Connect with us

Hi, what are you looking for?

Personalia

Andreas Timm-Giel als Präsident der TU Hamburg bestätigt

Der offizielle Amtsantritt des Wissenschaftlers und Hochschulmanagers erfolgt im ersten Quartal 2021. 

Professor Dr. Andreas Timm-Giel, neuer Präsident der TU Hamburg, führt das Institut bereits seit September 2020 als geschäftsführender Präsident.

Der Akademische Senat der Technischen Universität Hamburg (TUHH) wählte Prof. Dr. Andreas Timm-Giel zum neuen Präsidenten der TU Hamburg. Der Hochschulrat bestätigte die Wahl, wie die TUHH am 7. Januar 2021 mitteilte.

Andreas Timm-Giel betonte: „Gerade in Krisenzeiten braucht Hamburg eine starke TU, um technologische Lösungen für die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Probleme zu entwickeln und engagierte Ingenieurinnen und Ingenieure auszubilden. Die TU Hamburg wird auch weiterhin ein verlässlicher Partner für den Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort Hamburg sein.“

Der Hochschulratsvorsitzende Walter Conrads gratulierte dem designierten Präsidenten: „Wir freuen uns, dass wir mit Andreas Timm-Giel einen herausragenden Wissenschaftler und erfahrenen Hochschulmanager als neuen Präsidenten der TU Hamburg gewinnen konnten. Mit seiner Expertise kann Professor Timm-Giel im Rahmen des TU-Wachstumskurses neue Impulse in Forschung und Lehre setzen und den Innovations- und Technologietransfer unserer Universität weiter stärken.“

Wissenschaftssenatorin Katharina Fegebank hob hervor, dass Andreas Timm-Giel für den Aufbruch und den Wachstumskurs der Hochschule stehe. „Die TU Hamburg ist schon jetzt ein renommiertes Zentrum ingenieurwissenschaftlicher Ausbildung und Forschung, das weit über Hamburg hinaus strahlt. Als Ideenschmiede und Zukunftslabor für Forschung und Entwicklung hat die Technische Universität durch Erfindungen und neue Technologien großen Einfluss auf die gesellschaftliche Entwicklung. Ich bin mir sicher, dass Professor Timm-Giel die richtigen Impulse dafür geben wird.“

Andreas Timm-Giel ist seit November 2009 ordentlicher Professor und Leiter des Instituts für Kommunikationsnetze an der TU Hamburg. Dabei liegen seine Forschungsschwerpunkte in den Bereichen Mobil- und Fahrzeugkommunikation, Internet der Dinge und zukünftige Netzarchitekturen. Von Oktober 2014 bis August 2020 war der Wissenschaftler Vizepräsident für Forschung an der TU Hamburg. In dieser Tätigkeit trug er aktiv zur zukünftigen Entwicklung einer wachsenden Universität bei. Dabei setzte er Schwerpunkte auf Interdisziplinarität und Digitalisierung der Ingenieurwissenschaften.

Das Amt des geschäftsführenden Präsidenten führt Andreas Timm-Giel seit September 2020 aus. Er folgt auf Prof. Dr. Ed Brinksma, der das Amt zweieinhalb Jahre innehatte.

Bildquellen

  • andreas_timm-giel: Trede / TU Hamburg
Advertisement

Kolumne Kann passieren

KOLUMNE KANN PASSIEREN

Andreas Ballnus erzählt in seiner Kolumne „Kann passieren“ reale Begebenheiten, fiktive Alltagsgeschichten und manchmal eine Mischung aus beidem. Diese sind wie das Leben: mal humorvoll, mal nachdenklich. Die Geschichten erscheinen jeweils am letzten Freitag eines Monats in business-on.de.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge, die von Andreas Ballnus erschienen sind.

Lesen Sie auch die  Buchbesprechung zur Antologie „Tierisch abgereimt“.

Crossmedia-Storytelling

Ihre starke Medien-Kombi für Storytelling, Native Advertising und Werbung – in drei Digital-Medien mehr als 50.000 Impulsgeberinnen und -geber in der Metropolregion Hamburg erreichen …

Wir beraten Sie gern! Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Sie erreichen uns per Telefon 04101 8354960 oder [email protected]

Weitere Beiträge

Aktuell

Wissenschaftler der Technischen Universität Hamburg arbeiten in einem internationalen Team an der Verbesserung der Hochschullehrpläne für die Abfallwirtschaft in Brasilien und Nicaragua mit.

Aktuell

Soziale Nachhaltigkeit ist für Unternehmen in der Logistikbranche ein wirksames Instrument, um dem Nachwuchs- und Fachkräftemangel entgegenzuwirken. Zu dem Ergebnis kommt eine jüngst veröffentlichte...

Aktuell

Über die Plattform stuhhdium.de können sich Interessierte über die ausgebauten Ingenieurstudiengänge der Universität informieren. Die Technische Universität Hamburg bewirbt das Angebot zusätzlich über soziale...

Aktuell

Professorin Dr.-Ing. Kerstin Kuchta wird ab 1. April 2019 neue Vizepräsidentin für Lehre der Technischen Universität Hamburg (TUHH).

Aktuell

Das digitale Assistenzsystem SmartYard der Technischen Universität Hamburg soll helfen, die Produktivität im Schiffbau zu erhöhen und Planungsprozesse zu verbessern.

Aktuell

Die Technische Universität Hamburg und der Arbeitgeberverband Nordmetall erweitern die Zusammenarbeit für ihre gemeinsame Initiative „[email protected]“, die für das duale Studium an der Hochschule...

Aktuell

Mit der Grundsteinlegung im Harburger Binnenhafen nimmt das Technologiezentrum Hamburg Innovation Port seinen Anfang als ein zukunftsgerichteter Ort der Vernetzung von Wirtschaft und Wissenschaft...

Aktuell

Im aktuellen CHE-Hochschulranking nimmt die Technische Universität Hamburg in mehreren Kategorien Spitzenpositionen ein. Die Ergebnisse beruhen auf Fakten und Urteilen von Studierenden und Professoren.

Advertisement
Send this to a friend