Sie sind hier: Startseite Hamburg Lokale Wirtschaft Startups

Startups

Unternehmensgründungen

Bürokratie und Finanzierungsprobleme – was Start-ups in Deutschland besonders stört

Weniger als die Hälfte der Start-ups in der IT- und Telekommunikationsbranche würde gerne wieder in Deutschland gründen. Das geht aus dem vom Digitalverband Bitkom veröffentlichten „Start-up Report 2016“ hervor. Die größten Hemmnisse sind demnach mangelnde Innovationsfreude im Umfeld und bürokratische Hürden.  mehr…

E-Learning

Digitale Bildungsplattformen nehmen zu – auch „made in Germany“

Online-Lern- und Wissensplattformen, bei denen jeder aktiv mitmachen kann, gewinnen rasant an Bedeutung. In diesem Bereich hat sich das Hamburger Start-up learnity.com etabliert.  mehr…

Verpackung

Niederländische Blumen-Frischhalte-Innovation erhält Auszeichnung in den USA

Dank einer niederländischen Erfindung bleiben Blumen einige Tage ohne Wasser frisch. Diese spezielle Technologie hat in den USA den „United Fresh“-Innovationspreis gewonnen. Das Start-up Bloompost nutzt diese Technologie für den Online-Blumenversand, entwickelt wurde sie von dem Unternehmen Perfotec.  mehr…

Second-Hand-Designer-Fashion

Erfolgsgeschichte von der Elbe: Marktführer in nur zwei Jahren

Onlineshops im Bereich Mode gibt es viele. Dass selbst dieser hart umkämpfte Bereich durchaus noch Potenzial bietet, erkannten im Jahr 2013 Cécile Gaulke und Max Laurent Schönemann und riefen die...  mehr…
Gründeten den Online-Marktplatz My Fashionary: Beatrix v. Winterfeldt-Heuser und Karsten Heuser.

Individuelles Mode-Shopping

Neuer Online-Marktplatz für Fashion-Liebhaber

Wer individuelles Shoppen bei ausgewählten Einzelhändlern bevorzugt, anstatt große Modeketten aufzusuchen, kann sich über die neue Plattform My Fashionary online inspirieren lassen und offline kaufen.  mehr…
John Kosmalla, Mitgründer und Geschäftsführer des Startups „Die Zuhause Helfer“

Rund ums Zuhause

Startup: bundesweiter Notfallservice für Mieter und Eigentürmer

Ob das Dach undicht ist, die Heizung kaputt, das Rohr verstopft oder der Wohnungsschlüssel unauffindbar − in den eigenen vier Wänden kann es jederzeit zu Notfällen kommen. Das Startup „Die Zuhause...  mehr…
Die Gewinner der „Smart Tech Trophy 2015“

Energieversorgung und Abfallwirtschaft

Startup-Förderung: erstmals „Smart Tech Trophy“ vergeben

Die Gewinner der „Smart Tech Trophy 2015“ stehen fest. Die Bremer Initiative „kraftwerk“ hat drei Startups aus international besetztem Teilnehmerfeld für innovative Geschäftsideen im Bereich der...  mehr…
Jury und Teilnehmer des zweiten Music WorX Day am 30. November 2015 auf Sankt Pauli in Hamburg.

Musikstandort Hamburg

Innovative Start-ups aus der Musikbranche in Hamburg gekürt

Auf dem zweiten Music WorX Day, veranstaltet von der Kulturbehörde und Hamburg Kreativ Gesellschaft, präsentierten sich Start-ups aus ganz Deutschland einer Fachjury. Das Hamburger Unternehmen Indigo...  mehr…
Qabel GmbH

Datenschutz

Echter Schutz vor Überwachung kommt: Kryptografie-Start-up Qabel erhält Investition in Millionenhöhe

Ein nutzerfreundlicher und massentauglicher Schutz vor Überwachung durch Ende-zu-Ende-Verschlüsselung und Metadatenverschleierung steht bald zur Verfügung. Die erste Betaversion für die breite...  mehr…
Marc Oltzscher, Gründer und Geschäftsführer der Online-Plattform proitex.com.

