Thesen.

Management-Journal-Fazit: Ein lesenswertes und brillant geschriebenes Buch, das sich nicht bei einer bloßen Zustandsbeschreibung aufhält, sondern einen Gegenentwurf für die Zukunft bietet, über den es sich lohnt, darüber nachzudenken und intensiv zu diskutieren.

Das Buch: Markus Väth, „Musterwechsel. Wie wir unsere Wirtschaft retten“, GABAL Verlag GmbH, 2022, ISBN 396739087X

 

— Stephan Lamprecht —

Bildquellen

  • Musterwechsel: GABAL Verlag GmbH
Anzeige

Kolumne Kann passieren

KOLUMNE KANN PASSIEREN

Andreas Ballnus erzählt in seiner Kolumne „Kann passieren“ reale Begebenheiten, fiktive Alltagsgeschichten und manchmal eine Mischung aus beidem. Diese sind wie das Leben: mal humorvoll, mal nachdenklich. Die Geschichten erscheinen jeweils am letzten Freitag eines Monats in business-on.de.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge, die von Andreas Ballnus erschienen sind.

Lesen Sie auch die  Buchbesprechung zur Antologie „Tierisch abgereimt“.

Anzeige

Weitere Beiträge

Buchtipp

Die Corona-Pandemie mit ihren Lockdowns hat dazu geführt, dass sich Unternehmen, die bisher ausschließlich auf die Präsenzkultur gesetzt hatten, erstmals mit den Themen „Homeoffice“...

Gesellschaft & Medien

Auch das Smart-TV hat an Bedeutung gewonnen.

Buchtipp

Wirtschaftswissenschaftler Klaus Schwab und Co-Autor Peter Vanham fordern in ihrem Buch „Stakeholder-Kapitalismus“ einen Wandel vom Konzept des Shareholder-Kapitalismus, wie wir ihn kennen, in Richtung...

Marketing-News

Die Corona-Pandemie hat zu zahlreichen Innovationen im Gastgewerbe geführt. Einige Maßnahmen könnten sich dauerhaft etablieren, zum Beispiel der Verzicht auf klassische Druckerzeugnisse. Werbetreibende können...

Buchtipp

Am Thema Auto schieden sich immer die Geister. Die einen sahen darin stets nur ein Werkzeug, um möglichst schnell von einem Ort zum anderen...

Buchtipp

Mit „Digital Leaders“ will Marcus Disselkamp Prinzipien zeigen, wie Unternehmen mit der Digitalisierung Geld verdienen.

Buchtipp

Für die Bettina Uhlich und Heinz-Günter Lux steht die Geschäftswelt durch die Blockchain vor einer radikalen Veränderung. Mit ihrem aktuellen Buch „Blockchain – Wirtschaft...

Buchtipp

Monika Matschnig ist eigentlich Expertin für Körpersprache und gibt in ihren Ratgebern Tipps, wie wir mit Körper, Stimme und Charakter wirken und überzeugen können....

Anzeige