Connect with us

Hi, what are you looking for?

Personalia

Gasnetz Hamburg holt Gabriele Eggers als neue Geschäftsführerin

Die Juristin übernimmt ab Anfang 2023 bei dem städtischen Energie-Netzbetreiber das Amt der kaufmännischen Geschäftsführerin.

Von Westenergie zu Gasnetz Hamburg: Gabriele Eggers wird ab Anfang 2023 neue kaufmännische Geschäftsführerin bei Gasnetz Hamburg. Für sie ist es auch die Rückkehr in ihre Heimatstadt. Foto: privat

Mit Gabriele Eggers wird eine Fachfrau mit jahrelanger Erfahrung in der Energiebranche die Geschäftsführung bei Gasnetz Hamburg komplettieren. Die Bankkauffrau und Volljuristin leitete zuletzt den Bereich Regulierung beim Energiedienstleister und Infrastrukturanbieter Westenergie. Ihr Amtsvorgänger Christian Heine, der bisher zugleich die Geschäfte der Hamburger Energiewerke führt, musste Unternehmensmitteilung der Gastnetz GmbH aus regulatorischen Gründen den Posten weiterreichen.

Gabriele Eggers reizt bei Gasnetz Hamburg vor allem die Transformation, die das Unternehmen im Rahmen der Energiewende durchlaufen wird. Denn mit dem Hamburger Wasserstoff-Industrie-Netz HH-WIN, mit der zunehmenden Nutzung von grünem Gas und mit den Herausforderungen bei Demografie und Digitalisierung steht das Unternehmen vor einer Reihe von Veränderungen.

Christian Heine, der die Funktion des kaufmännischen Geschäftsführers bei Gasnetz Hamburg bis zum Jahresanfang innehatte, wird sich nun voll auf seine Aufgaben bei den Hamburger Energiewerken konzentrieren. Die Regulierungsbehörde erlaubt nach Angaben keine Doppelfunktion bei einem regulierten Netzbetreiber und einem Unternehmen, das im Energiehandel tätig ist. Nach dem Zusammenschluss von Wärme Hamburg mit Hamburg Energie sei aber genau diese Konstellation eingetreten. Daher habe Christian Heine sein Amt bei Gasnetz Hamburg niederlegen müssen.

Anzeige

Kolumne Kann passieren

KOLUMNE KANN PASSIEREN

Andreas Ballnus erzählt in seiner Kolumne „Kann passieren“ reale Begebenheiten, fiktive Alltagsgeschichten und manchmal eine Mischung aus beidem. Diese sind wie das Leben: mal humorvoll, mal nachdenklich. Die Geschichten erscheinen jeweils am letzten Freitag eines Monats in business-on.de.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge, die von Andreas Ballnus erschienen sind.

Lesen Sie auch die  Buchbesprechung zur Antologie „Tierisch abgereimt“.

Anzeige

Weitere Beiträge

Stadt & Organisationen

Dampfbetriebene Pumpen an der Müllverwertungsanlage Borsigstraße sollen durch eine effizientere Wärmeerzeugung zukünftig klimafreundlichere Fernwärme aus Abfällen bereitstellen. Am 21. April 2022 wurde die letzte...

Unternehmen

Bis Jahresende sollen 150 Ladepunkte auf dem Aurubis-Werksgelände auf der Veddel in der Hansestadt entstehen.

Unternehmen

In den nächsten fünf Jahren rund 50 Millionen Investitionen in Neubau und Sanierung von Brunnen geplant. Fusion von Hamburg Energie mit Hamburg Wärme zum...

News

Etwa die Hälfte der Befragten würde für schnelleren Ausbau erneuerbarer Energien etwas bezahlen.

Aktuell

Gasnetz Hamburg gibt Hausbesitzern einen Klimabonus von mehr als 1.000 Euro für die Umstellung von Öl- auf Gasheizung.

Aktuell

Der städtische Versorger Hamburg Wasser weist für das vergangene Geschäftsjahr einen Rekordgewinn aus. Mit einer Joboffensive will das Unternehmen in den nächsten zehn Jahren...

Startups

Der städtische Ökostromversorger Hamburg Energie baut eine nachhaltige Online-Shopping-Plattform für Start-Ups in der Hansestadt auf. Unternehmen können sich dort als „Stadtperlen“ präsentieren.

Aktuell

Der neue Windpark am Energie-Campus der HAW Hamburg dient der Erforschung der Windenergie und deren Nutzung für verschiedene Bereiche. Er soll aber auch umweltfreundlichen...

Anzeige