Personal- und Projektvermittlung

Startups Proitex und Jephi vereinbaren Kooperation

Das Portal zur Vermittlung von Freelancern und Projekten von Proitex wird mit der von Jephi entwickelten Zeiterfassungs-Software für Freiberufler verknüpft. Beide Startups haben eine...  mehr…
Das Team des Music WorX 2015 Accelerator (von links):Jean Rehders und Fiona Dancke (Hamburg Kreativ Gesellschaft), Martin Beinicke und Irene Erhard (Soundnotation), Markus Bergmann (Crowdmates), Johann Vollmer (Indigo Engineering), Johannes Rösing (Kulturbehörde Hamburg)

Musikwirtschaft

Music WorX 2015 – Projektphase gestartet

Zur Förderung innovativer Geschäftsmodelle in der Hamburger Musikwirtschaft wurde Ende August das Qualifizierungsprogramm „Music WorX Accelerator 2015“ begonnen. Außerdem läuft eine Ausschreibung für...  mehr…

Energieversorgung und Abfallwirtschaft

Förderprogramm ruft Startups auf, die Stadt von morgen zu entwickeln

Mit dem „Kraftwerk – City Accelerator Bremen“ startet das erste Startup-Förderprogramm, das sich mit den Herausforderungen und Möglichkeiten der Stadt der Zukunft auseinandersetzt. Gründer aus den...  mehr…

Unzufriedene Start-ups

Schlechte Noten für Ämter und Behörden

Grundsätzlich sind Start-up-Gründer mit den Standortbedingungen in Deutschland zufrieden, aber den öffentlichen Verwaltungen geben sie meist schlechte Noten. Nur rund ein Drittel der Gründer ist mit...  mehr…
Mit welchen Neuerungen überzeugen etablierte Unternehmen und Start-ups ihre Kunden? 2015 werden zum zweiten Mal werden die fortschrittlichsten Unternehmen mit dem Deutschen Kunden-Innovationspreis ausgezeichnet.

Wettbewerb

Unternehmen mit den kundenorientiertesten Ideen gesucht

Mit welchen kreativen, neuen Produkt- und Servicelösungen überzeugen etablierte Unternehmen und Start-ups ihre Kunden? Welche Produkte, Prozesse und Dienstleistungen schaffen Nutzen und...  mehr…
Benjamin Otto (links) und Tarek Müller

Otto-Gruppe

Fashion-Start-up erreicht zweistelligen Millionenumsatz

Collins, das Fashion-Start-up der Otto Group zieht nach erstem Jahr positive Bilanz und verzeichnet bereits eine halbe Million aktive Kunden.  mehr…

Start-up-Politik

Zu wenig Taten erkennbar

Der Digitalverband Bitkom zieht eine kritische Bilanz zu der bisherigen deutschen Start-up-Politik: Erst sechs Projekte sind umgesetzt, bei zwölf weiteren ist noch nichts passiert.  mehr…

Hamburger Gründertag 2015

Für einen guten Weg in die Selbstständigkeit

Der Hamburger Gründertag am 21. März 2015 bietet Informationen von A bis Z für die Selbstständigkeit. Die Veranstalter und ihre Partner geben an dem Tag unter einem Dach in der Handwerkskammer...  mehr…
Albert Darboven, Stifter des Darboven Idee-Förderpreises

Förderpreis

Zukunftsweisende Gründungsideen von Frauen gesucht

Jungunternehmerinnen und Existenzgründerinnen können sich in diesem Jahr wieder um den Darboven Idee-Förderpreis 2015 bewerben. Gesucht werden tragfähige und erfolgversprechende Business-Konzepte aus...  mehr…
Dr. Jan-Niklas Keltsch, geschäftsführender Gesellschafter Embella GmbH

Damen-Hygiene-Produkt

Hamburger Wirtschaftsingenieur schließt Marktlücke im Damen-Hygienebereich

Innovative Geschäftsideen können naheliegender sein, als man denkt: Wohin mit dem Tampon, wenn kein Mülleimer in Sicht ist? Dieser Frage, die laut einer repräsentativen Umfrage viele Frauen...  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: